Schlagwort-Archive: Blockchain

P2P Cafe [#21/2] – Im Abgrund der Blockchain… Krypto Spezial 2. Teil

Im zweiten Teil der Folge 21. des P2P Cafés dreht nur noch um die Kryptowelt wir tauchen mit Ronald nun tiefer in DeFi also die dezentrale Finanzierung die nicht auf zentralen Finanzintermediären wie Brokern, Börsen oder Banken beruht, sondern Blockchains verwendet insbesondere basierend auf Ethereum, ein. Eine für mich ganz Neue Welt tut sich da auf und teils ging es doch ziemlich in die Tiefe und wurde sehr speziell 😉

Das Gespräch ging fast drei Stunden! Solltet ihr also den ersten Teil, in dem wir die Grundlagen der kryptografisch gesicherte dezentrale Blockchain Technologie und des Bitcoins erklärt haben, noch nicht kennen wäre das sicher ein guter Einstieg in das Thema.

Auch diese Folge haben wir wieder live gestreamt und wir werden das auch so bei den nächsten Folgen beibehalten und nehmen euer Feedback und Fragen aus dem Telegram Chat gleich mit ins Cafe auf.

Viel Spaß mit der Folge (alternativ auf Spotify oder YouTube):

Shownotes

Rekapitulation der vorherigen Folge und immer wieder Ethereum

Ronald fasst ganz kurz die zentralen Punkte aus der ersten Episode zusammen, um dann sich mit Ethereum auseinanderzusetzen. Was sind die smart contracts, flipping und was kann man mit der turingfähigen Logik auf der Blockchain anfangen. Da aus Ronalds Sicht Ethereum nicht nur alles, was die Bank bietet, kann, sondern weit Leistungsfähiger ist, liegt es für ihn auch klar auf der Hand das ETH deutlich unterbewertet ist.

Unser Werbepartner ist dieses Mal passend zum Thema die Bison-App die wir auch beide nutzen! Wenn ihr die 20€ in BTC bekommen möchtet, müsst ihr diesen link verwenden: https://bisonapp.com/gutschein/neukunden/ (bei dem bekomme ich auch nichts!)

Decentralized Finance (DeFi= – Krypto FinanzprodukteDeFi

Wie kann man mit proof of stack eine Verzinsung über 20 % seines eingesetzten Kapitals erreichen? Was haben die Transaktionskosten damit zu tun? Die Antworten dazu hat natürlich Ronald parat und gibt auch gleich zwei Beispiele wie man das sogenannte “staken” mit Anchor & Rocketpool praktisch umsetzen könnte. Tatsächlich genügt wohl schon ein halber ETH für den Start.

Not Your Keys, Not Your Coins

Der ETH Kurs nach der Aufnahme

Der ETH Kurs nach der Aufnahme

Wie legt Ronald sein Geld in Kryptos an?

Klar überwiegend in ETH das überrascht niemand mehr der bisher mitgehört hat, aber beherzigt er auch den Spruch “Not Your Keys, Not Your Coins” oder reicht ihm wie mir auch so etwas wie die Bison App?
Mittlerweile sollte nunmehr jedem klar sein wie wichtig der eigen private Key ist und warum private auch private bleiben muss! Wer eine Hardware Wallet, sucht kann sich mal die Ledger Lösungen anschauen die kleine Nano -s für wenige verschiedene Coins dir große Nano-X für die Sammler unter euch….

Und immer wieder, wo sieht er die Wachstumschancen von Ethereum – ich sag nur 1000$?

Wie die Blockchain P2P ersetzten wird

Auch dem Thema Cryptolending & Scam widmen wir einen größeren Block wie kann lending ohne Centralized Finance (CeFi) wie wir das alle von Bondora & Co. kennen funktionieren? Ronald führt uns in die Funktionsweise ein und zeigt mit aave vormals lend wie das heute bereits dezentral über die Blockchain umgesetzt wird.
Wobei auch die beliebte Lending Plattform Celsius dezentraler Token einsetzt aber zentral verwaltet wird! Klar ist auch das funktioniert in dieser Form alles natürlich nur mit durch Coins besicherte Kredite!

