Schlagwort-Archive: Rendite

P2P Cafe [#21/1] – Im Abgrund der Blockchain… Krypto Spezial 1. Teil

In Folge 21. des P2P Cafés dreht sich fast alles um die Kryptowelt wir unterhalten uns mit Ronald aus Bremen über die unglaublichen Möglichkeiten, die Vorsicht jetzt kommen Buzzwords, die kryptografisch gesicherte dezentrale Blockchain Technologie mit all ihren Coins so disruptives mitbringt. Im heutigen ersten Teil lassen wir uns die wichtigsten Begrifflichkeiten und Merkmale von Ronald, der so richtig für das Thema brennt, erklären.

Das Gespräch ging fast drei Stunden daher gibt es heute den ersten Teil und ihr könnt euch schon auf den zweiten Teil, bei dem wir schließlich noch tiefer in DeFi & Co. eintauchen, freuen!

Ein paar aktuelle P2P Themen arbeiten wir zum Start der Folge auch ab aber dann konzentrieren wir uns anschließend komplett auf die Kryptowelt.

Auch diese Folge haben wir wieder live gestreamt und wir werden das auch so bei den nächsten Folgen beibehalten und nehmen euer Feedback und Fragen aus dem Telegram Chat gleich mit ins Cafe auf.

Viel Spaß mit der Folge (alternativ auf Spotify oder YouTube):

Shownotes

Die P2P News von Thomas

Wir unterhalten uns kurz über Mintos die zu dem Zeitpunkt ihre Bewertung veröffentlicht hatten und Lars erklärt, wieso er da nicht dabei ist im Gegensatz zu mir. Das funding an sich war ein wirklich durchschlagender Erfolg. In den ersten beiden Tagen wurde die Kampagne bereits 6 fach überzeichnet das heißt statt einer Million € wurden sechs Millionen € eingesammelt – läuft bei Mintos!

Und dann bedauere ich es noch sehr das unser geliebter running gag der endlos angekündigte Zweitmarkt von Reinvest24 tatsächlich in greifbarer Nähe ist, eine Vorschau davon durften wir tatsächlich schon sehen und ausprobieren! Und seit gestern ist er sogar verfügbar für alle User.

Die P2P News von Lars

Da die P2P Konferenz Corona bedingt nicht live stattfindet, gibt es eine Online Finfellas.com alternativ Veranstaltung, die monatlich stattfindet und bis Ende des Jahres sogar kostenlos ist, einfach mal anmelden das Programm des ersten Events über Regulierung & Scams war schon mal gut!

Unser Werbepartner ist dieses Mal passend zum Thema die Bison-App die wir auch beide nutzen! Wenn ihr die 20€ in BTC bekommen möchtet, müsst ihr diesen link verwenden: https://bisonapp.com/gutschein/neukunden/ (bei dem bekomme ich auch nichts!)

Unser Krypto begeisterter Gast Ronald stellt sich vor

Dr. Ronald Kandelhardt auf dem FinCamp

Dr. Ronald Kandelhard ist Jurist und hat sich nach einem klassischen Berufseinstieg als Onlineunternehmer selbstständig gemacht und bietet mit seinen Projekten easyRechtssicher und easyContracts automatisierte Lösungen für rechtliche Probleme von online tätigen Unternehmen. Und über Umwege kam er zu den Kryptos wer noch mehr über ihn persönlich erfahren möchte hört ihm einfach beim Finanzrocker “Vom Anwalt zum digitalen Nomaden” zu.

Bevor wir das Krypto Thema einsteigen wollen wir natürlich wissen in welche P2P Plattformen er anlegt. Die Antwort hat mich spontan motiviert auf das letzte P2P Cafe mit Daniela zum Thema selber denken statt… hinzuweisen! Auch, wenn drei seiner vier Plattformen schon klar etablierte P2P Klassiker sind, ist ein schwarzes Schaf dabei. Bondora ist sein Finanzamt Puffer und dann gibt es dann noch Mintos, Estateguru und Crowdestor.

