Sind institutionelle Anleger die P2P Kredite Renditekiller? – P2P Cafe #34 (Q&A)

P2P Kredite Renditekiller In der 34. Folge des P2P Kredite Cafés der Community Q&A Edition unterhalten wir uns über die Fragen aus dem virtuellen P2P Community Treffen.
Vier Themen aus der Veranstaltung diskutieren wir. Von hypothetischem „Kommen jetzt die institutionellen Anleger bei baltischen P2P Plattformen und sind das die gefürchteten P2P Kredite Renditekiller?“
über konkretes „Das Go&Grow der anderen Plattformen kommt… Was taugen sie?“
hin zu grundsätzlichem „Wie viel P2P im Portfolio ist sicher? „. Zusätzlich haben wir auch noch ein Interview aus aktuellem Anlass mit Tanel Orro dem Reinvest24 CEO aufgenommen!
In schlanken
37 Minuten sind Lars Wrobbel und Thomas Butz kurz und knackig durch besagte Themen und Fragen marschiert.

Unser Werbepartner ist in dieser Folge Reinvest24 bei denen wir auch beide Anleger sind. Zum im Podcast angekündigten Gewinnspiel findet ihr alles Weitere in den Shownotes!

Dort finden sich auch wie gehabt alle links zu den erwähnten Plattformen und Seiten.

Viel Spaß mit der Folge und den Shownotes:

oder gleich direkt anhören:

P2P Kredite Cafe Shownotes

Mehr Details wie immer im Podcast!

Überraschungsgast LendSecured

Im Community treffen war der CEO Ņikita Gončars von LendSecured zu Gast und hat sich über eine Stunde lang geduldig den Fragen aus der Community gestellt. Lars und ich fanden die P2P Kredite Plattform in der ihr in besicherte Agrarkredite investieren könnt so interessant, dass wir entschieden haben eine eigenen Cafe Plausch dazu zu machen!
(Ungeduldige Anleger  bekommen bei meinen LendSecured links 1% Cahsback auf die ersten 180 Tage!)

Kommen jetzt die institutionellen Anleger bei baltischen P2P?

Nachdem sich der P2P Markt bereinigt hat und viele Plattformen eine Lizenzierung anstreben kann man an vielen Stellen eine Professionalisierung der Anlageklasse sehen. Folgt nun die logische Konsequenz, dass Banken, Stiftungen und Versicherungen in P2P Kredite anlegen?

Das Vorbild USA und UK zeigt zumindest den Weg dorthin auf. Der Beispielhaft genannte Fond der in  Lending Club und Prosper investiert will übrigens 5-7% p.a. erwirtschaften.

Auch im Baltikum ist dies schon sichtbar Debitum Network, zielt bereits seit geraumer Zeit auf vermögende Investoren ab aber auch andere haben diese auf dem Zettel stehen. Wir bewerten die aktuelle Situation.

Lemonway, was ist das eigentlich und was hat das für Vor- und Nachteile?

Lemonway ist ein Zahlungsdienstleister, der „effiziente und sichere Schnittstellen für die Abwicklung von Zahlungstransaktionen für Investoren gewährleistet“. Das französische Unternehmen wird seit 2012 von der ACPR – Banque de France – reguliert.

Bei LendSecured sind sie von Anfang an integriert und Estateguru wollte sie schon länger implementiert haben. Es gibt auch weitere Zahlungsdienstleister die eine eigene IBAN anbieten.

Wir diskutieren den Vorteil einer eigenen IBAN aber auch den Nachteil vor allem was sich damit für die „alternative Versteuerung“ ändert.

Das Go&Grow der anderen Plattformen kommt… Was taugen sie?

Go & Grow von Bondora (mein kritisches Review) ist weiterhin ein Erfolgsmodell das andere Plattformen inspiriert. So hat Debitum Network ein ähnliches Produkt angekündigt.

Aber auch bei Crowdestor hat man eine Version davon, die noch näher am original ist als bei Debitum Network, in der Entwicklung. So soll dieses auch ein täglichen Ein- und Ausstieg bieten bei allerdings deutlich höheren Zinsen man sprich von um die 10%! Ob sie die Liquidität sicherstellen können oder nicht ganz andere wichtige Probleme haben, die sie lösen sollten, all dies besprechen wir im Podcast.

Wie viel P2P Kredite im Portfolio ist sicher?

Wahrlich keine einfache Frage! Das geht schon los mit der Definition, was man unter sicher versteht! Wie groß ist das Portfolio über das wir reden? Wie hoch die Anlagesumme. Welche Kreditformen besichert und unbesichert. Buyback oder lieber doch auch welche ohne Buyback und Kredit Einzel Risiko? Wie hoch ist die individuelle Risikotoleranz gegenüber den P2P Risiken?

So jemand wie Ömer war mit über 80% in P2P Kredite investiert und Christian fühlt sich pudelwohl mit seinen 50% in P2P Krediten. Ich setze meine Grenze auf die oft erwähnten 10%  und Lars würde 15% nicht überschreiten wollen!

Um Diversifikation allerdings kommt man nicht drum herum aber reicht die Anbahnerstreuung von einer Plattform wie Mintos oder Debitum Network? Oder braucht man einen ganzen Zoo an Plattformen? Wir diskutieren.