Ich lass mir dann auch noch erklären, wieso überhaupt jemand seine Coins verleihen will kein Wunder kam ich da nicht gleich drauf als so jemand Langweiliges, der so ganz ohne leverage investiert …

Liquidity providing noch mehr DiFi

Schließlich gibt es nicht nur das Lending, sondern auch das Liquiditätsthema in der Blockchain mit dem sich gutes Geld verdienen lässt. Auch hier hat Ronald ein Beispiel dabei und erklärt wie der Marketmaker uniswap funktioniert. Wer aus welchen Gründen Liquidität braucht und wie sich damit Geld verdienen lässt.

Freiheit und Science Fiction

Ronald ist ja der Meinung, dass wir zukünftig keine Börsen mehr brauchen und auch kurz schimmert seine Vorstellung der Freiheit, die die Blockchain Technologie uns bringt durch. Aber auch exotische Themen wie das auf den Philippinen beliebte axie Blockchain game finden einen Platz im Podcast.

Wir lösen noch die Schätzfrage aus dem ersten Teil auf und sind dann alle recht Erschlagen von der Menge an Informationen und hoffen ihr konntet auch das ein oder andere für euch mitnehmen.

Eine Medienempfehlung hat uns Ronald gegen Ende dann doch noch genannt der Blog von Andreas M. Antonopoulos ist eine seiner bevorzugten Quellen!

Fazit

Damit sind wir durch mit dem ungeplant deutlich umfangreicheren Kryptospezial des P2P Cafés ( zum ersten Teil). Im kommenden Café wird es wieder bodenständiger, das kann ich euch jetzt schon versprechen.

Ich hoffe es heut euch trotzdem gefallen und ihr konntet etwas für euch mitnehmen. Ich muss ja zugeben, habe ein ganz kleines bisschen Blut geleckt und habe mir über die Bison-App auch bereits meinen ersten ganzen Ether zusammengekauft. Bis ich auch einen Bitcoin habe, wird es allerdings noch ganz schön lange dauern. Und klar ist auch Kryptos &Co. sind extrem volatil in beide Richtungen – also investiert nur das, was auch verschmerzbar ist nicht eure komplette Altersvorsorge ;)!

Da mich das Thema auch nach dem Termin nicht losgelassen hat, tauche ich noch weiter in die Materie ein und lese wieder mal klassisch ein Buch. Aktuell, Cryptocurrency: Bitcoin und Ethereum. Wie virtuelles Geld unsere Gesellschaft verändert von Michael Casey und Paul Vigna. Beide sind erfahrende Finanzjournalisten was man beim Lesen deutlich merkt. Detaillierter als die Hosp Werke und gut recherchiert mit ordentlichen Quellenangaben gehen sie das Thema auch weniger technisch und unaufgeregter an.

Ansonsten wie immer freuen wir uns über euer Feedback und gerne bei uns melden, wenn ihr auch unser Gast sein möchtet und nehmt bitte an der Mini Themen Umfrage teil. Und scheut euch nicht eure Fragen zu stellen.
Lust auf mehr – alle bisherigen P2P Cafe Folgen…

Als YouTube Video anhören

YouTube Version P2P Cafe Krypto Spezial

YouTube Version P2P Cafe Krypto Spezial

zur YouTube Version…

P2P Cafe [#21/2] – Im Abgrund der Blockchain… Krypto Spezial 2. Teil

Diese Folge ist Teil der Show: P2P Cafe

Im zweiten Teil der Folge 21. des P2P Cafés dreht nur noch um die Kryptowelt wir tauchen mit Ronald nun tiefer in DeFi also die dezentrale Finanzierung  die nicht auf zentralen Finanzintermediären wie Brokern, Börsen oder Banken beruht, sondern Blockchains verwendet insbesondere basierend auf Ethereum, ein. Eine für mich ganz Neue Welt tut sich da auf und teils ging es doch ziemlich in die Tiefe und wurde sehr speziell 😉

Das Gespräch ging fast drei Stunden! Solltet ihr also den ersten Teil, in dem wir die Grundlagen der kryptografisch gesicherte dezentrale Blockchain Technologie und des Bitcoins erklärt haben, noch nicht kennen wäre das sicher ein guter Einstieg in das Thema.

Zu den detaillierten Shownotes gehts es hier….

