Springe zum Inhalt

P2P Plattformen Gedanken, Gerüchte und Fakten Oktober/18 – frischer Wind 🌪 bei EG

Neuigkeiten und Gerüchte aus der P2P Welt zu Plattformen wie Estateguru, Envestio & Mintos - heute mit Estategurus Redisgn - Mintos baut aus und Envestio lohnt sich!

Was ist mir im Kontext mit meinem P2P Investments neulich so alles aufgefallen?

Allgemein

Ruhige Wochen liegen hinter mir - bis auf den Versuch bei Mintos mit Zweitmarktgeschäften reich zu werden (gescheitert) gab es wenig "action". Die News versuch ich mal monatlich zu erstellen - sollte in der Regel reichen wenn nicht dann mehr 😉

P2P Plattformspezifische News

EstateGuru

Nachdem Estateguru bei mir in letzter Zeit durch die - aus meiner Sicht negative Fokussierung - auf vermögende Anleger u.a. mit dem vernünftigen Autoinvest erst ab 250€ und dem Premium Club ab 100.000€ [oder die aktuelle Bonusaktion mit  0.5%/1% Cashback ab 1'000€/10'000€ Investments], aufgefallen ist heute mal gute Nachrichten.
Nicht nur für die Premium Club User sondern für alle Anleger wurde ein Redisgn auf der Webseite durchgeführt und die Seite ist nun deutlich frischer und übersichtlicher aufgebaut.

EstateGuru neues Design
EstateGuru neues Design

Ein wenig suchen noch und der ein oder andere Bug aber unterm Strich findet man sich gut zurecht. Etwas länger habe ich gebraucht bis ich die Transaktionen gefunden habe die liegen unter Kontostand-Überblick / Account balance overview, sollte die noch jemand suchen.

Wenn sie jetzt noch an ihrer Informationspolitik zu verspäteten Krediten arbeiten bin ich wieder ein zufriedener Estateguru Investor....

Mintos

Zweitmarkt

Auch Mintos versucht mit "allen" Mitteln mehr Geld in die Plattform zu spülen. So gab es das neue Feature einen Autoinvest für den Zweitmarkt nur für Kunden die unter anderem mehr als 5000€ neu angelegt haben. Endlich konnte ich mal ein Vorteil als Blogger ausspielen und habe mich auch freischalten lasse 😛 ...

Wie alle anderen auch habe ich natürlich versucht auf dem Zweitmarkt zu handeln. Das ging auch wenige Tage für sehr kleine Beträge gut und ist nun mittlerweile quasi Tod. Mehr als eine handvoll Euro Gewinn waren nicht drin. Auch sonst bietet der Zweitmarkt für mich keine nennenswerte Anzahl attraktivieren automatisiert abschöpfbaren Kredite die es nicht auch auf dem Erstmarkt in der Form gibt. Eventuell ja welche mit deutlichem Aufschlag - davon halte ich mich fern durch das vorzeitige Rückkaufrisiko ist mir das zu unsicher.
Mein Fazit: Kann man einrichten, man sollte sich aber nicht zuviel davon versprechen.

Trustly

Was bei anderen Sofortüberweisung ist ist bei Mintos trustly. Bei mir funktioniert das tatsächlich innerhalb von wenigen Minuten. War ganz nett um freies Kapital für meine Autoinvestversuche schnell zu Mintos zu schieben. Andere User haben jedoch wohl nicht immer diese Erfahrung gemacht und es kann dann doch auch mal wieder ein paar Tage dauern bis das Geld da ist. Nett aber kein überlebenswichtiges Feature.

Filtern nach Rating

Die nun kommunizierten internen Mintos Ratings lassen sich jetzt auch für die Suche(n) verwenden. Sinnvolles Feature auch wenn die Ratings nicht deckungsgleich mit denen von explore p2p sind, allerdings geben sie schon die richtige Tendenz vor. Ich schau das ich nur wenige unterhalb von B im Portfolio liegen habe...

Envestio

Nette Idee von Envestio, mal nicht "Wer noch mehr anlegt bekommt höhere Zinsen" sondern

Envestio Baron Projekt
Envestio Baron Projekt

höhere Zinsen für die, die schnell anlegen...
Beim Project “Crypto-mining Farm 350GTX1080ti” (Project ID EN018055) by Baltreit SIA. Zusätzlich zum normalen Zinssatz von 22% kommen 1,5% Bonuszins für alle, die bis zum 26.10.2018 Abends anlegen, dazu. Also wenn dann noch schnell sein 😉

Vorbei aber auch so gibt es nette Projekte mit netten Zinsen bei Envestio...

Zu Envestio habe ich ja vor kurzem einen längeren Review geschrieben - wer den noch nicht kennt, der  greife bitte zu...

RoboCash

Es gab ein Interview mit Olga Davydova von RoboCash  - viel PR und Visionen wenig für  mich greifbares ich warte weiter auf russische Kredite und was noch so alles versprochen wurde bevor ich deutlich aufstocken...

Allgemeine P2P News und darüber hinaus

Zu viele Immobilienplattformen?

In England macht man sich Gedanken dazu ob es nicht bereits zu viele Immobilien P2P Plattformen gibt. Ist das nun der Auftakt für die erwartete Konsolidierung? Spannend wird es vor allem dann was dies im konkreten Fall dann bedeutet. Auslaufen lassen, Übernahme, Vorzeitige Kündigung und was ist mit anhängigen Schuldeneintreibungs Verfahren - das wird dann noch interessant? Noch habe ich dazu nichts mitbekommen.

Wem schulde ich den nun Geld?

Die Solaris Bank und Crosslend "Die unsichtbare und outgesourcte Bank, wo der Kunde nicht weiß, bei wem er Schulden hat" eine mal ganz andere Facette von P2P...

 

2 Gedanken zu „P2P Plattformen Gedanken, Gerüchte und Fakten Oktober/18 – frischer Wind 🌪 bei EG

  1. Forke

    Nette Plattformübergreifende Zusammenfassung. Man bekommt ja hin und wieder von den großen Playern mal eine Mail mit "Oh, guck, bei uns hat sich so viel getan", die dann sehr viel PR-Overhead enthält. Ich finde es gut hier alles zusammen auf den Punkt gebracht zu lesen. Freue mich auf regelmäßige Updates 🙂

    Antworten
    1. p2pAdmin

      Dankeschön für deinen Kommentar - das läuft ja runter wie Öl 😉
      Werde mich bemühen! Ziel ist es einmal im Monat das was mir aufgefallen ist in die Welt zu posaunen. Hauptsächlich dann auch das was "meine" Plattformen betrifft aber das sind ja einige und werden sicher auch noch mehr.... Die Konkreten Plattform Invest XIRR updates gibts in meinen Statusreports (der letzte: http://p2p-game.com/p2p-portfolio-report-kw36-39-18-mintos-berappelt-sich-aber-die-newcomer-holen-auf-hat-robocash-ausgeflendert )
      grüße

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.