Springe zum Inhalt

6

Ich hatte ja schon die Tage euphorisch von meinem Neuzugang berichtet mit dem ich mich vom Börsenblitzcrash abgelenkt habe.
Heute dann erneut allerdings weniger emotional und mit ein paar mehr Details.

Nach den ganzen baltischen Plattformen wurde es f√ľr mich Zeit mich in anderen Regionen umzuschauen um das Klumpenrisiko zu verkleinern und wieder den Spielspa√ü zu erh√∂hen. Zuerst dachte ich an eine der unz√§hligen englischen Plattformen bis mich jemand auf die irische Plattform Flender gebracht hat.

Irland hat schon gleich vorne weg ein paar Bonuspunkte bei mir, wundersch√∂nes raues Land , gr√ľne Insel und was sonst noch an Klischees einem einf√§llt - damit f√§ngt man mich schon mal ein.

Giuseppe Milo Follow Cliff oh Moher, Liscannor, Ireland
Giuseppe Milo - Cliff oh Moher via Flickr

Dazu kommt das auch in Irland mit Euros bezahlt wird und somit Umtauschen in Pfund  keine Rolle spielt.

Die Zahlungsmoral in Irland liegt im westlichen Durchschnitt. Die Ausfallrate ist im B2B Bereich (zu dem ich jetzt Flender einfach mal zähle) mit 1,3% (2016) auch vollkommen in Ordnung und ist bei weitem nicht so desaströs wie bei östlichen Konsumentenkrediten.

Nun zur Plattform selbst.

Flender wurde 2016¬† gegr√ľndet und sitzt im sch√∂nen Dublin und ist somit ein noch recht¬† junges Unternehmen - das birgt nat√ľrlich immer gewisse Risiken mit sich.
Sie bieten neben P2P Business Krediten auch die Möglichkeit im privaten Umfeld Kredite zu finanzieren, was uns P2P Gamer jetzt nicht sooooo sehr interessiert.

Anmeldung

Bei nahezu keiner Plattform konnte ich mich bisher so leicht anmelden - am ehesten noch bei Bondora.
Was aber sicher auch daran liegt das man seine Identifikation dann wie √ľblich per Ausweis sowie eine Rechnungskopie f√ľr die Anschrift,¬† erst vor einer Abhebung durchf√ľhren muss und nicht bereits schon zum anlegen.

Also, Email Adresse und Passwort vergeben - die Mail kurz bestätigen und es kann los gehen mit investieren....
Kein leeres Werbeversprechen das sind tatsächlich nur wenige Minuten - sofern man der englischen Sprache mächtig ist.

Kredite & Rendite

Was mir sehr gut gef√§llt bei den Krediten ist die sch√∂ne Pr√§sentation - man erf√§hrt detailliert an wen der Kredit gehen soll und was derjenige mit vor hat. Und bei manchen gibt es dann noch so nette Zus√§tze wie das alle Investoren im ersten Monat zwei Essen zum Preis von einem bekommen k√∂nnen - also investieren und auf nach Irland um g√ľnstig Vegifood verspeisen zu k√∂nnen ;)!

bei Sharon ist man 2 f√ľr 1...

Die Form und die Art der Präsentation topt sogar noch Lenndy die das auch schon sehr gut machen und liegt ungefähr gleich auf mit EstateGuru.
Auch bei der Rendite liegt Flender eher bei EstateGuru als bei Lenndy - die aktuellen Kredite liegen bei 10,x% 

Und auch beim Mindestinvest muss man tiefer in die Tasche greifen - 50 ‚ā¨ pro Kredit drunter geht nichts - das sorgt nat√ľrlich daf√ľr das man mittelfristig eher 1000‚ā¨ und mehr verteilt auf verschiedene Kredite investieren sollte um eine entsprechende Diversifikation zu erreichen

Anlegen und Autoinvest

Das anlegen geht sehr einfach von statten - hat man eine Kreditkarte zu Hand kann man sein Gebot sofort abgeben und den Zinssatz noch anpassen (nach unten¬† beliebig nach oben ist der nat√ľrlich gedeckelt idR. bei um die 10%). Auch eine Sepa √úberweisung auf den Flenderaccount ist machbar - dann nat√ľrlich mit den gewohnten Wartezeiten.

