Springe zum Inhalt

18

Lenndy allgemein

Bei dem relativ unbekannten litauischen P2P Anbieter Lenndy hat sich seit meinem letzten Bericht (mein Einstieg in Lenndy) nun doch ein paar Dinge geändert - sowohl an der Plattform an Features selbst als auch bei den Bedingungen.

Einige dürften die Änderungen sicher freuen - gerade die, die nicht aktiv mitspielen wollen.

Was ist neu 

Brandneu ist das Autoinvest Feature dazu gekommen, für viele ist das ja ein KO-Kriterium für eine P2P Plattform und gerade auch bei den vielen Rechnungsfinanzierungs Krediten die Lenndy anbietet sicher sinnvoll, allerdings nimmt man sich dann auch den Spass die Story hinter den Krediten zu "erleben".

Hier lässt sich sehr fein granular einstellen wie viel in welche Kreditart bei welchem Anbieter investiert werden soll - so etwas begrüße ich grundsätzlich!

Wichtig - zumindest aktuell noch - ist  im Autoinvest erst einmal alles deaktiviert, d.h. ihr müsst alles entsprechend konfigurieren (auch die Darlehnsanbahner) sonst wundert ihr euch wieso hier nichts passiert (so wie ich zuerst einmal :)). 

Lenndy Autoinvest Feature
Lenndy Autoinvest Feature

Die weiteren Plattform Änderungen sind eher klein, so lassen sich die Email Nachrichten fein granularer ein/ausschalten.

Auf der formalen Seite gab es auch eine positive Änderung - so greift jetzt das buyback bereits nach 60 (+2) Tagen statt wie bisher nach 90 Tagen.

In diesem Rahmen wurde auch noch an den Zahlungsfristen gedreht - für mich sieht das jetzt erst einmal nicht nach einer Verschlechterung aus.
Details finden sich im Blog von Lenndy

Mein Zwischenfazit bisher

Es sind ja erst 2 Monate vergangen - von daher nur ein kleines Zwischenfazit.
Ich habe noch einmal  ein wenig nach gelegt und halte aktuell gerade 46 Investments.

Einige kurzlaufenden Rechnungen (mein Honig) wurden auch schon zurückgezahlt.

In der Regel mit wenig bis gar keiner Verspätung - keiner meiner Kredite hat die 1-.30 Tage Zone bisher nach oben hin verlassen (da gibt es ganz ganz andere Kandidaten).
In der Eigenwerbung spricht Lennndy auch weiterhin davon bisher keine Ausfälle zu haben....
Ich bleib dabei und schau weiter wie sich Lenndy entwickeln wird, für mich klar einer der Kandidaten um das Klumpenrisiko Mintos 😉 zu verkleinern.

Ich selbst werde weiterhin manuell investieren, einfach auch weil es mir Spaß macht in den Krediten von Lenndy zu stöbern.

Video Tutorial

Zu guter letzt noch eine Hilfe um die zugegebenermaßen etwas umständliche weil indirekte Anmeldung über Paysera gemeistert zu bekommen (ich fand sie nicht wirklich schwer).

Lenndy hat dazu ein Video Tutorial erstellt um auch diese Hürde zu meistern 😉

 

 

 

Wochenauswertung KW 04/18

Mintos holt sich wieder Platz eins zurück nachdem Bondora eine quasi Nullrunde hingelegt hat und auch der  - wenn auch nicht so dramatisch hohe Kickback hilft hier Mintos.
Und wieder schließt Robo.Cash schließt weiter auf FinBee wackelt...

Erster mit 6.5   -  Mintos
Zweiter mit 6.2   -  Bondora
Dritter mit 5.4     -  FinBee

 

 Details

GameNews

Allgemein:

