Income Erfahrungen und Rendite

Income Marketplace Erfahrungen mit dem „sicheren“ P2P Kredite Marktplatz mit 15% Rendite, es wird ernst! – P2P Cafe 10in10

Alle wichtigen Informationen und unsere Income Marketplace Bewertung zum estnischen P2P Kredite Marktplatz. Wir schauen uns das innovative Income Sicherheitskonzept genauer an und haben zehn knackigen Fragen an Kimmo CEO von Income im Podcast. Natürlich auch über den suspendierten Kreditgeber ClickCash und ob wir hier jetzt den Einsatz, der Sicherheitsmaßnahmen endlich erleben werden – es wird ernst!
Mit dieser Income Marketplace Anleitung und unseren persönlichen Income Marketplace Erfahrungen kannst du einfach bewerten, ob sich ein Investment lohnt.

In der 10in10 Episode des P2P Kredite Cafés unterhalten wir uns ausschließlich über eine konkrete P2P Kredite Plattform. Ihr bekommt daher nicht nur alle Fakten und einen tieferen Eindruck, sondern wir berichten auch über unsere bisherigen Income Marketplace Investitionen, den Risiken und unsere Einschätzung!

In einer knappen halben Stunde haben Lars Wrobbel und Thomas Butz die relevantesten Plattform-Daten für Euch besprochen und Kimmo Gründer und CEO von Income Marketplace zur Rede gestellt.

In den Shownotes finden sich die ganzen Fakten und viele weitere Details zu der von uns besprochenen P2P Kredite Plattform.

Neukunden, die unsere Income Marketplace Freunde  werben Freunde Anmeldelinks verwenden, erhalten 1% Cashback für ihre Investments in den ersten 30 Tage  (nach 40 Tagen wird dieser ausgezahlt)!

Viel Spaß mit der Folge und den Shownotes:

oder gleich direkt anhören:

Noch mehr Details gibt es wie immer im Podcast!

Die Income Anleitung und unsere Investitionserfahrungen

Die wichtigsten Income Daten im Steckbrief

Bevor Income P2P Kredite Marktplatz im P2P Plattform Rating 2022es in die Tiefe geht, gibt es zuerst einmal einen Überblick über die wichtigsten und relevantesten Daten der P2P Kredite Plattform Income:

Gegründetin 2020
CEOseit 2022 Kimmo Rytkönen
Reguliertnein
Investoren>4500 registrierte User (Stand November 2022)
Firmensitzfirmiert in Tallinn, Estland, unter „INCOME COMPANY OÜ
SicherheitenBuyback + Junior shares und Cashflow Buffer
Rendite11,81% nach eigenen Angaben
Rückkaufgarantieja (plus weitere Sicherheitsleistungen!)
Kreditartennahezu 100% konzentriert auf Konsumentenkredite
Finanziertes Kreditvolumen25 Millionen Euro
Zweitmarkt Nein
Mindestanlage 10 €
Invest StrategienAutoinvest
Ratingkein eigenes / PremiumRating / Welfio Rating
Treueprogrammkeins
Geschäftsberichtkeine
Neukunden Bonus1% Cashback nach 50 Tagen über meinen Income Freunde link

Anmelden bei Income & 1% Cashback kassieren

Schauen wir uns mal den Anbieter für P2P Kredite mit dem innovativen Sicherheitskonzept und wer dahintersteckt, ein wenig genauer an, bevor ich am Ende von meinen persönlichen Income Marketplace Erfahrungen berichte.

Wer leitet Income Marketplace?

Income Marketplace wird von einem der beiden Gründern Kimmo Rytkönen geleitet. Mikk Läänemets der zweite Gründer steht ihm als Rechtsberater zur Seite. Die wichtigsten Teammitglieder stellen sie auf einer Übersichtsseite vor. Auf mich macht das Management einen kompetenten Eindruck.

Ist Income Marketplace reguliert?

Noch ist Income nicht reguliert. Wie uns Kimmo allerdings im Interview im November 2022 berichtete, wir daran gearbeitet und sie stehen kurz davor, die Lizenz zu erhalten.