Nichts f√ľr mich, aber gut f√ľr alle die nicht gerne selbst Hand anlegen bietet¬†¬†Flender auch das passende Tool und hat einen einfachen gut strukturierten Autoinvestor (Autobid genannt) im Angebot.

Wichtig noch, sobald der Kredit aufgef√ľllt ist wird er zugeteilt und ab dann l√§uft dann auch erst die Finanzierung.

Absicherung 

Wer kann da widerstehen nicht zu investieren...

Eine Doppelten Boden gibt es hier nicht, kein Buyback oder sonstige Auffangmechanismen.
Das Inkasso¬† √ľbernimmt eine externe Agentur und die Kosten tr√§gt der Kreditnehmer (das ist positiv da dies auch nicht √ľberall so gehandhabt wird).

Man ist somit davon abh√§ngig das Flender eine gutes H√§ndchen bei der Wahl der Kreditnehmer hatte und deren Projekte dann auch soweit tragen das sie zumindest den Kredit zur√ľckzahlen k√∂nnen.

Wichtig also auch hier die alte Binsenweisheit "Nicht alle √Ąpfel in einen Korb legen" und mehrere Projekte finanzieren und¬† auch damit rechnen das dann auch mal eines davon ausfallen wird.
Im P2P Flender Forum habe ich bisher immerhin auch noch nichts √ľber Ausf√§lle gelesen, bin daher erst einmal entspannt - alles weitere wird dann die Zukunft bringen.
Update:
Kristjan Koik von Flender¬†hat im Forum auf meine Fragen geantwortet. Laut Ihm gab es bisher noch keinen Ausfall bei Flender - was schon mal ein sehr gutes Zeichen ist das die Kreditnehmerauswahl ordentlich durchgef√ľhrt wird. Ansonsten hat er - wie man es von einem Marketingexperten auch erwarten kann -¬† mit Superlativen nicht gegeizt ūüėČ
"""
- we don't have any defaults on our platform 
- we currently have more live loans than any other Irish p2p platform 
- our interest rate to lenders is higher than any other Irish platform 
- Flender is only Irish platform that doesn't charge any fees to lenders 
- Our bonus program is the best in Europe I believe;)
"""

Fazit und erster Eindruck

Mich hat das Konzept √ľberzeugt ich habe in die ersten Projekte investiert und bau die Plattform weiter aus (erst mal auf 500 ‚ā¨) und dann mal schauen wie es weiter geht und was das Umfeld so berichtet.

Aktuell bietet Flender auch eine gro√üz√ľgige CashBack Aktion an - gleich 5% der Einlagen des ersten Monats, bekommt man gut geschrieben - sowohl der Investor als auch der Werbende - dazu einfach diesen link¬†verwenden - das ist schon mal eine sch√∂ne Anfangsrendite die man mitnehmen sollte....

In die Wochenauswertung werde ich Flender erst aufnehmen, wenn ich mehr als zwei Kredite in der R√ľckzahlung habe, sonst ist das zu traurig im Vergleich - gerade mit den Platzhirschen Mintos und Bondora....

7

Lenndy allgemein

Bei dem relativ unbekannten litauischen P2P Anbieter Lenndy hat sich seit meinem letzten Bericht (mein Einstieg in Lenndy) nun doch ein paar Dinge geändert - sowohl an der Plattform an Features selbst als auch bei den Bedingungen.

Einige d√ľrften die √Ąnderungen sicher freuen - gerade die, die nicht aktiv mitspielen wollen.

Was ist neu 

Brandneu ist das Autoinvest Feature dazu gekommen, f√ľr viele ist das ja ein KO-Kriterium f√ľr eine P2P Plattform und gerade auch bei den vielen Rechnungsfinanzierungs Krediten die Lenndy anbietet sicher sinnvoll, allerdings nimmt man sich dann auch den Spass die Story hinter den Krediten zu "erleben".

Hier l√§sst sich sehr fein granular¬†einstellen wie viel in welche Kreditart bei welchem Anbieter investiert werden soll - so etwas begr√ľ√üe ich grunds√§tzlich!