Er verrät uns noch wie sein sonstiges Portfolio aufgebaut ist und das er sich aktuell viel wohler mit Kryptos als mit Aktien fühlt! Die folgenden Minuten wird uns auch klar, wieso er das so sieht!

Wir steigen ins Krypton Thema ein

Am Anfang steht die Blockchain und zentral war gestern. Ronald erklärt die Grundlagen und Begrifflichkeiten. Er zeigt uns auf, wieso das System so Robust ist und was die dahinterliegenden Konzepte sind. Also welche wichtige Rolle Open Source und dezentral Infrastruktur spielen.

Wir verstehen den Unterschied zwischen Anonym und Pseudonym und wieso alles bis in die letzte Transaktion transparent auf der Blockchain abgelegt ist.

Das Thema Bitcoin nehmen wir natürlich uns ganz genau vor und selbst ein Bitcoin Mixer darf nicht fehlen! Ich versuche selbstverständlich Ronald mit Plattitüden wie “Coins verwenden doch eh nur Kriminelle und Gangster” aus der Reserve zu locken aber auch das hält ihn nicht davon ab uns eher noch weitere sinnvolle uns solide Möglichkeiten der Blockchain aufzuzeigen.

Das große Ziel ist es die ganzen Intermediäre auszuschalten wie das ja bereits z.B. beim Grundbuch in Georgien gelungen ist. Mit den sogenannten Synthetics lassen sich selbst Gold und Optionen auf der Blockchain handeln und dank sogenannter stable coins findet sich auch der Anschluss an die Alte Welt über diverse exchanges.

Ethereum Kursverlauf
Wer im Livestream am 12.11. dabei war und wie Ronald ETH zu schlappen 463 $ anhäufte, könnte die heute (24.11) zu 603$ verkaufen. In zwei Wochen mehr als 30% sind eine Ansage!

Abschließend diskutieren wir noch (oder lassen uns erklären) ob der Bitcoin Gold überlegen ist und Ronald stellt noch ein paar Überlegungen an, wohin sich der Bitcoin entwickeln wird Kursziel 20.000€ nächstes Jahr…

Ein bisschen reißen wir auch schon das Krypto Lending an bevor wir uns entscheiden das ganze DeFi und CeFi Thema im zweiten Teil genauer zu behandeln!

Ausblick

Das war schon mal eine mehr als prall gefüllte erste Stunde an Material, was Ronald vorgestellt hat.
Ich hoffe er konnte euch abholen und ihr habt das ein oder andere mitgenommen und freut euch auf die zweite Folge in der auch wieder eine ganze Menge an Informationen auf euch einprasseln werden, das kann ich schon mal versprechen!

Ich habe mich übrigens mit einigen Büchern teils aus der lokalen Bibliothek, vorbereite. Obwohl schon recht betagt war das Bitcoin – kurz & gut Banking ohne Banken Taschenbuch von Jörg Platzer für einige Grundlagen ganz gut, deutlich modernere aber auch teils “Tschaka” mäßig kommen die beiden Julian Hosp Bücher “Kryptowährungen: Bitcoin, Ethereum, Blockchain, ICOs & Co. einfach erklärt” und “Blockchain 2.0 – einfach erklärt – mehr als nur Bitcoin: Gefahren und Möglichkeiten aller 100 innovativsten Anwendungen durch Dezentralisierung, Smart Contracts, Tokenisierung und Co. einfach erklärt” daher in der Kombination aller drei hatte ich immerhin dann doch auch das Gefühl ein bisschen mitreden zu können.