Wie verdient Income Marketplace sein Geld?

Income Marketplace verdient sein Geld bislang ausschließlich durch seine Kreditgeber. Investoren zahlen keine Gebühren. Die Plattformgebühren werden individuell mit jedem Kreditgeber verhandelt und betragen in der Regel zwischen 1% und 5% des vermittelnden Kreditvolumens.
Aktuell ist Income noch nicht profitabel und strebt den Break-even nächstes Jahr an.

Wie hoch ist die Income Marketplace Rendite?

Aktuell gibt es Kredite mit bis zu 15% Zinsen, was auch die theoretische Rendite darstellt. Im Schnitt lag die historisch laut Income bei 11,8 %. Meine persönliche Rendite liegt bei 11,6%.

Ist Income seriös?

Es ist davon auszugehen, dass Income seriös ist. Zum einen ist es ordentlich im Handelsregister (INCOME COMPANY OÜ) eingetragen, zum anderen besteht das Management Team aus erfahrenen und in der P2P Kredite Szene bekannten Größen. Es wird offen und transparent kommuniziert und auf Fragen eingegangen.
Auch wenn Income keine offensichtlicher scam ist, gibt es keine Garantie für einen wirtschaftlichen Erfolg.

Investieren bei Income – Plattform Anleitung

Die Income Anmeldung – unspektakulär

Wie bei den meisten P2P Plattformen ist auch die Anmeldung bei Income keine große Sache.

Ihr könnt bei der Registrierung entscheiden, ob ihr euch via E-Mail-Adresse und Passwort oder über existierende Facebook, Google oder Apple Accounts zukünftig anmelden wollt. Möchtet ihr einen Income Bonus von 1% erhalten, nehmt ihr einfach einen meiner Freunde werben Freunde links.

Im Anschluss erfolgt die Verifizierung der E-Mail über euer entsprechendes Mail Postfach.
Nun könnt ihr den Income Marketplace Login nutzen, um euch anzumelden. Nachdem ihr noch weitere persönliche Daten wie Name, Anschrift und Telefonnummer eingegeben habt. Kommen noch ein paar klassische Fragen zu den Mittelherkünften und eurem Einkommen. Zum Abschluss noch die obligatorische Identifizierung eines Ausweisdokuments über einen externen Dienstleister und das war es dann auch schon.

Ab sofort könnt ihr einfach per SEPA Geld an euer Investorenkonto überweisen. Wichtig – achtet auf den richtigen Betreff, in dem eure Investoren Nummer zu finden ist. In der Regel ist euer Geld nach 1–2 Werktagen gutgeschrieben.

Das Konto, das ihr für das Einzahlen verwendet, ist euer Referenzkonto, über das ihr dann auch auszahlen könnt.

Die Income Übersicht – die Instrumententafel

Im Income Dashboard auf getincome.com finden sich alle relevanten Informationen auf einen Blick:

Income Marketplace Erfahrungen Überblick

Income Marketplace Dashboard Überblick

Nicht nur Kontostand und Income Rendite, sondern auch den Zustand eures Portfolios könnt ihr dort einsehen. Schön auch die zusätzlichen Statistik-Diagramme über die ihr eure Länderverteilung bzw. Kreditgeberverteilung auswerten könnt:

Income Erfahrungen Überblick

Income Statistiken – Cashflow und Rendite

Von dort aus erreicht ihr natürlich auch den gerade zu Beginn wichtigsten Punkt „Investieren“.

Der Income Erstmarkt – Listing aller verfügbaren P2P Kredite

Unter Investieren findet ihr alle verfügbaren Kredite, die auf dem Erstmarkt gelistet sind. Ein Zweitmarkt gibt es noch nicht. Mithilfe eines sehr umfangreichen Filters könnt ihr die Treffer Menge entsprechen einschränken:

Income Erfahrungen Erstmarkt Kredite

Income Erstmarkt, die Kreditliste und der Filter

Habt ihr einen passenden Filter für euch erstellt, könnt ihr diesen auch speichern und gleich als Favoriten festlegen.

Oder aber ihr übernehmt diese Suche gleich als Autoinvest.