Wichtig - zumindest aktuell noch - ist¬† im Autoinvest erst einmal alles deaktiviert, d.h. ihr m√ľsst alles entsprechend konfigurieren (auch die Darlehnsanbahner) sonst wundert ihr euch wieso hier nichts passiert (so wie ich zuerst einmal :)).¬†

Lenndy Autoinvest Feature
Lenndy Autoinvest Feature

Die weiteren Plattform √Ąnderungen sind eher klein, so lassen sich die Email Nachrichten fein granularer ein/ausschalten.

Auf der formalen Seite gab es auch eine positive √Ąnderung - so greift jetzt das buyback bereits nach 60 (+2) Tagen statt wie bisher nach 90 Tagen.

In diesem Rahmen wurde auch noch an den Zahlungsfristen gedreht - f√ľr mich sieht das jetzt erst einmal nicht nach einer Verschlechterung aus.
Details finden sich im Blog von Lenndy

Mein Zwischenfazit bisher

Es sind ja erst 2 Monate vergangen - von daher nur ein kleines Zwischenfazit.
Ich habe noch einmal  ein wenig nach gelegt und halte aktuell gerade 46 Investments.

Einige kurzlaufenden Rechnungen (mein Honig) wurden auch schon zur√ľckgezahlt.

In der Regel mit wenig bis gar keiner Verspätung - keiner meiner Kredite hat die 1-.30 Tage Zone bisher nach oben hin verlassen (da gibt es ganz ganz andere Kandidaten).
In der Eigenwerbung spricht Lennndy auch weiterhin davon bisher keine Ausfälle zu haben....
Ich bleib dabei und schau weiter wie sich Lenndy entwickeln wird, f√ľr mich klar einer der Kandidaten um das Klumpenrisiko Mintos ūüėČ zu verkleinern.

Ich selbst werde weiterhin manuell investieren, einfach auch weil es mir Spaß macht in den Krediten von Lenndy zu stöbern.

Video Tutorial

Zu guter letzt noch eine Hilfe um die zugegebenerma√üen etwas umst√§ndliche weil indirekte Anmeldung √ľber Paysera¬†gemeistert zu bekommen (ich fand sie nicht wirklich schwer).

Lenndy hat dazu ein Video Tutorial erstellt um auch diese H√ľrde zu meistern ūüėČ

 

 

 

Wochenauswertung KW 03/18

Bondora hatten eine richtig gute Woche was aber trotzdem nicht reicht Mintos vom Platz eins zu stoßen das werden wir dann nächste Woche sehen sofern der neue Kickback wieder erwarten nicht doch einschlägt.
Und Robo.Cash schließt wieder auf....

Zweiter mit 6.3   -  Mintos
Zweiter mit 6.3   -  Bondora
Dritter mit 5.3     -  FinBee

 

 

Details

 

Spaßfaktor Bondora Mintos FinBee EstateGuru RoboCash Lenndy
Erstmarkt 20% 25% 30% 30% 30% 70%
Zweitmarkt 10% 20% 0% 0% 0% 0%
pr√ľfen/entdecken 50% 40% 40% 40% 40% 50%
Spaß Ergebnis  2,6 2,8 2,4 2,4 2,4 4,3
Rendite in % TTWROR
die letzte Woche 0,62 0,37 0,28 0,19 0,32 0,13
die letzten 30 Tage 1,31 1,22 0,90 0,41 1,43 0,90
die letzten 90 Tage 3,76 4,45 3,09 1,63 2,77 0,76
die letzten 180 7,65 7,24 6,54 1,87 5,89 0,90
1 Jahr 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
seit Start (14.5.17) 8,89 7,43 6,59 1,87 5,96 0,90
             
