P2P Portfolio Report KW46-51/18– Grupeer reloaded – Tschö Mintos & ich Bondora Top 3 Investor weltweit

Die P2P XIRR Sieger und meine Plattform Erfahrungen

Der neue Sieger im Ranking ist da – aus dem nichts aufgetaucht und mit einem Hammer XIRR von 18% verdient auf Platz eins – Envestio. Es ist passiert Mintos unter 16% runter auf Platz zwei. Dafür haben wir heute zwei dritte Plätze  Fast Invest & Grupeer teilen sich diesen das passt gut!
Performance Sieger IZF/XIRR:
Erster  mit 18,03%       –  Envestio
Zweiter mit 15,01%     –  Mintos
Dritter mit 13,81 %      –  Fast Invest
Dritter mit 13,81 %      –  Grupeer

Mein Spaßsieger: Estateguru

 Vorwort

Mein letzter großer Statusbericht für dieses Jahr. Genießt die Feiertage und Danke für Eure Zeit. Wenn ich es schaffe dann gibt es noch ein kleines Fazit auch zu den Plattformen!
Viel Spaß beim lesen:

Meine Plattform Neuigkeiten

Mintos

  • Wie immer tut sich bei Mintos viel – neben den bereits im letzen News Update veröffentlichen Infos zu “Mintos wird eine Bank”, Trustly und neuen Anbahnern gab es zum ersten Mal den Fall das Anbahner nicht sang und klanglos wieder verschwunden sind sondern darüber berichtet wurde . Sehr schön Transparenz halte ich für essentiell.
  • Der Zweitmarkt Autoinvest ist für alle geöffnet. Aufpassen beim erstellen eines Zweitmarkt Autoinvests, das ihr keinen Ramsch einsammelt: YTM (Endfälligkeitsrendite) ist was anderes als der eigentliche Zinssatz und kann schnell zu Überraschungen führen.
  • Apropos Autoinvest – nicht vergessen ab und an den anzupassen die neuen Anbahner sind sonst bei euch aussen vor!
  • Endlich (leider) sind meiner Erwartungen eingetreten und mein Rendite sinkt auf unter 16%. Kein Wunder bei den aktuellen Zinsen (wobei ich sogar mal einen 14% Kurzläuferkredit eingesammelt habe!).  Mein XIRR beträgt nun nur noch 15.01% und ich fürchte unter die 15% werde ich auch noch abrutschen. Daran konnte auch der (zugegeben marginale) Handel auf dem Zweitmakrt nicht viel ändern – das ist nicht mal mehr ein Zubrot.
  • Das Zinsniveau hat sich so langsam wieder auf 12% eingependelt, das ist für mich noch akzeptabel – aber natürlich nicht berauschend. Auch wenn ich bisher nur wenige 12% Langläufer eingesammelt habe, bin ich guter Dinge das sich  Mintos weiter in die richtige Richtung bewegt. Trotz allem sieht man schön das mein Portfolio weiterhin in Warteposition ist und zum großen Teil (über 40%) auf Kurzläufer setzt:

    Mintos Verteilung - genügend diversifiziert trotz dem ungewollten Schwerpunkt auf Kurzläufern

    Mintos Verteilung – genügend diversifiziert trotz dem ungewollten Schwerpunkt auf Kurzläufern

  • Die von Mintos angegebene Jährliche Nettorendite ist wiederum leicht gesunken auf 13,58%
  • Trotzdem bleibt Mintos eine der Plattformen in die ich den Hauptteil meines P2P Invest angelegt habe – das Vertrauen in Mintos ist bisher ungetrübt…
  • Ich empfehle weiterhin Mintos als Einsteigerplattform (Wer sich über meine Links anmeldet bekommt 1% Cashback der ersten 90 Tage gutgeschrieben)  – mit dem Hinweis das Risiko eines Totalausfalls eines Anbahner nicht zu unterschätzen. Buyback ist hier ein negativ Hebel. Also nicht nur Mintos (mit möglichst vielen Anbahnern) sondern weitere Plattformen nach und nach dazu nehmen….
  • Mein IZF nun bei: 15.34%