Der Income Autoinvest – fein Granulares automatisieren

Wer Aufwand sparen möchte und passiv investieren möchte, kommt an dem Income Autoinvest nicht vorbei. Zusätzlich zu den schon bei der manuellen Suche bekannten Filter habt ihr noch weitere Optionen.

Ihr könnt für den Autoinvest festlegen:

  • Zielgröße des Portfolios
  • minimales Investment pro Kredit
  • maximales Investment pro Kredit
  • Reinvestieren der Rückflüsse
  • Diversifizieren über die Kreditgeber (gleichmäßig)
    (dann müssen auch Kreditgeber explizit ausgewählt werden!)
Income Erfahrungen Autoinvest

Income – Autoinvest Strategie Übersicht

Selbstverständlich könnt ihr mehrere Autoinvest anlegen und diese auch temporär deaktivieren oder wieder dauerhaft löschen. Im Podcast haben wir mit Kimmo, dem Income CEO, diskutiert, ob es Strategien oder anfängerfreundlichere Einstellungen geben wird.

Hat man den Autoinvest eingestellt, kann man sich entspannt zurücklehnen und darf sich auf die Auswertung für die Steuer freuen 😉

Gibt es einen Steuerreport bei Income?

Income Marketplace bietet keinen Steuerreport an. Über deinen Kontoauszug kannst du dir jedoch alle relevanten Daten zusammenstellen. Der Kontoauszug findet sich rechts oben unter seinem eigenen Namen im Menü.

Die vielfältigen Income Sicherheitskonzepte

Ist Income nicht einfach nur ein weitere P2P Kredite Marktplatz? Was hebt Income jetzt von Mintos und anderen Mitbewerbern ab?

Natürlich ihr erweitertes Sicherheitskonzept. Die vielen Schwierigkeiten und Schwachstellen der P2P Kredite Marktplätze, insbesondere in der Anfangszeit von Corona, nahm der Gründer und heutige CEO Kimmo zum Anlass, mit einer eigenen Plattform vieles besser machen zu wollen. Daraus entstanden dann neue Sicherheitskonzepte, die uns Investoren besser schützen sollen als bisher. Schauen wir sie uns mal im Detail an:

Welche Sicherheiten gibt es bei Income?

Bei Income werden maßgeblich drei Sicherheitskonzepte für Investoren angeboten:

  • Buyback – also das Rückkauf-Versprechen
  • Junior Shares mehr als „Skin in the Game“
  • Income Buffer – Investoren first Kreditgeber last

schauen wir uns diese im Einzelnen mal genauer an. Im Podcast erklären wir die Konzepte auch noch einmal genauer und fragen Kimmo dazu einige extra Details!

Die Income Rückkaufgarantie

Alle bei Income gelisteten Kreditgeber bieten eine Rückkaufgarantie an. Dabei verspricht der Kreditgeber bei einem Zahlungsverzug, der größer z. B. 60 Tage zurückliegt, den kompletten Kredit zurückzukaufen. Das funktioniert so lange gut, wie keine grundsätzlichen Probleme bei den entsprechenden Kreditgebern auftreten und einige der vielfältigen P2P Risiken eintreten.
Um diese Risiken für uns Investoren zu verkleinern, hat sich Income noch zwei weitere Sicherheitsmerkmale ausgedacht.

Das Income Marketplace Junior Shares Konzept

Wir kennen und schätzen bei vielen anderen P2P Kredit Marktplätzen es, wenn der Kreditgeber selbst einen Anteil an einem Kredit hält, das sogenannte Skin in the Game. Beträgt dieses 10% bedeutet es, dass bei einem 1000 € Kredit der Kreditgeber selbst 100 € in der Bilanz stehen hat und entsprechen auch an den Rückzahlungen mit partizipiert. So erhält er von jedem Euro eben zehn Cent.