Rendite PUNKTE  10 9,7 8,1 2,8 7,6 1,7
             
             
Gesamt PUNKTE 6,3 6,3 5,3 2,6 5 3
 

GameNews

Allgemein:
Konnte mich noch nicht durchringen ob ich eine weiter Plattform dazu nehmen soll - aktuell verfolge ich erst einmal die laufenden Steuerdiskussionen in den diversen Foren....
  • Bondora
    • Erneut eine sehr gute Wochenrendite und es bleibt bei¬†f√ľnfzehn¬†Rote!
      Sp√§tzahler - etwas besser¬† sind aktuell 85,67 % gr√ľn
      Mein Bondora XIRR bleibt knapp auf  >15% (15,09) um 1000 Plätze abgerutscht auf Platz 9432 im Investorenranking (wer hat den längsten?)
  • Mintos
    • eine etwas aktivere Woche bei Mintos - mit der Ank√ľndigung gestern der zwei neuen¬†Aktionen dann ein paar Lendos und einige rabatierte Kredite auf dem Zweitmarkt gekauft - der erste Cashback war auch schon auf dem Konto - das h√§lt die Mintosrendite weiterhin oben!
  • FinBee
    • Sp√§tzahler wurden weniger aktuell noch einer und von meinen Geboten sind nur noch einer offen - fast wieder voll investiert
    • Zur Steuersache noch nichts neues - l√§uft vermutlich auf einen extra zu stellenden Antrag hinaus - nicht wirklich prickelnd
  • EstateGuru
  • RoboCash
    • voll investiert - ist also wieder langweilig und solide unterwegs - weiter so!
  • Lenndy¬†
    • L√§uft in geregelten Bahnen durch meinen kleinen Invest (450‚ā¨) gibt es auch wenig zu tun - eigentlich schade
      Lenndyvorstellung 

Rendite Chart

 

 
 
 
es steigt und steigt ūüôā

 

 

 

Buchempfehlung der Woche

Gro√üartiges Buch f√ľr alle die sich auch mit sinnlosen Meetings und Innovationsworkshops rumschlagen d√ľrfen:

Erläuterung der Tabelle

Als Basis dient immer 10 das heißt maximaler Spaß 10 Punkte ebenso höchste Rendite 10 Punkte

Spaßfaktor

Spa√ü ist rein¬†subjektiv¬†was hat mich wie und mit welchem Vergn√ľgen besch√§ftigt (andere k√∂nnten das auch als Arbeit/Aufwand/Nerv empfinden)...
Um das ein wenig f√ľr mich zu Unterscheiden habe ich dies auf drei Bereich eingeteilt - Erstmarkt und Zweitmarkt Aktivit√§ten in die ich involiert war., Und das drumherum (Statistiken schauen Verzug pr√ľfen etc.)

Rendite

hier wird es tatsächlich so richtig objektiv
Hier ist die mit¬†Portfolio Performance¬†ausgewertete Rendite¬†in den verschiedenen Zeitfenster in Prozent. Da das Projekt erst gute 5 Monate l√§uft noch mit entsprechenden L√ľcken.
verwendet wird die Zeitgegewichtete Rendite, auch: time-weighted rate of return (TWROR) oder true time-weighted rate of return (TTWROR)
Details dazu kann man hier nachlesen

Gesamt

beide Zahlen zusammengezählt und durch zwei geteilt - so einfach wie banal...

Wochenauswertung KW 02/18

Bondora, FinBee und RoboCash hatten eine richtig gute Woche was aber trotzdem nicht reicht Mintos vom Platz eins zu sto√üen auch wenn die Abst√§nde immer d√ľnner werden.
Erster mit 6.7      -  Mintos
Zweiter mit 6.2 -  Bondora
Dritter mit 5.5     -  FinBee

Details

Spaßfaktor Bondora Mintos FinBee EstateGuru RoboCash Lenndy
Erstmarkt 20% 30% 20% 30% 30% 70%
Zweitmarkt 20% 30% 20% 0% 0% 0%
pr√ľfen/entdecken 40% 40% 40% 40% 40% 60%
Spaß Ergebnis 2,6 3,3 2,6 2,4 2,4 4,6
Rendite in % TTWROR
die letzte Woche 0,43 0,25 0,47 0,00 0,40 0,22
die letzten 30 Tage 1,15 1,65 0,94 0,41 1,24 0,72
die letzten 90 Tage 3,49 4,36 3,01 1,67 2,97 0,77
die letzten 180 7,20 6,92 6,25 1,68 5,61 0,77
1 Jahr 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
seit Start (14.5.17) 8,22 7,04 6,29 1,68 5,63 0,77
Rendite PUNKTE  9,8 10 8,3 2,8 7,8 1,6
Gesamt PUNKTE 6,2 6,7 5,5 2,6 5,1 3,1