Envestio

  • Erst Grupeer und nun  Envestio  beide haben das “Problem” das ihnen die Kredite ausgegangen waren bzw. auch noch sind. Noch bin ich fast voll investiert und es liegen nur wenige Euro “herum”.
    Die Tage habe ich Envestio mal angeschrieben wann es Nachschub gibt – dieses Jahr nur noch maximal 1-2 Projekte aber nächstes Jahr wird dann alles besser,  aber lest selbst:

    […] We used to publish 2-3 investment opportunities per week this year. Now we wish to take a short Christmas holidays break to finalize the results and approve our strategy for the following year. There will be most likely only 1 (or 2) new project placed (from an already presented loan originator) this year, we will officially inform our investors about our plans shortly. We have ongoing negotiations with a couple of new project owners, but they are also now preparing for holidays, finalizing their financial years, etc., as well as other related parties to loan approval/evaluation process do. Many new projects will be introduced beginning of 2019! Stay tuned.Envestio Support
  • Bisher läuft Envestio tadellos und die Rendite ist schon eine Ansage und kein Wunder das sie damit auf Platz 1 vorrücken
  • Ich werde somit erst einmal nicht weiter aufstocken wo nichts ist kann auch nichts reinfließen – oder so – Schade
    Spannend wird es demnächst bei Envestio  dann werden die ersten Rückzahlungen fällig und nicht nur die Zinsen wie bei den meisten Projekten – dann wird sich auch zeigen wohin wir uns bei der Rendite bewegen werden –  und auch dann wenn der erste Ausfall kommt wird es wieder spannend und der wird kommen….
  • Mein Bericht zu Envestio
  • Wer jetzt auch direkt gleich einsteigen möchte kann sich über meinen Link  anmelden und bekommt  5€ Bonus +0,5% auf die Einlagen der ersten 270 Tage im Januar soll es ja wieder Kredite geben
  • Mein IZF:  17,75% Top Aufsteiger damit geht es gleich hoch auf den 1. Platz!

Fast Invest

  • Es gibt Neuigkeiten bei Fast Invest!
    So wurden sie – wohl zum ersten mal vor Ort besucht, nein nicht in England sondern in Litauen – wie schon zu erwarten war ist dort ihr Hauptsitz und die eigentliche Entwicklung.
    Auch wenn dies nicht jeglichen Zweifel ausräumt, sorgt dies dann doch für etwas mehr Vertrauen in die Plattform. Das ging bei mir sogar soweit das ich ein wenig Geld nachgelegt habe!
  • Die Kreditverfügbarkeit ist weiterhin hervorragend. Die Zinsen kommen zurück und ich investiere weiterhin fleißig in 15% aus Spanien

    FastInvest Dashboard Zinsen und gleich wieder anlegen....

    FastInvest Dashboard Zinsen und gleich wieder anlegen….


    Somit bleibt Fast Invest aktuell die einzige mir bekannte Buyback P2P Plattform mit 15% Krediten in Euros – hoffentlich zieht Grupeer bald wieder ebenso mit und es bleibt dort nicht bei den 14% ….

  • Wer einsteigen mag, kann sich mal meine längere Vorstellung von Fast Invest dazu
    Fast Invest Päckchen

    Fast Invest Päckchen

    anschauen und dann überlegen wie viel er investieren mag.

  • Ich bin  voll investiert nachlegen werde ich wenn nur moderat – ich beobachte weiter…
  • Ich hatte von Fast Invest Post bekommen auf dem kleinen Päckchen war auch (endlich) die Adresse in Litauen in Kaunas angegeben. Nächstes Jahr kommt diese dann wohl auch endlich auf ihre Plattfomseiten als Firmensitz mit drauf – wieder ein Steinchen mehr auf die “haben” Seite
  • Mein IZF: 13.81%  und wieder ein satter Sprung nach oben  – Fast Invest sollte damit die Zielmarke erreicht haben! Und das reicht weiterhin nur noch für Platz 3!  