Im Gegensatz zum Skin in the Game ist der Junior Share jetzt allerdings nachrangig ausgestaltet. Das bedeutet auch hier hat der Kreditgeber einen Anteil am Kredit selbst in seiner Bilanz stehen, bei Income schwankt das je nach Kreditgeber und liegt oft weit über 10% gerne auch mal bei 35%. Allerdings erhält der Kreditgeber nun erst als letzter die Tilgungen eines Kredites. Gibt es einen Zahlungsausfall ist der Kreditgeber immer, der letzte, der seinen Anteil ausgezahlt bekommt. Er hat daher eine noch höhere Motivation Kredite vollständig einzutreiben bzw. an uns Investoren zurückzuzahlen.

Sichergestellt wird, dass zusätzlich im Kreditgeber Ausfall noch über SPVs, die dann auch beim Cashflow Buffer eine wichtige Rolle spielen.

Der Income Cashflow Buffer

Alle Rückzahlungskonstrukte helfen nicht, wenn ein Kreditgeber Pleite geht und die Kredite Bestandteil einer großen Insolvenzmasse werden. Frühere Erfahrungen zeigen, dass in dem Fall P2P Kredit Marktplätze (wie Mintos) langwierig ihre Forderungen geltend machen müssen und es Jahre – wenn überhaupt dauert, bis wir alles zurück bekommen.
Daher hat Income sich vertraglich so abgesichert, dass sie alle Kredite eines Kreditgebers übernehmen können und diese in eine eigene Gesellschaft (in Form einer SPV) übertragen. Diese übernimmt dann die ganze Abwicklung mit den Kreditnehmern und zahlt entsprechen auch die eingetriebenen Gelder aus.

Income Bonus mit Cashflow Buffer

Income – Funktionsweise der Cashflow Buffer

Dazu hat Income auch bereits mit lokalen Inkassounternehmen entsprechende Verträge abgeschlossen. Im Interview erklärt Kimmo dies dann noch einmal ausführlich.

Inwieweit sich das Modell lohnt und welche Kosten dabei entstehen, muss sich im Krisenfall noch zeigen. Interessant ist die Konstruktion auf jeden Fall.

Die Income Marketplace P2P Kreditgeber

Zum Start waren 9 Kreditgeber aus ebenso vielen Ländern gelistet:

  • Finnland
  • Lettland
  • Brasilien
  • Indonesien
  • Kolumbien
  • Estland
  • Mexiko
  • Brasilien
  • Bulgarien

Der brasilianische Kreditgeber ClickCash ist mittlerweile, aufgrund von Zahlungsverzug, suspendiert. Bei diesem wird es sich zeigen, ob das Sicherheitskonzept nun wirklich Vorteile für uns Investoren bringt oder nicht. Im Interview gehen wir auf diesen Fall natürlich gezielt ein.

Die anderen Kreditgeber sind breit gestreut, was Größe und Profitabilität oder Verschuldung angeht. Da lohnt sich eigene Recherchen durchaus, auch wenn ein Ausfall bei Income Marketplace vermutlich besser abgesichert ist, birgt dieser immer ein Risiko.

Als Alternative zur eigenen Analyse bietet sich ein unabhängiges Kreditgeberrating wie das Premium Rating von Lars, oder auch das umfangreiche Welfio Rating an (mehr zu Welfio).

Income Marketplace Erfahrungen Income Marketplace Anleitung income Interview

Income CEO Interview mit Kimmo Rytkönen

Zehn Fragen, die in maximal einer Minute zu beantworten, waren, hat sich Income Gründer Kimmo gestellt.

Das Interview haben wir auf Englisch geführt und dann die Antworten in einen deutschen Dialog gebetet – hört mal rein, ob Euch das Format so gefällt. Dies waren unsere Fragen:

  • Wie helfen die beiden Konstrukte, die Sie eingerichtet haben, uns Investoren jetzt? Sind die Kredite ClickCash bereits bei der Zweckgesellschaft angekommen?
  • Wie lange müssen die Anleger normalerweise warten, bis Sie Ihre Sicherheitsmerkmale aktivieren?
  • Was ist hier der Unterschied zu einem „normalen“ Ausfallfall bei Mintos?
  • So wie ich Ihre Sicherheitsmerkmale verstehe, zahlen die Kreditnehmer bei einem Ausfall des Kreditgebers direkt an eine Zweckgesellschaft zurück, die das Geld verwaltet? Das heißt, das Kreditportfolio gehört dann der Zweckgesellschaft, die dann auch die Eintreibung des Geldes vom Kreditnehmer übernimmt?
  • Bist du, Kimmo auch in ClickCash investiert?
  • Wir Investoren verzichten auf ein paar Prozentpunkte Rendite, daher ist es für uns natürlich interessant zu sehen, ob sich das Modell lohnt. Mit welchen Rückzahlungsquoten rechnen Sie und verkürzen sich dadurch die Rückzahlungsfristen?
  • Zurück zum Income Marketplace im Allgemeinen, sind Sie mit der bisherigen Entwicklung zufrieden?
  • Blicken wir nach vorn – was steht im Jahr 2023 beim Income Marketplace an?
  • Was ich auf Income Marketplace vermisse, ist eine Priorität im Autoinvest-Bereich, um etwas mehr Kontrolle über das Portfolio zu haben. Haben Sie vor, dies zu implementieren?
  • Was erwarten Sie im Jahr 2023 von der P2P-Branche, und wie wird sich die aktuelle Krise auch auf diesen Markt auswirken?

Alle Antworten von Kimmo Rytkönen gibt es im Podcast und vorneweg natürlich auch eine kurze Income Marketplace Einführung.

Gibt es Cashback beim Income Marketplace?

ja, es gibt einen Income Marketplace Bonus von 1% für Neukunden und ihren Investments der ersten 30 Tage, dieser wird nach 40 Tagen ausgezahlt. Ihr benötigt dazu keinen Income Marketplace Einladungscode, sondern könnt einfach meine Income Freundschaft Links verwenden für den Income Bonus von einem Prozent!

Welche Vor- und Nachteile hat Income Marketplace?

Die Pro & Cons von Income Marketplace auf einen Blick

Vorteile von Income Marketplace

  • innovatives Sicherheitskonzept
  • erfahrenes und motiviertes Gründerteam
  • hohe Transparenz und gute Kommunikation
  • Attraktive Zinsen
  • komplett automatisierbar
  • gute Diversifikation über viele Länder und Kreditgeber möglich

Nachteile von Income Marketplace

  • Wie jede Investition sind auch P2P-Investitionen riskant
  • Income Marketplace arbeitet noch nicht profitabel
  • kurzer Track Record – mit zwei Jahren ein junges Unternehmen.
  • Wenige & kleine Kreditgeber auf der Plattform
  • Wirksamkeit des Sicherheitskonzeptes noch nicht bewiesen

Anmelden bei Income Marketplace & 1% Cashback kassieren

Meine Income Marketplace Erfahrungen – wie bewerte ich die P2P Kredite Plattform?

Ist der Income Marketplace extra sicheres P2P?
Sicherlich nicht, wir bewegen uns trotzdem in einem Risiko Investment Umfeld. Allerdings sehen die zusätzlichen Konzepte zumindest auf dem Papier interessant aus und mit dem aktuellen ClickCash Fall könnte sich das auch gleich einmal zeigen. Noch hat sich Income nicht entscheiden diese anzuwenden, vermutlich weil die aussehende Kreditsumme auch mit 180.000 € recht überschaubar ist. Man darf nicht vergessen, dass durch externes Inkasso und SPVs natürlich auch zusätzliche Kosten entstehen.

Income Marketplace hat alle Zutaten um erfolgreich zu werden, ein starkes Team und eine innovative Weiterentwicklung des P2P Kredite Marktplatzes.

Daher habe ich für mich entschieden, bei diesem ambitionierten Projekt mit dabei zu sein und investiere mittlerweile vierstellig bei Income.
Noch sind meine Income Erfahrungen positiv, sowohl was die Plattform als auch de Rendite angeht. Interessant wird es nun, wie sie jetzt ClickCash abwickeln, ob ihnen dies schneller, als wir es von Mintos kennen gelingt oder doch nicht. Ich bin mit rund 100 € auch investiert und werde natürlich dies aus Eigeninteresse genau verfolgen.

