Investieren in Kryptos Bitvavo, Grundlagen, Kryptoinvest Podcasts, Kryptos & Lending, Podcasts Bitcoin Podcast Investiern in Kryptos Banner1

Investieren in Kryptos – Wie fang ich an & mit welchen Coins? 🎧

Investieren in Kryptos - wie in Kryptos investierenDu willst in Kryptos investieren und weißt nicht wie du starten sollst? Ist dir klar, weshalb ein Krypto Investment sinnvoll für dich ist? Und wie viel deines Vermögens solltest du in Krypto Assets anlegen? Nun, welche Coins sind die richtigen Bitcoins, Ethereum oder doch eher Shiba und Doge? Und schließlich wie in Kryptos investieren? Im heutigen Podcast gehen Tobias und Thomas diesen Fragen auf den Grund. Eine Folge nicht nur für Krypto Anfänger, auch erfahrene Kryptojünger können sicher noch das ein oder andere mitnehmen.

In den schlanken Shownotes findest du die wesentlichen Kapitel und alle Links zu den im Podcast genannten Quellen. Die Folge basiert auf dem ersten Teil des Tutorials “ Ich bin neu in Krypto – wie fange ich an?

Unserer Arbeit wurde von Bitvavo einer niederländischen Krypto Exchange, ohne jegliche inhaltliche Einflussnahme unterstützt.

Viel Spaß mit der Folge und den Shownotes:

oder gleich direkt hier anhören:

Die Shownotes

❯❯❯ Investieren in Kryptos – zur Tutorial Übersicht ❮❮❮

Investieren in Kryptos – Wie fang ich an?

Die wichtigste Quelle für alle im Podcast besprochene Themen ist natürlich der erste Teil des Tutorials “ Ich bin neu in Krypto – wie fange ich an?“ dort findet ihr zu allen Themen weiter Informationen und auch Beispiele.

Wenn ihr gerne mehr über das Thema wie Kryptos und die Technik dahinter funktionieren wissen wollt, dann gibt es neben vielen Internetquellen auch ein paar Bücher.

Die Julian Hosp (der Gründer von CakeDefi) Bücher fand ich für Einsteiger verständlich geschrieben und flott lesbar:

Wir vertiefen in unserem Gespräch vorwiegend die nun folgenden Themen:

Die eigene Motivation hinterfragen

  • Wieso will ich in Kryptos anlegen?
  • Will ich schnell reich werden?
  • Will ich auch mit dabei sein – habe ich Angst was zu verpassen?
  • Oder möchte ich meine Investments vor dem Staat verstecken?

Sind das die richtigen Antriebsfaktoren, um erfolgreich in Krypots zu investieren?

Warum sollte ich in Kryptowährungen investieren?

Wenn nicht Gier und Co. mich antreiben sollen, was bitte dann? Dem Thema Diversifikation und der Assetallokation widmen wir hier unsere Aufmerksamkeit. Die angesprochene Quelle zur Diversifikation aus dem Economist zum Thema „Warum es klug ist, Bitcoin in ein Anlageportfolio aufzunehmen„.

Selbstverständlich reden wir auch über die von uns allen erhoffte Upside, die eben für Gier und die hohe Volatilität sorgt und auch, ob die downside wirklich noch 100% in den „bluechips“ coin darstellt.

Welche Krypto Asset Allocation – wie viel Geld willst du investieren?

Nachdem wir uns über Diversifizierung unterhalten haben, klären wir noch welcher Anteil von Kryptos im Portfolio uns ruhig schlafen lässt. 1-5% sollten für die meisten Anfänger eine gute Richtschnur für die ersten Schritte sein. Übrigens, auch ein guter Initialwert für P2P Kredite.

Gerade wen man sich die Krypto Volatilität anschaut das ist definitiv nichts für schwache Nerven. Tobias gibt dazu Tipps und erklärt auch ausführlich HODL.

Die Anfänge – wie starte ich nun zu investieren?

Es gibt reichlich Antworten auf die Fragen.

  • Wie setze ich meine Asset Allocation um?
  • Sofort oder per Sparplan in den Krypto Markt investieren?
  • Wie finde ich die „richtige“ Kryptowährung?

Ums noch mal deutlich zu dokumentieren. Solide sind Bitcoin ($BTC), Ethereum ($ETH), keine Memes (wie Dodge) oder andere Hype-Coins (Shiba).

Zum prüfen der verschieden Krypto Coins eignet sich das angesprochene CoinMarketCap oder auch coingecko.

Tobias rechnet dann noch ein Assetallokation aus und wir wissen damit wie viel wir in BTC und ETH anlegen könnten.

Auf welcher Kryptoexchange genau ihr das umsetzten könnt und wie diese funktionieren, das besprechen wir in der nächsten Folge! Da werdet ihr dann von große, eventuell euch schon geläufige Namen wie Kraken oder Binance oder eben Spezialisten wie Bittrex dazu noch kleinere günstige wie unser Sponsor Bitvavo hören.

In diesem Sinne auf bald im zweiten Teil zum Thema Investieren in Kryptos.

Sollte euch nach dem Podcast noch Fragen umtreiben, scheut euch nicht, die uns zu stellen. Und wenn du keine weitere Folge verpassen willst, abonniere einfach den Podcast bei deiner Lieblingsplatzform.

Den Feedback ist wie immer erwünscht schreibt uns gerne dazu etwas in die Kommentare und über ein Abo auf Spotify und eine Bewertung bei ITunes freu ich mich selbstverständlich immer! ❯❯❯ Investieren in Kryptos – zur Tutorial Übersicht ❮❮❮

Auf YouTube schauen:

 

50€ + 1% Cashback bei Mintos!
Das gabs schon lange nicht mehr als Neukunde bekommst du bei Mintos 50 € Sofortbonus für eine Investition von mind. 1.000 € plus 1 % Bonus auf die durchschnittliche Investition in den ersten 90 Tagen. Aber nur bis zum 31.7.2022. Nutze einfach meinen Mintos Link um das 50€ + 1% Cashbackzu aktivieren.
Disclaimer
Investitionen in P2P-Kredite, ETFs, Aktien, Start-ups und Kryptos unterliegen einem hohen Risiko!
Beachte bitte meinen Haftungsausschluss. Ich betreibe keinerlei Anlageberatung und spreche keine Empfehlungen aus. Auf fast allen P2P, Crowdfunding und Kryptolending Plattformen, über die ich berichte, bin ich selbst investiert. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Entwicklungen der Vergangenheit sind kein Indikator für zukünftige Entwicklungen! Links zu den Plattformen sind in der Regel Affiliate-Links, bei denen oft du Vorteile hast und ich eine kleine Provision erhalte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.