Bondora Klassik Portfolio

  • Es ist wie es ist, hoch gehts nimmer mehr  – die Performanz von Bondora flacht weiter ab  und alle Rückflüsse laufen zum parken in den G&G Teil
    Bondora fällige Kredite

    Bondora fällige Kredite

     

  • Die nüchterne Bilanz ergibt: Es kamen dreizehn neue Roten dazu  – somit bin ich nun bei  124 Roten von nunmehr 500 (-8) Krediten im Portfolio. Faktisch können wir jetzt schön zuschauen wie sich mein Portfolio in rote Kredite umwandelt.
  • Die Spätzahler wurden auch wieder mehr. Die pünktlichen Zahler sind immerhin weiter in der Mehrheit mit ihren 66,4%  grün – d.h. aktuell ohne Verzug. Mein Bondora XIRR ist  leicht gefallen auf 13,0% das ist wohl Platz 8211 im zwölf Monats Investorenranking
  • Noch eine neue wie ich finde interessante Zahl. Mit 838€ bin ich bei Bondora investiert (gestartet im Juli 2017) nach einem guten Jahr  habe ich damit begonnen das Konto “aufzulösen und stand heute sind 52% (436€)  davon in G&G liquide
  • Mein IZF: 10,70%
  • Wer noch nicht bei Bondora  dabei ist und mich im Ranking schlagen (das wird immer leichter 😉 ) und auch seine eigenen Nerven testen will – kann sich gleich mal anmelden und direkt  5€ zum verpulvern kassieren das geht natürlich auch wenn man “nur” in das langweilige G&G investieren mag – was allerdings die “sichere” Variante, was Rendite angeht, ist.

Bondora Zocker Portfolio

  • Das Zockerportfolio läuft gemütlich vor sich hin – immer mal wieder nachkaufen und gleich wieder auf dem Zweitmarkt einstellen und das wars – einmal täglich rein schauen reicht.
  • Bin immer noch in der Top 10 beim Bondora Ranking – in der einen Einstellung sogar auf Platz 3Yeah Bronze Medaille – wo kann ich mir die abholen 🙂 Bzw. Zeit für Honorarberatung – wer mag?

    Bondora Ranking Platz 3 unter allen Investoren!

    Bondora Ranking Platz 3 unter allen Investoren!

    • Die Ausgangssituation
      • 200 € Spielgeld
      • nur rote Kredite mit Abschlag auf dem Zweitmarkt
    • Das Ziel
      • natürlich mehr heraus zubekommen als ich hineingesteckt habe
      • Zweitmarkthandel  – schauen ob damit Gewinn zu machen ist
      • ist das Recovery von Bondora wirklich so “gut” wie sie selbst behaupten
  • Die Portfolio Veränderungen zum letzten Report
    • Der Bondora Accountwert sind 1071 € (+144€)
    • Die von Bondora prognostizierte Rendite lautet 54,34 %  (+3,55%)
    • Ich habe 259 (+42) rote Kredite
    • von denen 1636 € (+275 €) Tilgung 
    • und 2149 € Zinsen (+313€) ausstehend sind
    • liquide sind 14 € (-22 €)
    • aus dem Recovery kamen bisher kumuliert 27,58(+0,30) zusammen
  • Der Wert des Portfolios und die daraus von mir erwartete Rendite
    • Ich habe mir jetzt eine “Formel” zurechtgelegt mit der ich den Kontowert berechne.
      • Kredite mit Abschreibung  == 0% (wertlos)
      • “Esten” in Abschreibung  mit 86% Abschlag also Restwert von 14%
      • Alle anderen Länder mit 90% Abschlag also einem Restwert von 10%
    • Restwert meines Portfolios 251,26 €  – Rendite 25,63 % – ordentlich
  • Der Schwerpunkt bleibt bei Kredite aus Estland 83,25 % (+4,75%)  wieder wurden meine Finnen und sogar Spanier fast komplett “weggekauft”
  • Kredite bei denen es ein Recovery gab wurden erneut  auf dem Zweitmarkt verkauft (natürlich mit entsprechend angepasstem Abschlag und deutlichem Gewinn) – das habe ich noch mal angehoben um zu sehen wo hier die Schmerzgrenze liegt (gerade bei -55%?)
  • Fazit – funktioniert für mich. Allerdings meine Strategie skaliert überhaupt nicht selbst wenn ich wollte könnte ich nicht mit mehr Geld ins Rennen gehen. Bei meiner Strategie gibt der Markt einfach nicht mehr her. Und auf eine neue Strategie habe ich gerade keine Lust da dürft ihr ran….
  • Wer jetzt Lust auf zocken bekommen hat kann sich gleich mal anmelden es gilt Platz 12 zu schlagen und direkt  5€ zum verpulvern kassieren das geht natürlich auch wenn man “nur” klassisch investieren mag .

