Schlagwort-Archive: tipps

P2P Legenden EP#1: Oktaeder – Der Bondora Profi

In der neuen Podcast-Reihe “P2P Legenden” soll es um Investoren gehen, die schon sehr lange in P2P investiert sind oder aber sich sehr intensiv damit beschäftigen.

Zum Auftakt der Reihe konnte ich Oktaeder gewinnen der gleich beide Kriterien erfüllt! Er ist seit nunmehr zwölf Jahren in P2P investiert und dazu noch ein ausgewiesener Bondora Spezialist.

Corona bedingt habe ich das Interview im Freien vor Ort bei ihm geführt, wundert euch also nicht über Hubschrauber, Kindergeschrei und Windgeräusche schließlich kommt es ja auf den Inhalt an!

Viel Spaß beim Gespräch:

Oktaeder aka Martin – Bondora Profi Investor

Fast zwei Jahre hat es gedauert bis ich es geschafft habe Martin ans Mikrofon zu bekommen. Kein Wunder Martin ist ein viel beschäftigter Mensch nicht nur als Lehrer, Kommunalpolitiker, sondern auch als Anleger. Um Zeit zu sparen hat er sich dann einfach mal seinen eigenen Anlage (Robo) Bot geschrieben natürlich vor allem um damit optimal bei Bondora anlegen zu können!

Martin aka Oktaeder

Mit seiner eben zwölfjährigen Erfahrung kann er uns einiges über die Branche berichten und insbesondere natürlich über seine Anlage in Bondora mit seinen Erfahrungen, Strategien und Tipps. Ihr werdet erfahren was seine Ziele sind und welche Rolle dabei die unzähligen roten Kredite bei Bondora bei ihm spielen.

Er räumt mit einigen Trugschlüssen auf wie z. B. das (Haus) Eigentümer die besseren also “sicheren” Kreditnehmer sind und das sehr niedrige zweistellige Renditen den Normalfall darstellt! Auch den ein oder anderen Tipp was seine Auswahlpräferenzen angeht (Stichwort die Relevanz des Zahltags!) konnte ich ihm entlocken.

Abseits von Bondora unterhalten wir uns noch über seine anderen P2P Plattformen wie Estateguru, Swaper, Auxmonney (Überraschung), Flender, Lendermarket) und auch Mintos und natürlich streifen wir noch weitere wohlbekannte Plattformen. Klären, auch dass Thema Minimalinvest und Anlagehorizont neben Bondora dann auch noch gleich bei Estateguru (mittlerweile eine seiner “Lieblingsplattformen”) auf (Stichwort Diversifikation zum Vertiefen “Warum ein kleine Portfolio scheitern wird”!).

Auch vor dem Thema Moral bei der Geldanlage und insbesondere in P2P machen wir nicht halt. Nicht nur was das Thema Geldanlage an sich angeht, sondern auch was das leidige Thema Affiliate links betrifft, gerade bei Bondora gibt es 5 % für die Einlagen der geworbenen Neukunden (und die bekommen im Gegenzug 5 € Startguthaben – das ist doch mal ein fairer Deal :)), was natürlich den ein oder anderen dazu verleitet mehr die Vorteile der Produkte, als die Risiken herauszustellen, hier verweise ich gerne auch auf meinen Bondora Go&Grow Tagesgeldvergleichs Beitrag!

Spannend auch was Martin als Einstiegsplattform (eben nicht Bondora oder Mintos!) empfiehlt und wann er denkt, dass sich jemand zum ersten Mal mit manueller Anlage auf Bondora beschäftigen sollte – ganz bestimmt nicht am Beginn seiner P2P Karriere und schon gar nicht “all-in“.

Wer mehr über Martins Strategie oder seinen Tooling wissen möchte schaut einfach auf seiner Seite vorbei dort berichtet er immer wieder mal über seine Investments und dort findet ihr auch seine “Box of Bondora”. Und auch das von Ihm mehrfach angesprochene Forum von Claus Lehmann bietet natürlich einen guten Start und dieses kann ich auch klar empfehlen, um alle Themen weiter zu vertiefen.

Feedback ist wie immer erwünscht.  Ist dies ein Format, mit dem ihr etwas anfangen könnt? Fehlt euch etwas? Wenn wünscht ihr euch als Interviewgast?

Bei Lendermarket gibt es übrigens gerade eine 2% Cashback Aktion für frisch eingezahltes Geld und Neukunden erhalten über meine links noch 1% Eröffnungsbonus…

Auf Youtube anhören:

 

P2P Legenden EP#1: Oktaeder – Der Bondora Profi

Diese Folge ist Teil der Show: P2P Legenden

In der neuen Podcast-Reihe “P2P Legenden” soll es um Investoren gehen, die schon sehr lange in P2P investiert sind oder aber sich sehr intensiv damit beschäftigen.

Zum Auftakt der Reihe konnte ich Oktaeder gewinnen der gleich beide Kriterien erfüllt! Er ist seit nunmehr zwölf Jahren in P2P investiert und dazu noch ein ausgewiesener Bondora Kenner.

Corona bedingt habe ich das Interview im Freien vor Ort bei ihm geführt, wundert euch also nicht über Hubschrauber, Kindergeschrei und Windgeräusche schließlich kommt es ja auf den Inhalt an!

Viel Spaß beim Gespräch und hier die ausführlichen Shownotes.