Bin gerade dabei ein WordPress Blog aufzusetzen und alles bisherige zu importieren... Dabei gibt es auch die ein oder andere Anpassung
  • Bondora
    • Eine Nullrundenwoche immerhin bleibt es bei fünfzehn Rote!
      Spätzahler - erneut leicht gestiegen es sind aktuell 85,33 % grün
      Mein Bondora XIRR endlich mal wieder >15% (15,69) das ist wohl Platz 8652 im Investorenranking (wer hat den längesten?)
    • Wer noch nicht dabei ist - anmelden und gleich 5€ kassieren
  • Mintos
    • eine ruhige Woche bei Mintos - mit der Ankündigung gestern das zwei neue Aktionen stattfinden - wieder besseren Wissens gerade ein Lendo Kredit gekauft die Mogo sind mir einfach zu niedrig verzinst für die lange Laufzeit
  • FinBee
    • Spätzahler wurden weniger nur noch zwei und von meinen Geboten sind auch nur noch 3 offen - langsam aber sicher wird das was 🙂
    • Zur Steuersache wenig neues - läuft vermutlich auf einen extra zu stellenedn Antrag hinaus - nicht wirklich prickelnd
  • EstateGuru
    • so nachdem endlich wieder eine Zinszahlung kam konnte ich nun einen weiteren Kredit kaufen und bin bei 17 verschiedenen - das ist bei Immokrediten schon mal ganz gut - Ziel sind es auf 20 zu kommen ....
  • RoboCash
    • bleibt voll investiert - ist also wieder langweilig und solide unterwegs - weiter so!
  • Lenndy 
    • Wow die Hälfte der Kredite in "Late" - liegt hoffentlich daran das ich vor dem Rechnungslauf "aktiv" bin...
    • Meine Lenndyvorstellung 

Rendite Chart

Buchempfehlung der Woche

Großartiges Buch für alle die sich auch mit sinnlosen Meetings und Innovationsworkshops rumschlagen dürfen:

Erläuterung der Tabelle

Als Basis dient immer 10 das heißt maximaler Spaß 10 Punkte ebenso höchste Rendite 10 Punkte

Spaßfaktor

Spaß ist rein subjektiv was hat mich wie und mit welchem Vergnügen beschäftigt (andere könnten das auch als Arbeit/Aufwand/Nerv empfinden)...
Um das ein wenig für mich zu Unterscheiden habe ich dies auf drei Bereich eingeteilt - Erstmarkt und Zweitmarkt Aktivitäten in die ich involiert war., Und das drumherum (Statistiken schauen Verzug prüfen etc.)

Rendite

hier wird es tatsächlich so richtig objektiv
Hier ist die mit Portfolio Performance ausgewertete Rendite in den verschiedenen Zeitfenster in Prozent. Da das Projekt erst gute 5 Monate läuft noch mit entsprechenden Lücken.
verwendet wird die Zeitgegewichtete Rendite, auch: time-weighted rate of return (TWROR) oder true time-weighted rate of return (TTWROR)
Details dazu kann man hier nachlesen

Gesamt

beide Zahlen zusammengezählt und durch zwei geteilt - so einfach wie banal...

7

Doppelter Kickback für die nächste Zeit für Neukunden

Update 31.05:   AKTION läuft wieder den ganzen Juni 1 % Cashback auf die Einlage....

Schöne Werbeaktion für EstateGuru Neukunden.
Wer seine bisherigen P2P Investitionen diversifizieren möchte oder gar nur in besicherten Immobilienkrediten anlegen möchte, der hat jetzt eine gute Gelegenheit einen extra Bonus bei der Neuanmeldung mitzunehmen.

Statt den bisherigen 0,5% gibt es nun 1 % für die Einlage der ersten 3 Monate. Das sollte man sich nicht entgehen lassen

Einfach über meinen Empfehlungslink registrieren und investieren. [Affiliatelink - da bekomme ich dann ebenso 1% CB]

Die Aktion läuft so lange bis die Plattform 11.000 Anleger eingesammelt hat - das sollte bei mehr als 1000 "fehlenden" noch eine Weile gehen...

Was kann ich zu EstateGuru sagen?

Meine Erfahrungen mit EstateGurusind gut aber auch noch recht frisch, soweit man in diversen Foren/Blogs liest gab es bisher noch keinen Ausfall für Investoren und die Zinssätze sind weiterhin zweistellig.

Meine konkreteren Erfahrungen zu EstateGuru und zum Thema diversifizieren bei EstateGuru

EstateGuru

 

Wochenauswertung KW 03/18

Bondora hatten eine richtig gute Woche was aber trotzdem nicht reicht Mintos vom Platz eins zu stoßen das werden wir dann nächste Woche sehen sofern der neue Kickback wieder erwarten nicht doch einschlägt.
Und Robo.Cash schließt wieder auf....