RoboCash

  • Mein XIRR bei Robocash hat sich stabilisiert – passt ja auch zu der neuen Ausrichtung von Robo.Cash die Hohzinszeiten sind leider auch da vorbei und ab sofort muss man sich bei allen Anbahnern mit 12 % begnügen – genau das was mein XIRR hergibt.
  • Es wird spannend demnächst werden die ersten Tez Kredite fällig – bin gespannt ob die alle in Verzug gehen
  • Still und heimlich wurde wiederum ein neuer Anbahner aufgenommen dieses mal von den Philippinen die ROBOCASH FINANCE CORP. bislang hat sich noch keiner ins Portfolio bei mir verirrt.
  • Wenn ihr die neuen Anbieter (vor kurzem kamen ja auch die “Russen” dazu)  in eurem Portfolio haben wollt müsst ihr euren Autoinvest anpassen oder alternativ einen neuen anlegen, per default ist er nicht aktiv (und das ist auch gut so). Details findet ihr im Screenshort in meinem letzten P2P News Bericht
  • Kreditverfügbarkeitsprobleme sind (bei mir) Geschichte – seit es nur noch die 12% gibt liegt kein Geld mehr rum und ich bin voll investiert. Immerhin.
  • Robo.Cash ist aktuell eher ein “on hold” Kandidat für mich aber weiterhin grundsätzlich Anfängerfreundlich. (Autoinvest ist sehr einfach gehalten – siehe auch einem meiner letzten Reports ) eigentlich kann man nix falsch machen – läuft wie ein Uhrweg
  • Mein IZF: 11,64% rechne ich die aufgelaufenen aber noch nicht ausbezahlten Zinsen mit rein dann wäre das XIRR wie erwartet bei >14 % (mit der Tendenz fallend)

FinBee

  •  Auch bei Finbee habe ich weiter aufgestockt um bald auf die 200 “Wohlfühl” Kredite zu kommen (Stichwort Diversifikation) – allzuviele fehlen nicht mehr, dann lass ich es wieder ruhiger angehen.
    Finbee Dashboard Anzahl

    Finbee Dashboard Anzahl

  • Immerhin sind in den ganzen 1,5 Jahren bei Finbee gerade mal 4 Kredite ausgefallen.
    Das ist wirklich überschaubar und lässt mich auch weiter hoffen unterm Strich sogar mit einer zweistelligen Rendite herauszukommen! 
  • Trotz der direkt abgeführten Steuer auf die Zinsen (15% ans Finanzamt in Litauen) läuft die “echte” P2P Plattform ordentlich
  • Mein Finbee XIRR/IZF dieses mal leicht gefallen auf: 11,28%

EstateGuru

  • Auch wenn  Estateguru jetzt frisch und aufgehübscht daher kommt hat sich an der
    EstateGuru Dashboard

    EstateGuru Dashboard

    Zahlungsmoral der Kreditnehmer natürlich nichts geändert. Und auch die Informationspolitik ist – gelinde gesagt – weiterhin verbesserungswürdig.

  • Mittlerweile ist ein zweiter und dritter  Kredit im Ausfall und der bisherige Ausfallkandidat wurde zurück gestuft, da ja die Frist verlängert wurde??? So kann man Statistiken auch optimieren frei nach Churchill (der das wohl doch nicht gesagt hat)  “Trau keiner Statistik die du nicht selbst gefälscht hast“.
  • Ich habe noch einmal zähneknirschend bei  Estateguru nachgelegt um mich im Laufe diesen Jahres dann doch noch der 50 Projekte nähern zu können wobei das dieses Jahr nichts mehr wird und ich auch im nächsten Jahr weiter langsam mich da rantaste.
    Ist halt schwer sich zu motivieren wenn neben der Informationsträgheit auch noch das XIRR A
    aufgrund der vielen endfälligen Kredite und der Verspätungen/Ausfalls nicht wirklich berauschend aussieht. Trotz allem, die notwendige Diversifikation möchte ich nächstes Jahr erreichen sofern ich nicht mein Vertrauen komplett verliere aber soweit sind wir noch lange nicht!
  • Was mich an Estategurudann wieder milde stimmt sind unter anderem ihre Aktionen.