GameNews

Allgemein:
Bin in der Findungsphase ob ich einen weiter Plattform dazu nehmen soll vielleicht etwas irisches oder englisches? Und √ľberlege wann ich von Wochenreports auf Monatsreports umstellen soll ūüôā
    • Bondora
      • Wieder eine bessere Wochenrendite bleibt bei¬†f√ľnfzehn¬†Rote!¬†Sp√§tzahler - leicht gestiegen¬†und 85,9 % sind gr√ľn
    • Mintos
      • eine ruhige Woche bei Mintos - mit kaum R√ľckzahlungen .... daf√ľr ein wenig Geld nachgeschoben und eingekauft
    • FinBee
Mailing von FinBee
    • Geld eingezahlt um ein wenig mehr interagieren zu k√∂nnen. Nun warten einige meiner Gebot vom Kreditnehmer angenommen zu werden. Ansonsten gerade¬† ungew√∂hnlich viele Sp√§tzahler (5 von 50) - mal beobachten
    • Eine Steuerliche √Ąnderung in Litauen k√∂nnte FinBee noch interessanter machen (siehe Bild) - Support ist zum besseren Verst√§ndnis Kontaktiert - sollte sich was neues ergeben werde ich berichten...
  • EstateGuru
    • - tr√∂pfelt vor sich hin - zwei Sp√§tzahler und beim Autoinvest nicht aufgepast und 52 statt 50 ‚ā¨ investiert f√ľr die n√§chste Investition muss ich nun warten bis ein paar R√ľckfl√ľsse wieder da sind... Fazit - Autoinvest ausgeschaltet - √ľberzeugt mich mangels Einstellm√∂glichkeiten f√ľr kleine Budgets eh nicht.
  • RoboCash
    • bleibe immer noch so gut wie voll investiert - ist also wieder langweilig und solide unterwegs - weiter so!
  • Lenndy¬†
    • Auch hier noch mal nachgelegt und eingekauft¬† - auch hier machen die Kreditbeschreibungen Spass zu lesen - bleib dabei gef√§llt mir - mal sehen wie sich Sp√§tzahler/Rendite √ľber die Zeit entwickeln....
      Lenndyvorstellung 

Rendite Chart

 

weiter gehts...

 

 

 

Erläuterung der Tabelle

Als Basis dient immer 10 das heißt maximaler Spaß 10 Punkte ebenso höchste Rendite 10 Punkte

Spaßfaktor

Spa√ü ist rein¬†subjektiv¬†was hat mich wie und mit welchem Vergn√ľgen besch√§ftigt (andere k√∂nnten das auch als Arbeit/Aufwand/Nerv empfinden)...
Um das ein wenig f√ľr mich zu Unterscheiden habe ich dies auf drei Bereich eingeteilt - Erstmarkt und Zweitmarkt Aktivit√§ten in die ich involiert war., Und das drumherum (Statistiken schauen Verzug pr√ľfen etc.)

Rendite

hier wird es tatsächlich so richtig objektiv
Hier ist die mit¬†Portfolio Performance¬†ausgewertete Rendite¬†in den verschiedenen Zeitfenster in Prozent. Da das Projekt erst gute 5 Monate l√§uft noch mit entsprechenden L√ľcken.
verwendet wird die Zeitgegewichtete Rendite, auch: time-weighted rate of return (TWROR) oder true time-weighted rate of return (TTWROR)
Details dazu kann man hier nachlesen

Gesamt

beide Zahlen zusammengezählt und durch zwei geteilt - so einfach wie banal...