Zweiter mit 6.3   -  Mintos
Zweiter mit 6.3   -  Bondora
Dritter mit 5.3     -  FinBee

 

 

Details

 

Spaßfaktor Bondora Mintos FinBee EstateGuru RoboCash Lenndy
Erstmarkt 20% 25% 30% 30% 30% 70%
Zweitmarkt 10% 20% 0% 0% 0% 0%
prüfen/entdecken 50% 40% 40% 40% 40% 50%
Spaß Ergebnis  2,6 2,8 2,4 2,4 2,4 4,3
Rendite in % TTWROR
die letzte Woche 0,62 0,37 0,28 0,19 0,32 0,13
die letzten 30 Tage 1,31 1,22 0,90 0,41 1,43 0,90
die letzten 90 Tage 3,76 4,45 3,09 1,63 2,77 0,76
die letzten 180 7,65 7,24 6,54 1,87 5,89 0,90
1 Jahr 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
seit Start (14.5.17) 8,89 7,43 6,59 1,87 5,96 0,90
             
Rendite PUNKTE  10 9,7 8,1 2,8 7,6 1,7
             
             
Gesamt PUNKTE 6,3 6,3 5,3 2,6 5 3
 

GameNews

Allgemein:
Konnte mich noch nicht durchringen ob ich eine weiter Plattform dazu nehmen soll - aktuell verfolge ich erst einmal die laufenden Steuerdiskussionen in den diversen Foren....
  • Bondora
    • Erneut eine sehr gute Wochenrendite und es bleibt bei fünfzehn Rote!
      Spätzahler - etwas besser  sind aktuell 85,67 % grün
      Mein Bondora XIRR bleibt knapp auf  >15% (15,09) um 1000 Plätze abgerutscht auf Platz 9432 im Investorenranking (wer hat den längsten?)
  • Mintos
    • eine etwas aktivere Woche bei Mintos - mit der Ankündigung gestern der zwei neuen Aktionen dann ein paar Lendos und einige rabatierte Kredite auf dem Zweitmarkt gekauft - der erste Cashback war auch schon auf dem Konto - das hält die Mintosrendite weiterhin oben!
  • FinBee
    • Spätzahler wurden weniger aktuell noch einer und von meinen Geboten sind nur noch einer offen - fast wieder voll investiert
    • Zur Steuersache noch nichts neues - läuft vermutlich auf einen extra zu stellenden Antrag hinaus - nicht wirklich prickelnd
  • EstateGuru
  • RoboCash
    • voll investiert - ist also wieder langweilig und solide unterwegs - weiter so!
  • Lenndy 
    • Läuft in geregelten Bahnen durch meinen kleinen Invest (450€) gibt es auch wenig zu tun - eigentlich schade
      Lenndyvorstellung 

Rendite Chart

 

 
 
 
es steigt und steigt 🙂

 

 

 

Buchempfehlung der Woche

Großartiges Buch für alle die sich auch mit sinnlosen Meetings und Innovationsworkshops rumschlagen dürfen:

Erläuterung der Tabelle

Als Basis dient immer 10 das heißt maximaler Spaß 10 Punkte ebenso höchste Rendite 10 Punkte

Spaßfaktor

Spaß ist rein subjektiv was hat mich wie und mit welchem Vergnügen beschäftigt (andere könnten das auch als Arbeit/Aufwand/Nerv empfinden)...
Um das ein wenig für mich zu Unterscheiden habe ich dies auf drei Bereich eingeteilt - Erstmarkt und Zweitmarkt Aktivitäten in die ich involiert war., Und das drumherum (Statistiken schauen Verzug prüfen etc.)

Rendite

hier wird es tatsächlich so richtig objektiv
Hier ist die mit Portfolio Performance ausgewertete Rendite in den verschiedenen Zeitfenster in Prozent. Da das Projekt erst gute 5 Monate läuft noch mit entsprechenden Lücken.
verwendet wird die Zeitgegewichtete Rendite, auch: time-weighted rate of return (TWROR) oder true time-weighted rate of return (TTWROR)
Details dazu kann man hier nachlesen

Gesamt

beide Zahlen zusammengezählt und durch zwei geteilt - so einfach wie banal...