    EstateGuru Charity Projekt

    EstateGuru Charity Projekt

    Wie auch letztes Jahr bereits, tun sie dieses Jahr auch wieder etwas “gutes”, nicht unbedingt für Ihre Anleger, sondern in Form einiger Charity Projekte – natürlich verdienen sie dabei trotzdem mit, aber immerhin geben sie ein wenig davon ab und spenden 1% der Anlage in diesen Projekten wohltätigen Organisationen – find ich gut!

  • Wer bisher noch nicht bei EstateGuru dabei ist kann ein halbes Prozent für seine Einlagen in den ersten 3 Monaten als Cashback über diesen Link zurück erhalten
  • Mein Estateguru IZF: 6,16 %
    (das bleibt so nieder aufgrund der endfälligen Darlehen die auch erst zum Ende hin dann die Zinsen bezahlen)

PeerBerry

  • Weiterhin nichts neues bei Perrberry  es gibt immer mal wieder 12 % in die ich investieren konnte alternativ meistens dann 11.5% und nur noch selten 11%
  • So lange Perrberry auf dem Niveau bleibt ist das akzeptabel zum diversifizieren – aber mehr auch nicht – kein Grund Geld abzuziehen geschweige den nachzulegen.
  • Dank dem guten Autoinvest auch pflegeleicht und auch keine Kreditengpässe die einem nerven.
  • Perrberry bleibt bis auf weiteres meine Empfehlung als Ergänzung oder auch als komplette Alternative zu RoboCash vor allem für alle Kurzläuferfans mit einem vollautomatisierten P2P Portfolio
  • Mein IZF leicht gestiegen auf: 10.73%

Grupeer

  • Grupeer ist back in town – und hat wieder einen ganzen Schwung an neuen Krediten mit dabei! Das ist erstmal super wo sonst gibt es noch bis zu 15% Kredite mit Buyback (ja ja ich weiß Fast Invest hat die auch am Start)
  • Doof nur das fast alles von diesen Krediten vom gleichen Anbahner und auch noch vom
    Grupeer Werbe PDF

    Grupeer startrt durch in ihrem neune “Werbe PDF”

    gleichen Projekt sind! Und was hat mein Autoinvest mit dem bis dahin aufgelaufenen Geld gemamcht? Brav in jede einzelne Tranche bei Grupeer investiert. Toll das das Geld angelegt ist – alles andere als toll ist, dass die Diversifizierung an der Stelle für die Tonne ist *grumpf*. EIn Schelm wer ihnen da Absicht unterstellt.

  • Genug gemotzt – positiv ist nicht nur das es neue Kredite gibt auch das sie sich bemühen (nächstes Jahr haben sie viel vor – aber Moment mal, haben das um die Jahreszeit nicht immer alle?) …
  • Und damit nicht genug 😉 so gibt es im Januar auch noch ein Gewinnspiel – wer sowieso bei Grupeer investieren wollte der sollte das im Januar tun mit 100 € Invest nimmt man am Gewinnspiel teil – gilt natürlich auch gleich für Neukunden:
    Grand Christmas Raffle During January invest as minimum as 100 EUR in loans on our platform and enter a chance to win 500 EUR for your upcoming investments.Grupeer Support
  • Ansonsten kommen die Rückzahlungen weiterhin nach und nach rein  – ich kann also an der Stelle wieder nur gutes über Grupeer berichten 😉 .
  • Ausführlicher habe ich mich in diesem Artikel mit Grupeer beschäftigt
  • Mein IZF noch mal deutlich gestiegen auf: 13,81% das reicht gerade noch für Platz 3!  

Lenndy 

  • Nachdem Lenndy die magischen 10% geschafft hatte, habe ich ein wenig aufgestockt so das
    Lenndy Immobilienprojekt

    Lenndy Immobilienprojekt

    ich jetzt über 100 Kredite im Portfolio habe gut 85% davon mit Buyback Versprechen.