P2P Cafe [#21/1] – Im Abgrund der Blockchain… Krypto Spezial 1. Teil

In Folge 21. des P2P Cafés dreht sich fast alles um die Kryptowelt wir unterhalten uns mit Ronald aus Bremen über die unglaublichen Möglichkeiten, die Vorsicht jetzt kommen Buzzwords, die kryptografisch gesicherte dezentrale Blockchain Technologie mit all ihren Coins so disruptives mitbringt. Im heutigen ersten Teil lassen wir uns die wichtigsten Begrifflichkeiten und Merkmale von Ronald, der so richtig für das Thema brennt, erklären.

Das Gespräch ging fast drei Stunden daher gibt es heute den ersten Teil und ihr könnt euch schon auf den zweiten Teil, bei dem wir schließlich noch tiefer in DeFi & Co. eintauchen, freuen!

Ein paar aktuelle P2P Themen arbeiten wir zum Start der Folge auch ab aber dann konzentrieren wir uns anschließend komplett auf die Kryptowelt.

Auch diese Folge haben wir wieder live gestreamt und wir werden das auch so bei den nächsten Folgen beibehalten und nehmen euer Feedback und Fragen aus dem Telegram Chat gleich mit ins Cafe auf.

Viel Spaß mit der Folge (alternativ auf Spotify oder YouTube):

Shownotes

Die P2P News von Thomas

Wir unterhalten uns kurz über Mintos die zu dem Zeitpunkt ihre Bewertung veröffentlicht hatten und Lars erklärt, wieso er da nicht dabei ist im Gegensatz zu mir. Das funding an sich war ein wirklich durchschlagender Erfolg. In den ersten beiden Tagen wurde die Kampagne bereits 6 fach überzeichnet das heißt statt einer Million € wurden sechs Millionen € eingesammelt – läuft bei Mintos!

Und dann bedauere ich es noch sehr das unser geliebter running gag der endlos angekündigte Zweitmarkt von Reinvest24 tatsächlich in greifbarer Nähe ist, eine Vorschau davon durften wir tatsächlich schon sehen und ausprobieren! Und seit gestern ist er sogar verfügbar für alle User.

Die P2P News von Lars

Da die P2P Konferenz Corona bedingt nicht live stattfindet, gibt es eine Online Finfellas.com alternativ Veranstaltung, die monatlich stattfindet und bis Ende des Jahres sogar kostenlos ist, einfach mal anmelden das Programm des ersten Events über Regulierung & Scams war schon mal gut!

Unser Werbepartner ist dieses Mal passend zum Thema die Bison-App die wir auch beide nutzen! Wenn ihr die 20€ in BTC bekommen möchtet, müsst ihr diesen link verwenden: https://bisonapp.com/gutschein/neukunden/ (bei dem bekomme ich auch nichts!)

Unser Krypto begeisterter Gast Ronald stellt sich vor

Dr. Ronald Kandelhardt auf dem FinCamp

Dr. Ronald Kandelhard ist Jurist und hat sich nach einem klassischen Berufseinstieg als Onlineunternehmer selbstständig gemacht und bietet mit seinen Projekten easyRechtssicher und easyContracts automatisierte Lösungen für rechtliche Probleme von online tätigen Unternehmen. Und über Umwege kam er zu den Kryptos wer noch mehr über ihn persönlich erfahren möchte hört ihm einfach beim Finanzrocker “Vom Anwalt zum digitalen Nomaden” zu.

Bevor wir das Krypto Thema einsteigen wollen wir natürlich wissen in welche P2P Plattformen er anlegt. Die Antwort hat mich spontan motiviert auf das letzte P2P Cafe mit Daniela zum Thema selber denken statt… hinzuweisen! Auch, wenn drei seiner vier Plattformen schon klar etablierte P2P Klassiker sind, ist ein schwarzes Schaf dabei. Bondora ist sein Finanzamt Puffer und dann gibt es dann noch Mintos, Estateguru und Crowdestor.

Er verrät uns noch wie sein sonstiges Portfolio aufgebaut ist und das er sich aktuell viel wohler mit Kryptos als mit Aktien fühlt! Die folgenden Minuten wird uns auch klar, wieso er das so sieht!

Wir steigen ins Krypton Thema ein

Am Anfang steht die Blockchain und zentral war gestern. Ronald erklärt die Grundlagen und Begrifflichkeiten. Er zeigt uns auf, wieso das System so Robust ist und was die dahinterliegenden Konzepte sind. Also welche wichtige Rolle Open Source und dezentral Infrastruktur spielen.

Wir verstehen den Unterschied zwischen Anonym und Pseudonym und wieso alles bis in die letzte Transaktion transparent auf der Blockchain abgelegt ist.