Ansonsten wie immer freuen wir uns über euer Feedback und gerne bei uns melden, wenn ihr auch unser Gast sein möchtet und nehmt bitte an der Mini Themen Umfrage teil. Und scheut euch nicht eure Fragen zu stellen.
Lust auf mehr – alle bisherigen P2P Cafe Folgen…

Als YouTube Video anhören

P2P Cafe [#21/1] November 2020 – Im Abgrund der Blockchain… Krypto Spezial 1. Teil

Diese Folge ist Teil der Show: P2P Cafe[podlove-episode-web-player publisher="5032" post_id="5032"]

In der 21. Folge des P2P Cafés dreht sich fast alles um die Kryptowelt wir unterhalten uns mit Ronald aus Bremen über die unglaublichen Möglichkeiten, die  Vorsicht jetzt kommen Buzzwords, die kryptografisch gesicherte dezentrale Blockchain Technologie mit all ihren Coins so disruptives mitbringt. Im heutigen ersten Teil lassen wir uns die wichtigsten Begrifflichkeiten und Merkmale von Ronald, der so richtig für das Thema brennt, erklären.

Das Gespräch ging fast drei Stunden daher gibt es heute den ersten Teil und ihr könnt euch schon auf den zweiten Teil, bei dem wir schließlich noch tiefer in DeFi & Co. eintauchen, freuen!

Ein paar aktuelle P2P Themen arbeiten wir zum Start der Folge auch ab aber dann konzentrieren wir uns anschließend komplett auf die Kryptowelt.

Zu den detaillierten Shownotes gehts es hier….

Reinvest24 – Was lange währt wird endlich gut – Zweitmarkt Preview!?

Das war mal eine richtige Geburt bei Reinvest24 oft angekündigt und nie geliefert aber nun ist er endlich da. Bevor ich aber auf die Previewversion des kommenden Zweitmarkt eingehe, kurz vorneweg was Reinvest24 überhaupt interessant für ein Investment macht.

Was ist Reinvest24?

Mietprojekt

Ein estnischer Immobilien Marktplatz die es seit 2018 als Plattform gibt, das dahinter werkelnde Team rund um Tanel Orro ist bereits seit 2005 im Immobiliensegment aktiv.
Das Besondere an Reivnest24 ist, das man als Anleger in Anteile von Immobilien investieren kann. Also im Gegensatz zu den klassischen Immobilienkrediten mit fester Laufzeit und Zinssatz (die es seit geraumer Zeit auch zusätzlich bei ihnen gibt) die wir in dieser Form von Vermittlern wie Bulkestate oder Estateguru kennen, sind wir Anleger an den monatlichen Mieteinkünften beteiligt und sollte das Objekt verkauft werden darüber hinaus auch an einem Gewinn beteiligt. Weiterlesen

P2P Cafe [#20] Oktober 2020 – Selber denken statt Facebook & Telegram, Daniela klärt auf!

In der 20. Folge des P2P Cafés unterhalten wir uns mit Daniela aus Frankfurt am Main, die sich gerne mal über naive Investment Fragen in Facebook und Telegram aufregt, darüber welche Erwartungen man an diese Finanz Gruppen überhaupt haben kann.

Wir diskutieren was Anfänger stattdessen besser machen können und welche Quellen es gibt, um sich ein vernünftiges Finanzwissen anzueignen.

Selbstverständlich erfahrt ihr aber auch wieder einiges von Lars und mir darüber was gerade die P2P Ecke so umtreibt.

Auch diese Folge haben wir wieder live gestreamt und wir werden das auch so bei den nächsten Folgen beibehalten und nehmen euer Feedback und Fragen aus dem Telegram Chat gleich mit ins Cafe auf.

Unser Werbepartner ist erneut Estateguru bei denen wir auch beide zufriedene Anleger sind und ihr über meinen link die genannten 0,5%. Bonus auf eure ersten Investments in besicherte Immobilienkredite bekommt.

Die detaillierten Shownotes lohnen sich heute besonders, also reinschauen. Ansonsten viel Spaß mit der Folge:

Weiterlesen