Wochenauswertung KW 01/18

Mintos läuft wieder normal und bleibt trotzdem - wohl noch eine ganze Zeit lang auf Platz 1! Bondora bleibt trotz bessere Gesamtperformance weiterhin abgeschlagen und Finbee verteidigt seinen dritten Platz. Von unten drängt schon RoboCash welches nun wieder solide läuft nach...
Erster mit 6.7      -  Mintos
Zweiter mit 5.7 -  Bondora
Dritter mit 5.3     -  FinBee

Details

Spaßfaktor Bondora Mintos FinBee EstateGuru RoboCash Lenndy
Erstmarkt 20% 30% 30% 30% 30% 70%
Zweitmarkt 10% 40% 10% 0% 0% 0%
pr√ľfen/entdecken 40% 30% 40% 30% 40% 50%
Spaß Ergebnis 2,3 3,3 2,7 2,1 2,4 4,3
Rendite in % TTWROR
die letzte Woche 0,13 0,17 0,23 0,15 0,77 0,32
die letzten 30 Tage 1,12 2,61 1,13 0,41 1,16 0,63
die letzten 90 Tage 3,55 4,42 3,28 1,67 3,01 0,63
die letzten 180 6,77 6,83 5,96 1,68 5,39 0,63
1 Jahr 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
seit Start (14.5.17) 7,89 6,88 5,96 1,68 5,41 0,63
Rendite PUNKTE 9 10 7,9 2,7 7,4 1,3
Gesamt PUNKTE 5,7 6,7 5,3 2,4 4,9 2,8

GameNews

Allgemein: Im Urlaub "Dank" wackligem WLAN und instabilem Rechner nicht tagesgenau Buch gef√ľhrt und auch versp√§tet geliefert....
  • Bondora
    • Weiterhin schw√§chelnde Wochenrendite kaum Abverk√§ufe auf dem Zweitmarkt und viele Sp√§tzahler und wieder neue nun mehr¬†f√ľnfzehn¬†Rote!¬†Und auch der erste "criminal case" immerhin 4 ‚ā¨ fast 1% sind wohl unwiderruflich weg .. und 86% sind gr√ľn
  • Mintos
    • nach der¬†Cashback¬†Aktion ist rum nun ist wieder Normalit√§t angesagt - ab und an l√§sst sich auf dem Zweitmarkt noch ein guter hochverzinster Langl√§ufer ohne Aufschlag ergattern - die Zeiten mit Abschlag sind vorbei ūüėČ
  • FinBee
    • ein wenig Bewegung neues Gebot abgeben und keine Sp√§tzahler... alles bestens!
  • EstateGuru
    • - tr√∂pfelt vor sich hin - ziemlich langweilig - werde wohl noch mal Geld f√ľr ein weiteres Projekt nachlegen... Liest sich alles so sch√∂n die Immobeschreibungen ...
  • RoboCash
    • bleibe weiterhin voll investiert - ist also wieder langweilig und solide unterwegs - und der erste Zinsschub kam endlich wieder - gut so weiter so!
  • Lenndy¬†
    • Weitern Invoice Kredite wurden f√§llig und ich konnte wieder neues einkaufen - sonst alles im Plan - werde noch ein paar Euro nachlegen - auch hier machen die Kreditbeschreibungen Spass zu lesen....
      Lenndyvorstellung 

Rendite Chart

RoboCash startet wieder

 

 

Erläuterung der Tabelle

Als Basis dient immer 10 das heißt maximaler Spaß 10 Punkte ebenso höchste Rendite 10 Punkte

Spaßfaktor

Spa√ü ist rein¬†subjektiv¬†was hat mich wie und mit welchem Vergn√ľgen besch√§ftigt (andere k√∂nnten das auch als Arbeit/Aufwand/Nerv empfinden)...
Um das ein wenig f√ľr mich zu Unterscheiden habe ich dies auf drei Bereich eingeteilt - Erstmarkt und Zweitmarkt Aktivit√§ten in die ich involiert war., Und das drumherum (Statistiken schauen Verzug pr√ľfen etc.)

Rendite

hier wird es tatsächlich so richtig objektiv
Hier ist die mit¬†Portfolio Performance¬†ausgewertete Rendite¬†in den verschiedenen Zeitfenster in Prozent. Da das Projekt erst gute 5 Monate l√§uft noch mit entsprechenden L√ľcken.
verwendet wird die Zeitgegewichtete Rendite, auch: time-weighted rate of return (TWROR) oder true time-weighted rate of return (TTWROR)
Details dazu kann man hier nachlesen

Gesamt

beide Zahlen zusammengezählt und durch zwei geteilt - so einfach wie banal...

Wochenauswertung KW 52 & Gutes Neues!