  •  Das Kreditangebot bleibt üppig – kein Tag ohne neue Angebote vor allem  mit oder seltener ohne BB letzteres “blutet” bei mir auch aus – der Zinsspread (maximal 1%) ist im Verhältnis zu den Ausfällen einfach zu gering dann lieber das “all in ” Buyback Risiko
  • Und heute investierte ich tatsächlich seit längerem auch mal wieder in einen nicht Buyback Kredit ein Immokredit mit einem LTV von 25% mit einer Rendite von 13% in 24 Monaten – das erscheint mir attraktiv und vom Risiko her überschaubar.
  • Aktuell haben sie auch ein paar nette Weihnachstkredite mit einem 1% addon auf den Zinsatz für Investoren – auch eine schöne Idee!
  • Auch Lenndy hat viel vor – so soll es nächstes Jahr wohl endlich SEPA Überweisungen statt dem etwas unhandlichen Paysera Account geben
  • Somit bleibt Lenndy empfehlenswert – viel weiter ausbauen werde ich wohl Lenndy doch nicht – eventuell wenn ich näher an die 12% komme  – aber allein um zu diversifizieren ist Lenndy allemal eine gute Wahl
  • Mein Lenndybericht
  • Mein Lenndy  IZF nochmal gut gestiegen auf: 11,19%

Flender

  • Flender macht es mir gerade nicht leicht positiv eingestellt zu bleiben – nun ist Nummer drei im Ausfall im Verhältnis zur Anzahl (im Vergleich mit Linked Finance) ist das klar (zu) viel.
    Fleder mein letzter Invest

    Fleder mein letzter Invest

    Immerhin dieses mal klare und schnelle Kommunikation und kein Eiertanz daran haben sie schon mal gearbeitet:

    Flender has been notified that a liquidator has been appointed to Frank Ronan Kingdom Signs Limited.  Flender has not received any response from the borrower of the circumstances surrounding this. 

     
    To date all repayments have been made. Flender still holds the security deposit amounting to 3 months repayments. Flender will disburse the security deposit on file over the coming 3 months to the lenders should no repayment be received.
    Given the appointment of the liquidator, Flender has escalated this case to our legal recovery partners for expert management to work with the appointed liquidator and to maximise recovery on your behalf. Flender has also authorised full legal action to pursue this matter fully through the Irish courts with a view to enforcing the Personal Guarantee held in respect of this facility.
     
    Flender will keep you up to date with all material developments as matters progress. 

    Flender email

  • Geld werde ich bis auf weiteres nicht nachlegen bei Flender  den Autoinvest bleibt aber auf 9% eingestellt erst einmal an für die Rückflüsse.
  • Mein IZF steigt weiter an auf nun  8,69 %
  • Bei der Flender Anmeldung gibt es nur noch 0.5% Cashbackbonus auf die Investitionen der ersten 4 Wochen – das war schon mal besser – aber natürlich besser als nix!

Linked Finance

  • Ganz anders dagegen bei  Linked Finance dort habe ich erneut nachgelegt und mein Portfolio aufgestockt
  • Mein Portfolio ist auf nunmehr 100  vergebene Kredite angewachsen (hier sollte jetzt ein Tusch kommen!) mein Ziel von mindestens 100 Kredite Portfolio zu besitzen  ist erreicht!
  • Wie man schön sieht bestätigt Linked Finance meine These das man in manchen P2P
    Linked FInance Die 100 Kredite sind zusammen *juhu*

    Linked FInance Die 100 Kredite sind zusammen *juhu*

    Plattformen eben nicht mit kleinen Beträgen erfolgreich investieren kann sondern schon bereit sein muss ein paar Tausender anzulegen um eine halbwegs vernünftige Diversifikation zu erreichen.

  • Zu meinem Golf Tours Ausfall keine neuen Infos – leider kam ein weitere Kandidat hinzu der nun auf Late steht – mal sehen ob der nochmal die Kurve kriegt oder ob ich damit die 2% erwartetet Ausfallrate dann eingesammelt habe.
  • Details zu der irischen Perle 
  • Mein  Linked Finance IZF und wieder gestiegen auf : 7.41% so langsam nähern wir uns der Ziellinie groß mehr als 8 % werden nicht drin sein.