Reinvest24 Interview – Markteintritt Deutschland

Tanel Oro Reinvest24 CEO

Tanel Orro Reinvest24 CEO

Nachdem Markteintritt von Reinvest24 haben sich nicht nur uns ein paar Fragen gestellt und wir haben die Gelegenheit beim Schopf gepackt und diese auch passend adressiert!

Gleich 10 davon haben wir dem Reinvest24 CEO Tanel Orro in 10 Minuten gestellt:

10 answers in 10 minutes
  1. Recently you published a project in Germany. Please tell us the story about the new project in Eberswalde and how it is structured (SPV owned by R24?)
  2. Why should I invest there? Eberswalde is not Berlin
  3. Do you want to establish your business in Germany or is it just some kind of “moon shot”?
  4. You started with the rental project concept and in the beginning there were always new projects coming in regularly. Lately it has been very quiet in terms of rental projects, why that?
  5. So far we only know about rental projects on your home market, why the step to Germany NOW and in THESE times?
  6. The German market is not an easy one at all. On the one hand high prices and low capital costs (interest rates), on the other hand political difficulty. And on top of that with high rental protection. How do you deal with this?
  7. How do you ensure that you have the necessary expertise? If we take a look on EstateGuru (they also started in Germany recently) we see, that they have a team in place who takes care about the projects.
  8. You have a fee of 1% when investing, which had an extreme effect on the XIRR, especially in the beginning. And not only we both but also some investors noticed it negatively. Are you planning to change something like success fees and not purchase fees?
  9. You survived the crisis pretty well so far and also highered your share capital from 2.500 EUR (which is the minimum for an estonian OÜ in a 5 year timeframe as far as I know) to 125.000 EUR. What was the reason for that?
  10. What is your roadmap for the rest of the year and what did you plan for the next year?

Seine Antworten gibt es natürlich nur im Podcast.

Details zum Reinvest 24 Gewinnspiel

Es gibt 2-mal 100 € bei Reinvest24 zu gewinnen!
So verlost Reinvest24 unter allen Investoren die über meinen oder Lars link ihr Konto eröffnet haben und mindestens 200€ insgesamt investierten, jeweils 100€. Das gilt auch für Neukunden, die jetzt erst ein Konto über einen unsere Affiliate links eröffnen und anlegen.
Die Verlosung von Reinvest24 findet am 10. August 2021 statt bis dahin müsstet ihr 200€ investiert haben um in der Lostrommel zu landen. Viel Glück

Die nächsten Community-Treffen?

Das nächste Zoom Treffen findet nach einer Sommerpause wieder am 04.09.21 ab 20 Uhr statt, am besten abonniert ihr den Telegram Kanal von Lars in dem auch alle Treffen und weitere Details rechtzeitig angekündigt werden.

Diese Folge haben wir nicht live gestreamt das machen wir wieder im nächsten großen P2P Cafe mit Gast. Im Telegram Kanal von Lars bekommt ihr alle Informationen zu zukünftigen P2P Cafes und (virtuelle) Community Treffen mit!
 Abonniert uns bitte bei eurem Lieblingshost und lasst uns auch gerne eine Bewertung auf Itunes da – ihr wisst ja damit unterstützt ihr einfach & direkt unsere Arbeit! 

Und hier noch den Podcast bei Lars als Youtube Video anhören:

Wie immer freuen wir uns über euer Feedback und gerne bei uns melden, wenn ihr auch unser Gast sein möchtet. Und scheut euch nicht eure Fragen zu stellen.
Lust auf mehr – alle P2P Cafe Folgen im Überblick…

 

Reinvest24 Gewinnspiel & Aktion
Im Rahmen des 34. P2P Cafes läuft ein Gewinnspiel:
Es gibt 2-mal 100 € bei Reinvest24 zu gewinnen!
So verlost Reinvest24 unter allen Investoren die über meinen oder Lars link ihr Konto eröffnet haben und mindestens 200€ insgesamt investierten, jeweils 100€. Das gilt auch für Neukunden, die jetzt erst ein Konto über einen unsere Affiliate links eröffnen und anlegen.
Die Verlosung von Reinvest24 findet am 10. August 2021 statt bis dahin müsstet ihr 200€ investiert haben um in der Lostrommel zu landen. Bislang stehen bei mir die Chancen noch hervorragend – also hurtig… ;)!
Dazu kommt noch 1% Cashback auf alle baltischen Projekte bis Ende August!
Disclaimer
Investitionen in P2P-Kredite, ETFs, Aktien, Start-ups und Kryptos unterliegen einem hohen Risiko!
Beachte bitte meinen Haftungsausschluss. Ich betreibe keinerlei Anlageberatung und spreche keine Empfehlungen aus. Auf fast allen P2P, Crowdfunding und Kryptolending Plattformen, über die ich berichte, bin ich selbst investiert. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Entwicklungen der Vergangenheit sind kein Indikator für zukünftige Entwicklungen! Links zu den Plattformen sind in der Regel Affiliate-Links, bei denen oft du Vorteile hast und ich eine kleine Provision erhalte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.