Mintos immer noch gut dabei Dank der ausgelaufenden Cashback Aktion! Die richtigen Knaller sind weg einige wenige paar Extraprozente auf dem Zweitmarkt gab es noch. Bondora bleibt trotz bessere Gesamtperformance weiterhin abgeschlagen und Finbee ebenso auf dem dritten Platz.
Erster mit 6.9      -  Mintos
Zweiter mit 5.8 -  Bondora
Dritter mit 5.2     -  FinBee

Details

Spaßfaktor Bondora Mintos FinBee EstateGuru RoboCash Lenndy
Erstmarkt 20% 40% 20% 30% 30% 70%
Zweitmarkt 20% 40% 20% 0% 0% 0%
pr√ľfen/entdecken 40% 30% 40% 40% 40% 60%
Spaß Ergebnis 2,6 3,7 2,6 2,4 2,4 4,6
Rendite in % TTWROR
die letzte Woche 0,17 0,42 0,02 0,07 0,11 0,11
die letzten 30 Tage 1,11 2,62 1,10 0,64 0,49 0,31
die letzten 90 Tage 3,57 4,40 3,31 1,52 2,45 0,31
die letzten 180 6,61 6,69 5,72 1,52 4,61 0,31
1 Jahr 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
seit Start (14.5.17) 7,74 6,70 5,72 1,52 4,61 0,31
Rendite PUNKTE 8,9 10 7,7 2,6 5,9 0,6
Gesamt PUNKTE 5,8 6,9 5,2 2,5 4,2 2,6

GameNews

  • Bondora
    • 6 Monate sind rum mit Bondora habe ich gestartet - Und wieder schw√§chelnde Wochenrendite keine Abverk√§ufe auf dem Zweitmarkt und viele Sp√§tzahler un neue nun mehr zw√∂lf¬†Roten!¬†So richtig cool ist das irgendwie nicht...
  • Mintos
    • die aktuelle¬†Cashback¬†Aktion hat einen letzten Minikick durch Zweitmarktabschl√§ge erzeugt - und in G√§nze ausgereicht um sogar Bondora im 6 Monat Rendite Ergebnis zu schlagen!
      Das war schon ein echter Hammer - mal sehen was das Portfoilo dann nächstes Jahr so macht...
  • FinBee
    • kaum Bewegung und keine Sp√§tzahler... alles bestens!
  • EstateGuru
    • - tr√∂pfelt vor sich hin - ziemlich langweilig f√ľr n√§chstes Jahr ein klein wenig nachgelegt um ein weiteres Porojekt zu finanzieren.
  • RoboCash
    • bleibe weiterhin voll investiert - ist also wieder langweilig und solide uterwegs
  • Lenndy¬†
    • Die ersten Invoice Kredite wurden f√§llig und ich konnte nachlegen - sonst alles im Plan.
      Lenndyvorstellung 

Rendite Chart

 

Mintos startet weiter durch!

 

 

 

Erläuterung der Tabelle

Als Basis dient immer 10 das heißt maximaler Spaß 10 Punkte ebenso höchste Rendite 10 Punkte

Spaßfaktor

Spa√ü ist rein¬†subjektiv¬†was hat mich wie und mit welchem Vergn√ľgen besch√§ftigt (andere k√∂nnten das auch als Arbeit/Aufwand/Nerv empfinden)...
Um das ein wenig f√ľr mich zu Unterscheiden habe ich dies auf drei Bereich eingeteilt - Erstmarkt und Zweitmarkt Aktivit√§ten in die ich involiert war., Und das drumherum (Statistiken schauen Verzug pr√ľfen etc.)

Rendite

hier wird es tatsächlich so richtig objektiv
Hier ist die mit¬†Portfolio Performance¬†ausgewertete Rendite¬†in den verschiedenen Zeitfenster in Prozent. Da das Projekt erst gute 5 Monate l√§uft noch mit entsprechenden L√ľcken.
verwendet wird die Zeitgegewichtete Rendite, auch: time-weighted rate of return (TWROR) oder true time-weighted rate of return (TTWROR)
Details dazu kann man hier nachlesen

Gesamt

beide Zahlen zusammengezählt und durch zwei geteilt - so einfach wie banal