Bulkestate

  • Bei Bulkestate  blieb es weiterhin sehr sehr ruhig.
    Bulkestate mein letzter Invest

    Bulkestate mein letzter Invest

  • So habe ich immerhin einen  Kredite abbekommen.
  • Schade das da so wenig geht bei Bulkestate  damit schaffen sie es nicht mal ansatzweise Estateguru die einfach deutlich mehr Kredite anbieten – auch nur ein wenig zu ärgern. Geschweige den eine Alternative darzustellen. Aufgeben will ich trotzdem nicht Konkurrenz belebt das Geschäft die Konditionen sind gut ich bleib am Ball und warte auf den nächsten Kredit.
  • Über Bulkestate  habe ich letztens eine längere Vorstellung veröffentlicht.
  • Wie gehabt die Projekte finanzieren sich sehr schnell durch die Vorankündigung kann man jedoch sein Autoinvest an oder auch ausschalten und nimmt so mit was man auch wirklich will…
  • Mein IZF: 0% – klar ich bin bei Bulkestate immer noch in der Investitionsphase. Von Rückflüssen bin ich noch Jahr(e) entfernt bisher sind alle Kredite komplett endfällig 

Der Rendite Chart

Ich habe das Chart nun auf Rendite im zurückliegenden Zeitraum von einem Jahr umgestellt. Ab und an werde ich mal ein längeren Chart mit rein nehmen aber ich denke der Jahreschart dürfte am interessantesten sein und sorgt auch in naher Zukunft für mehr Vergleichbarkeit. Die Lücke im Chart kurz erklärt: Laptop ohne Backup = Gau – in lang hier

Portfolio Performance Jahreschart P2P

Portfolio Performance Jahreschart P2P

Allgemeines Spiel Regelwerk:

Alles hier verfasste ist ohne Gewähr und vieles subjektiv – und nein niemand soll das bitte als Anlageempfehlung verstehen!

Rendite

hier wird es tatsächlich mal so richtig “objektiv!”
In der Detailansicht ist die mit Portfolio Performance  (Ein Beitrag dazu wie ich Portfolio Performance verwende) ausgewertete Rendite, in den verschiedenen Zeitfenster in Prozent eingetragen. Da das Projekt nun  gute ein Jahr läuft auch bei vielen Plattformen noch mit Lücken.
Verwendet wird die zeitgewichtete Rendite, auch: time-weighted rate of return (TWROR) oder true time-weighted rate of return (TTWROR)
Das Ranking erstelle ich jedoch mit dem internen Zinsfuß (IZF/XIRR)ebenso mit  Portfolio Performance ermittelt, was gerade auch für die Neueinsteiger ein besseren Vergleich bietet, zumindest sobald die Rückzahlungen regelmäßig kommen und nicht alle Kredite endfällig sind.
Details zu beiden Verfahren kann man hier nachlesen. 

Spaßfaktor

Spaß ist rein subjektiv was hat mich wie und mit welchem Vergnügen beschäftigt (andere könnten das auch als Arbeit/Aufwand/Nerv empfinden)…

Affiliate-Links

Viele meiner Links sind Affiliate Links. Durch einen Klick auf diese Links entstehen Dir keine Nachteile oder Kosten.  Mit einem Klick und einer Anmeldung über einen solchen Link unterstützt Du jedoch diesen Blog.

 

5 Gedanken zu „P2P Portfolio Report KW46-51/18– Grupeer reloaded – Tschö Mintos & ich Bondora Top 3 Investor weltweit

  1. Christian Wimmer

    Danke für den Link.

    Gut, haben sie also schon mal Büros und damit ist Fastinvest kein kompletter Fake. Ich werde da jetzt auch mal einen kleinen Test starten.

  2. mp

    moin sag mal wie läuft das mit dem zockerkonto bei bondora.
    hast du dich komplett neu angemeldet mit neuer emailadresse und bankkonto usw?
    oder kann man einen teil der kohle die druf ist abzwacken für ein zweites konto ?

    danke

    1. p2pAdmin Beitragsautor

      Moin
      erstmal gutes Neues 😉
      Ich habe mich an den Bondora Support gewendet und mir ein virtuelles Konto einrichten lassen – dann kannst du in einem Account zwischen den Konten wechseln (rechts oben). Geld verschieben geht glaub ich nicht direkt aber du kannst beim Support angeben das sie eben alle Daten aus dem ersten auch fürs zweite Konto übernehmen dann ist auch dein Bankkonto verifiziert. Wenn du dem Support schreibst kannst du ja mal anfragen ob das mit dem Geld transferieren auch geht.
      Grüße
      tbee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.