Das Thema Bitcoin nehmen wir natürlich uns ganz genau vor und selbst ein Bitcoin Mixer darf nicht fehlen! Ich versuche selbstverständlich Ronald mit Plattitüden wie “Coins verwenden doch eh nur Kriminelle und Gangster” aus der Reserve zu locken aber auch das hält ihn nicht davon ab uns eher noch weitere sinnvolle uns solide Möglichkeiten der Blockchain aufzuzeigen.

Das große Ziel ist es die ganzen Intermediäre auszuschalten wie das ja bereits z.B. beim Grundbuch in Georgien gelungen ist. Mit den sogenannten Synthetics lassen sich selbst Gold und Optionen auf der Blockchain handeln und dank sogenannter stable coins findet sich auch der Anschluss an die Alte Welt über diverse exchanges.

Ethereum Kursverlauf
Wer im Livestream am 12.11. dabei war und wie Ronald ETH zu schlappen 463 $ anhäufte, könnte die heute (24.11) zu 603$ verkaufen. In zwei Wochen mehr als 30% sind eine Ansage!

Abschließend diskutieren wir noch (oder lassen uns erklären) ob der Bitcoin Gold überlegen ist und Ronald stellt noch ein paar Überlegungen an, wohin sich der Bitcoin entwickeln wird Kursziel 20.000€ nächstes Jahr…

Ein bisschen reißen wir auch schon das Krypto Lending an bevor wir uns entscheiden das ganze DeFi und CeFi Thema im zweiten Teil genauer zu behandeln!

Ausblick

Das war schon mal eine mehr als prall gefüllte erste Stunde an Material, was Ronald vorgestellt hat.
Ich hoffe er konnte euch abholen und ihr habt das ein oder andere mitgenommen und freut euch auf die zweite Folge in der auch wieder eine ganze Menge an Informationen auf euch einprasseln werden, das kann ich schon mal versprechen!

Ich habe mich übrigens mit einigen Büchern teils aus der lokalen Bibliothek, vorbereite. Obwohl schon recht betagt war das Bitcoin – kurz & gut Banking ohne Banken Taschenbuch von Jörg Platzer für einige Grundlagen ganz gut, deutlich modernere aber auch teils “Tschaka” mäßig kommen die beiden Julian Hosp Bücher “Kryptowährungen: Bitcoin, Ethereum, Blockchain, ICOs & Co. einfach erklärt” und “Blockchain 2.0 – einfach erklärt – mehr als nur Bitcoin: Gefahren und Möglichkeiten aller 100 innovativsten Anwendungen durch Dezentralisierung, Smart Contracts, Tokenisierung und Co. einfach erklärt” daher in der Kombination aller drei hatte ich immerhin dann doch auch das Gefühl ein bisschen mitreden zu können.

Ansonsten wie immer freuen wir uns über euer Feedback und gerne bei uns melden, wenn ihr auch unser Gast sein möchtet und nehmt bitte an der Mini Themen Umfrage teil. Und scheut euch nicht eure Fragen zu stellen.
Lust auf mehr – alle bisherigen P2P Cafe Folgen…

Als YouTube Video anhören

P2P Cafe [#21/1] November 2020 – Im Abgrund der Blockchain… Krypto Spezial 1. Teil

Diese Folge ist Teil der Show: P2P Cafe

In der 21. Folge des P2P Cafés dreht sich fast alles um die Kryptowelt wir unterhalten uns mit Ronald aus Bremen über die unglaublichen Möglichkeiten, die  Vorsicht jetzt kommen Buzzwords, die kryptografisch gesicherte dezentrale Blockchain Technologie mit all ihren Coins so disruptives mitbringt. Im heutigen ersten Teil lassen wir uns die wichtigsten Begrifflichkeiten und Merkmale von Ronald, der so richtig für das Thema brennt, erklären.

Das Gespräch ging fast drei Stunden daher gibt es heute den ersten Teil und ihr könnt euch schon auf den zweiten Teil, bei dem wir schließlich noch tiefer in DeFi & Co. eintauchen, freuen!

Ein paar aktuelle P2P Themen arbeiten wir zum Start der Folge auch ab aber dann konzentrieren wir uns anschließend komplett auf die Kryptowelt.

Zu den detaillierten Shownotes gehts es hier….