Wie investiere ich bei Income selbst und in welcher Größenordnung?

Klasse statt Masse ist mein neues Motto.
Ich plane weiter aufzustocken und picke mir zukünftig eher selektiv über den Autoinvest neue Kredite und werde nicht mehr wie bisher dies gleichmäßig diversifiziert machen. Momentan sind daher nur noch drei Kreditgeber in meinen Autoinvests vertrete, weitere kommen dazu, wenn sich deren Aussichten in den Ratings verbessern.

Ich werde also weiterhin von meinen Income Marketplace Erfahrungen berichten können, hoffentlich nach wie vor nur Gutes. Meine Income Marketplace Rendite ist übrigens ganz ordentlich (30.11.22) mit 11,9%!

Als Zielgröße plane ich einen mittleren vierstelligen Betrag ein, sofern meine Income Erfahrungen positiv bleiben! Mal sehen, ob sie Mintos an der Spitze ablösen….

Anmelden bei Income & 1% Cashback kassieren

Die P2P Cafe Kredite Community und Feedback

Wie hat euch das eingebettete Format des 10in10 Interviews im Podcast gefallen? Findet ihr das besser oder möchtet ihr lieber das englische Interview wie früher komplett am Stück?

Das nächste P2P Community Treffen findet voraussichtlich erst wieder nächstes Jahr 2023 statt!

Im Telegram Kanal von Lars bekommt ihr alle Informationen zu zukünftigen P2P Cafés und (virtuelle) Community Treffen und auch den Anmeldelink zum kommenden!

 Abonniert uns bitte bei eurem Lieblingshost und lasst uns auch gerne eine Bewertung auf iTunes, in Spotify und Audible da – ihr wisst ja, damit unterstützt ihr einfach & direkt unsere Arbeit! 

Weitere P2P Kredite Cafe Steckbrief Folgen findest du auf unserer P2P Cafe Übersichtsseite. Feedback zur Folge ist natürlich gerne willkommen, zögere nicht uns anzuschreiben oder einen Kommentar zu hinterlassen. Natürlich, auch wenn du konkrete Income Marketplace Erfahrungen gesammelt oder noch Fragen dazu hast.

50 € +1% Cashback Top Neukunden Bonus bei Mintos!
Neukunden, die meinen Mintos Anmeldelink verwenden, erhalten 50€ Cashback wenn sie mindestens 1000€ investieren plus 1% Cashback für ihr alle Investments in den ersten 90 Tage (nur gültig bis 31.03.2023) auf dem größten und ältesten P2P-Kredite Marktplatz!!
Disclaimer
Investitionen in P2P-Kredite, ETFs, Aktien, Start-ups und Kryptos unterliegen einem hohen Risiko!
Beachte bitte meinen Haftungsausschluss. Ich betreibe keinerlei Anlageberatung und spreche keine Empfehlungen aus. Auf fast allen P2P, Crowdfunding und Kryptolending Plattformen, über die ich berichte, bin ich selbst investiert. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Entwicklungen der Vergangenheit sind kein Indikator für zukünftige Entwicklungen! Links zu den Plattformen sind in der Regel Affiliate-Links, bei denen oft du Vorteile hast und ich eine kleine Provision erhalte.

2 Gedanken zu „Income Marketplace Erfahrungen mit dem „sicheren“ P2P Kredite Marktplatz mit 15% Rendite, es wird ernst! – P2P Cafe 10in10

  1. Benutzerbild von TimoTimo

    Moin, ich finde das Format mit den „kommentierten“ 10in10 sehr gut! Zum einen da ich dadurch bestätigt werde, dass ich den Inhalt richtig verstanden habe, und zum anderen, da ihr ja doch tiefer im P2P Umfeld drin steckt und noch andere Sichtweisen/einblicke einstreuen könnt. Gerne weiter so!

    1. Benutzerbild von Thomas B.Thomas B. Beitragsautor

      Hallo Timo
      Danke für deinen Kommentar und dein Feedback! Das hilft uns natürlich bei der Entscheidung wie wir damit weiter machen und motiviert uns natürlich 🙂
      grüße
      Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert