JuicyFields scam der Cannabis Betrug

Juicy fields scam – von wegen 100% Rendite mit Hanf – Was Betrogene jetzt tun können!

100% Rendite im Jahr mit Cannabis oder Betrug? – P2P Cafe juicy fields scamDas Aktuellste zum Juicy Field Scam nach dem Juicy Fields Streik kommt die Chronik des Untergangs und was Juicy Fields Betrogene Investoren jetzt tun können. In der 30. Folge des P2P Kredite Cafés der Community Q&A Edition unterhalten wir uns über die Fragen aus dem virtuellen P2P Community Treffen.
Sechs Themen aus der Veranstaltung diskutieren wir.
Von, „Wie ihr 100% Rendite im Jahr mit Cannabis bei Juicy Fields erzielen könnt !?“ oder nennen wir es besser „Was deutliche scam & Betrugs Indikatoren sind?“ über „Alternative P2P Kredite Besteuerung geht das?“ und „Was sind die Sicherheiten beim Kryptolending?“ hin zum „Wie regle ich mein Investoren Testament?“ diese und zwei weitere eurer Fragen sind auch noch mit dabei.
In schlanken 38 Minuten sind Lars Wrobbel und Thomas Butz kurz und knackig durch besagte Themen und Fragen marschiert.

>>> ACHTUNG <<<
So wie es ausschaut, ist Juicy Fields Scheneeballsystem am 13.7.22 kollabiert und hat sich wie erwartet als Exit Scam herausgestellt. Sofern kein Wunder passiert, an das einige immer noch glauben, war es das mit Juicy Fields. Hier ist mein letzter Stand dazu und was ihr nun tun könnt >>>

In den Shownotes finden sich wie gehabt auch alle links zu den erwähnten Plattformen und Seiten.

Viel Spaß mit der Folge und den Shownotes:

oder gleich direkt anhören:

P2P Kredite Cafe Shownotes

Inhalt

Sind 100% Rendite im Jahr mit Cannabis bei Juicy Fields realistisch?

Update Juli 2022: Das Juicy Fields Scam ist hat sich nun bewahrheitet, alle Details und was Betroffen tun können findet ihr weiter unten!

Im Moment wird in der Investorencommunity wieder eine extrem renditestarkes Investment beworben, das einfach viel zu gut klingt, als das dies meiner Meinung nach wahr sein kann.
Dabei kauft ihr eine Cannabis Steckling und nach just 3,5 Monaten fährt ihr eine satte Ernte mit einer traumhaften Rendite ein, bislang gibt es nur zufriedene Investoren und glückliche Kiffer? Aber ist Juicy Fields scam oder nicht?

Ist es nun ein Ponzi Schema oder nur viel Rauch um Juicy Fields?

juicy fields scam & Betrug?

juicy fields „Potpreneur“

Wir haben nicht geklärt ob der Anbieter dieses so extrem beworbenen Geschäftsfeld „Juicy Fields“ nun ein scam ist und betrügerische Absichten dahinterstecken, Fakt ist weder Lars noch ich, haben investiert oder planen dies! Bildet euch einfach selbst eine eigene Meinung – Denkansätze liefern wir einige! Wir haben keine eigenen Juicy Fields Erfahrungen, warum auch in ein offensichtliches Betrugssystem investieren?

Nichtsdestotrotz ist Juicy Fields eine wunderbare Steilvorlage um einfach mal gesammelt alle Warnzeichen, die euch als Anleger hellhörig machen sollten, durchzugehen. Im Podcast vertiefen wir das natürlich noch weiter! An dieser Stelle auch noch mal mein Dank an Luis Pazos der einige der folgenden Geschichten zum Besten gegeben hat.

Was sind klassische Indikatoren für Scam & Anlagebetrug?

In der Regel handelt es sich um ein Investment auf dem nicht regulierten und staatlich kontrollierten grauen Kapitalmarkt, die häufiger von Kapitalanlagebetrug gefährdet sind.

Keine institutionellen Anleger

Ist die Investition ausschließlich für Privatanleger konzipiert oder sind auch große Investoren (idealerweise Banken, Pensionsfonds, Stiftungen und Versicherungen) mit an Bord?

Rendite & Risiko im Vergleich zum Kapitalmarkt

Bewirbt die Investition signifikant höhere Renditen als vergleichbare Unternehmen am weißen Kapitalmarkt? „10% pro Monat bekommt man nirgends als Cannabis Aktien Dividende/Anleihe Investor – abseits von Kursgewinnen!“

Risiko im Vergleich zum Kapitalmarkt. Weist die Investition eine signifikant geringere Volatilität auf als ein vergleichbares Unternehmen am weißen Kapitalmarkt?

Finanzierungskosten im Vergleich zum Kapitalmarkt

Weist die Investition signifikant höheren Kapitalkosten (gleich Renditen) aus, als es alternative Finanzierungsmöglichkeiten bieten.
“Bei so einem genialen Geschäftsmodell würde mir jeder größere Investor sicherlich weniger als 10% im Monat abnehmen, wenn meine Zahlen und die Idee stimmen!”

Firmenkonstrukt & fehlende auditierte Geschäftsberichte

Publiziert die Investition regelmäßig testierte Finanzberichte und Abschlüsse.
Eine GmbH muss einen Abschluss und eine Bilanz vorlegen, allerdings nicht zwingend testiert das hängt von der Größe und der Bilanzsumme ab. Fehlen Abschlüsse oder sind die nicht von einem renommierten Wirtschaftsprüfer testiert, ist das kein gutes Zeichen.

Weitere Alarmzeichen oder Werbefallen für Investoren Betrug

„Wir wollen was Gutes tun für Privatanleger“ Niemand will uns Privatanlegern was Gutes tun alle wollen grundsätzlich unser Geld und nur so wenig wie möglich vom Kuchen abgeben müssen 😉 z.B.: Herausstellung, dass man als “Potpreneur” etwas ganz besonderes sei oder auch gerne nachhaltiges Investment (Urwaldbaum Investments)

„Steuer sparen“ im betrachteten Konstrukt wird da Kryptos mit ihrer Behandlung als Sachwert und der Steuerfreiheit nach einem Jahr mit reingemischt…

Hellhörig werde ich auch immer, wenn das Motto ist, “diesmal ist aber alles anders”!

Die Geschichte bietet dazu einige lehrreiche Beispiele

Nicht immer muss Geschichte langweilig sein und manchmal gibt es doch einige auffällige Muster die idealerweise vor dem ein oder andern Fehlinvestment schützen!

Wir unterhalten uns über Adele Spitzeder die Erfinderin des Ponzi Schemas auch bei ihr gab es rund 10% Rendite im Monat und selbstverständlich gab es für die Anwerber neuer Kunden eine sattes Affiliate (damals hieß das noch Provision) von 5%.

Auch wenn mancher Scam jahrelang lief wie bei den Phoenix Kapitaldiensten (oder auch jüngst Wirecard) halten wir die Idee Scam zu timen für extrem ambitioniert. Schließlich kennen wir aus der P2P Welt genug Beispiele wie schnell so ein Anbieter dann doch weg sein kann!

Die angesprochene Immobilien Scam Dokumentation mit besicherten deutschen Schlössern ging über die deutsche German Property Group GmbH (Dolphin Capital) auch eine interessante Geschichte, anschauen lohnt sich.

Die Hypes an der Börse mitnehmen?

MindMed

lockere 1000% im Jahr

Warum das ganze nicht einfach mit Themen ETFs spielen, wenn man an Cannabis glaubt?
Sicher weniger riskant als ein Einzelinvestment. Nur gibt es schon den LSD ETF oder wie sonst kann man an diesem „neuen“ Hype nun z. B. rund um die MindMed Aktie teilnehmen? Die schafft auch mal ein Plus >10% am Tag (nein das ist keine Empfehlung die zu kaufen!!!)  – eher eine Warnung 😉

Neben den im Podcast angesprochenen Gründe findet ihr auch bei Morningstar noch einen guten Artikel zu den Fallstricken bei Themen ETFs, die bei Lars überhaupt nicht auf dem Zettel stehen. Und ich nur in langweiliger Digitalisation, Robotic & healthcare fast schon „oldschool“ Form im Portfolio habe. „Dank“ meiner Neobroker geht das auch so einfach und billig.

Lars ist Juicy Fields Scam & Betrug? – Fazit

Weil es einfach wichtig ist und damit es nicht nur gesagt wurde, sondern auch hier schwarz auf weiß steht:

Und bei allem muss man sich auch fragen… Wozu so viel Risiko eingehen? Nur für mehr Rendite? Ich habe es ja schon öfter gesagt: Ein nachhaltiges Wachstum ist deutlich besser als die schnelle Rendite, ich weiß nicht, wie oft man diese Lektion noch lernen muss!Lars im P2P Cafe
 Mehr zum Thema scam und wie man diesen erkennt, findet ihr auch im Beitrag: „Achtung Betrug! Warnzeichen für Anlagebetrug vs. seriöse Geldanlage“ 

Anscheinend laufen auch immer noch polizeiliche Juicy Fields Ermittlungen!

Und Blendbuster hat sich Juicy Fields genauer angeschaut – also wenn ihr danach immer noch denkt, dass es ein solides Geschäftsmodell ist weiß ich auch nicht weiter. Für mich sieht das weiterhin so aus, als ob Juicy Fields Betrug ist!

Ist Juicy Fields seriös?

Definitiv nicht. Juicy Fields ist unseriös und hat sich wie erwartet als Exit Scam herausgestellt. Betroffene Investoren sollten jetzt handeln.

Juicy Fields Scam Update 2022 BaFin ermittelt / Büro aufgelöst?

Auch die BaFin hat Juice Fields „entdeckt“ so hat sie festgestellt, dass es Anhaltspunkte gibt, dass die Juicy Holdings B.V. in Deutschland Vermögensanlagen in Form von Investments in Cannabispflanzen öffentlich anbietet und kein Verkaufsprospekt existiert.
Auch das Berliner Büro ist wohl nicht mehr vorhanden, ob die GmbH noch existiert, habe ich nicht geprüft. Mittlerweile taucht eine Adresse in Amsterdam im Impressum auf (das erinnert mich an Viventor in den Niederlanden, aber das ist eine andere Scam Geschichte). Wie geschrieben schaut euch de red flags an und bildet euch eine eigene Meinung darüber, ob das nicht zu schön ist um wahr zu sein.

Ich bleib dabei, für mich ist das alles keine Frage mehr ob Juicy Fields Scam ist und kollabiert, sondern nur noch wann. Das sind gerade bittere Juicey Fields Erfahrungen, die jetzt viele machen müssen.

BaFin verbietet Juicy Fields den Vertrieb in Deutschland

Die Prüfung war erfolgreich – Juicy Holdings B.V. (auch „Juicy Fields“): BaFin untersagt öffentliche Angebote von Vermögensanlagen in Form von Investitionen in Cannabispflanzen.

Was ist los bei JuicyFields?

Am  13.7.2022 startete der Juicy Fields Exit Scam. Seitdem wurden keine Auszahlungen mehr vorgenommen und Juicy Fields streikte. Das Management hat sich komplett abgesetzt und es wurden mehr und mehr Verstrickungen bekannt. Zusätzlich werden viele falsch Informationen und Nebelkerzen gezündet für eine maximale Verschleierung.
In den Juicy Fields Chroniken habe ich den Untergang mitverfolgt. Im Anschluss gibt es noch konkrete Hilfe für Juicy Fields Betrogene Investoren und was sie jetzt unternehmen können.

Das Ende? Juicy Fields Streik & keine Auszahlung mehr!

Juciy Field Streik - Der Anfang vom Scam Ende?Laut einer Information von Juicy Fields wird bei ihnen gestreikt. Ein Streik gab es meines Wissens noch nie als Grund für einen Exit Scam. Da betritt Juicy Fields tatsächlich Neuland mit.

Natürlich streikt auch ihre komplette IT und leider auch das Payment-Team – also kein Wunder, wenn kein Geld mehr ausgezahlt wird oder die Website plötzlich offline ist.

Aktuell (13.7.2022) ist die Seite noch erreichbar… vielleicht nur ein doofer Scherz?

Wenn sie wirklich weg wären, mit so einer Begründung.
Glaubt dann noch jemand, dass sie zurückkommen werden?
Wer möchte mit mir wetten?

Ich behaupte, das ist jetzt der Anfang vom Ende, wenn sie nicht mehr zahlen…. Aber vielleicht ist das alles ja auch nur ein böser Fake Newsletter von der bösen neidischen Konkurrenz? Wissen wir noch nicht, wird sich zeigen. Ich gehe von einem Juicy Fields Exit Scam aus!

LCmed distanziert sich von Juicyfields

Selbst wenn das Fake News waren, die Meldung das einer von JF genannten Geschäftspartner LCmd sich distanziert, ist es nicht. Sie haben mit Juicyfields keinerlei Kontakt und Geschäftsbeziehung. Und eine Unterlassungsklage wäre in Vorbereitung. Lustigerweise hatten die vor Wochen noch das Logo von JF auf ihrer Webseitewas ein Sumpf. Selbst wenn sie wieder zurückkämen, wer bitte mag so einem Unternehmen sein Geld anvertrauen?

Juicy Fields login nicht mehr möglich / Impressum rolliert – 14.7.22

Es ist so weit, nachdem das Anmelden am 13.7. 2022 nicht mehr funktionierte ist es wohl auch seit dem 14.7. nicht mehr möglich sich bei Juicyfields anzumelden. Bestätigte Auszahlungen gibt es auch seit Tagen keine mehr.

Dazu kam noch, dass sich das Juicyfields Impressum zwischenzeitlich von den Niederlanden auf Deutschland nun aktuell zur „Schweiz 8934 Knonau, Zurich“ geändert hat. Auch bei den Verantwortlichen werden die Bilder und Namen gerade gerne ausgetauscht und aus einer Person dann zwei Personen erstellt. Maximale Verwirrung und Konfusion, ein Spiel auf Zeit?

Dann gibt es da noch angeblich neue Seiten und überall wilde Spekulation und Panik und wie immer noch viele, die darauf hoffen, dass alles bald wieder ganz normal weitergeht. So wurde auf August eine Juicyfields Webseite 2.0 angekündigt.

Juicy Fields am Ende – kein Login mehr möglich – 16.7.22

Nachdem die ominösen 48h vorbei sind ist, natürlich weiterhin kein Login mehr möglich, noch gab es bestätigte Auszahlungen. Das zum Thema Juicy Fields Streik. So langsam wird es auch dem letzten klar, dass sie einem groß angelegten Ponzi-Schema aufgesessen sind und das  Juicy Fields Schneeballsystem endgültig kollabierte.

Wer da tiefer eintauchen will, kann ins Juicyfields Forum reinlesen, da tauschen sich Juicy Fields Betroffene aus – ein bitteres Erwachen für viele.
Aufpassen solltet ihr bei einigen Telegram Gruppen, die scheinen nur als Adressen Sammelstelle für Betrugsopfer (für den nächsten Scam) zu dienen.

Ach und auf YouTube tauchen schon die ersten Juicy fields Scam vom Scam Videos auf, die dir erklären, wie du trotz fehlendem login dein Juicy fields Geld auszahlen kannst. Vor allem deine Kryptos. Krass, wie schnell die Trittbrettfahrer kommen! Finger weg, bevor noch mehr Geld weg ist!!!

Bei Blendbuster (Tatort Juicyfields Exit Scam) haben sie angefangen, den Juciy Field Betrug aufzuarbeiten, gar nicht so einfach bei den Verstrickungen und dem vielen Nebel. So ist immer noch unklar, wer überhaupt der/die Köpfe dahinter sind, da das Aktienbuch, aus dem die Geschäftsanteile hervorgehen, nicht öffentlich einsehbar ist!

 Juciy Fields Schadenssumme und Nebelkerzen – 17.7 2022

Die Schadenshöhe ist noch völlig unklar.
Ich spekuliere mal, laut JuicyFields gab es 500.000  aktive Mitglieder.
Bei einem angenommenen 200 € Durchschnitts Investment wären es bereits 100 Millionen Euro Kapitalverlust die Juicy Fields Investoren erlitten hätten.

So ganz falsch wird, meine Schätzung wohl nicht sein – vermutlich ist die eher zu gering. Laut der spanischen Webseite el pais financiero wurden wohl allein auf den Juicy Fields zuzuordnen Kryptokonten über 100 Millionen € verschoben! Da liest man auch gruselige Dinge, wie von Nutzern, die Kredite aufgenommen haben und ihr ganzes Vermögen bei den Betrügern „anlegten“.

Die ersten Betrogenen organisieren sich weltweit zur Juicy Fields Sammelklagen, auch in Deutschland. Ob sich das lohnt – solltet ihr eventuell mit einem unabhängigen Anwalt besprechen

Es werden auch fleißig weitere Nebelkerzen gezündet, so wendet sich das Juicy Fields AG Team  mit einer abenteuerlichen Geschichte an die Investoren

Missbrauch bei juicyfields.io - Wir, das Juicy Fields AG Team...
Liebe E-Growers Wir – das Juicy Fields AG Team – wenden uns an Euch

Ich bin Birgit-Elisabeth, ich bin Coach und Consultant. Seit Mitte Juni hat mich das Board der JuicyFields AG beauftragt als Consultant & CFO im Rahmen der Nachfragen der BAFIN an die Juicy Holdings B.V. den Prozess zur Aufklärung und Beantwortung der Fragen zu unterstützen. Hierzu wurden die Inhaber und Betreiber der Plattform juicyfields.io (Paul Bergolts, Robert Laibach, Alex Vaimer, Vasily Kandinski, Alan Glanse, Erika Misela) mehrmals aufgefordert Informationen zu liefern und die Regularien der BAFIN zu berücksichtigen bzw. die Webseite abzuschalten, die mit der Juicy Holdings B.V. im Impressum geführt wurde.

____________________________ Instrumentalisierung und Missbrauch

Viele E-Grower werden bemerkt haben, dass seit Montag, den 11. Juli 2022 viele Personen, die bisher auf der Plattform genannt wurden, verschwunden sind und Ihr Euch nicht mehr einloggen könnt. Ebenso wurde statt der bisherigen Firma Juicy Holdings B.V. durch die Firma LCmed und jetzt aktuell die Firma JuicyFields AG ersetzt. Seit Montag, den 11. Juli 2022 wurde die Plattform juicyfields.io mehrfach geändert und es werden dort das Board der JuicyFields AG und ich namentlich mit persönlichen Daten bekannt gegeben. Dies ist ein Missbrauch und dient dazu Euch E-Grower zu täuschen. Es werden falsche Aussagen im Internet auf der Plattform juicyfields.io und über Socialmedia verbreitet.

(… hier wurde viel Distanziert und weit von sich gewissen das schenke ich uns an der Stelle …)

Link zu unabhängigen Website-Archivaufnahmen für die vorherigen juicyfield.io-Versionen:

Euer JuicyFieldsAG-Team

Niemand geht ernsthaft mehr davon aus, dass sich die Lage wieder normalisiert, was jetzt passiert, ist Konfusion erzeugen, verschleiern um Zeit zu gewinnen und Spuren verwischen. Daher unbedingt alles sichern, was es an Daten gab, solltet ihr betroffen sein. Den Juicy Fields News oder Verlautbarungen auf ihrer offiziellen Seite sollte niemand mehr Folge leisten!

Juicy Fields Warnungen Datensammlung & Trittbrettfahrer – 19.7.2022

Es bleibt bizarr, auf der offiziellen Juicy Fields Seite gibt es nun einen Aufruf sich mit sehr vielen persönlichen Daten bei ihnen zu melden, da sie bevorzugt Menschen in Not Geld zurückerstatten wollen. Das würde ich auf keinen Fall tun. Nicht auszudenken, was man mit persönlichen Videos, Ausweispapieren, Krankenakten, Arbeitsamtsbescheinigungen und Rentenbescheiden alles machen kann!

Immer mehr Trittbrett-Fahrer springen auf den Scam Zug auf. So kursieren Links zu Seiten, die eure Forderungen übernehmen und dies für euch (wo?) eintreiben. Von einer Juicy Fields Sammelklage lese ich da allerdings nichts.
Dafür müsst ihr auch „nur“ 10% der Schadenssumme anzahlen und im Erfolgsfall noch einmal 10% davon abgeben. Sehr professionell und generisch aufgemacht. Wirkt auf mich nicht seriös und Erfolgversprechend. Bei solchen Angeboten gilt es zu prüfen, ob dahinter überhaupt eine qualifizierte seriöse Anwaltskanzlei operiert, die Erfahrungen mit Sammelklagen ggf. auch im Ausland hat.

 Juicy Fields Sammelklage Abzocke & geläuterte Juicy Fields Warner 20.7.2022

Und auch schon die ersten Juciy Fields Sammelklagen Scamer sind aufgetaucht – schick mit eigener Domain. Niemals würde ich einfach so 75€ per Bitcoin überweisen, um überhaupt angeblich in einer Kläger-Liste aufgenommen zu werden. Informiert euch da gründlich, bevor ihr irgendwem Geld zukommen lasst!
Denkt daran, eine Sammelklage kann nicht von einer Privatperson geführt werden, dazu braucht es einen zugelassenen Anwalt! Und 75€ werden dafür auch nicht reichen ….

Da wirkt das, was die auch geschädigte Juicy Fields Anwältin schreibt, doch kompetenter und zielführender. Aber auch hier gilt, ihr müsst selbst prüfen, ob dies für euch infrage kommt und wie seriös das Angebot wirklich ist.

Nachricht der Anwältin für Juicyfields Geschädigte
Liebe Anleger*innen,

nachdem mich nunmehr über das Wochenende zahlreiche Anfragen erreicht haben und ich mir einen ersten Überblick über den Stand der Dinge verschaffen konnte, will ich Ihnen einige weitere neue Informationen und vorläufige Ergebnisse und Überlegungen mitteilen:

Zunächst teile ich allen Betroffenen mit, welche derzeit im Ausland wohnen, aber ebenfalls investiert haben, dass wir Optionen prüfen, wie auch Sie sich an einer etwaigen Klage beteiligen können. Zum jetzigen Zeitpunkt gehen wir davon aus, dass Sie sich in jedem Fall an der geplanten Strafanzeige und weiteren Maßnahmen beteiligen können. Aufgrund der doch recht komplexen gesellschaftsrechtlichen Veränderungen in den letzten Monaten/Wochen arbeiten wir derzeit die Firmenstruktur auf, sodass diese auch im Rahmen weiterer Maßnahmen detailliert und mit Einzelheiten dargestellt werden kann.

Auch haben mich über das Wochenende einige zahlreiche, auch sehr spannende und überraschende Mitteilungen erreicht, wie zum Beispiel, dass eine hier involvierte und als Geschäftspartner ausgegebene Firma „Canna Trade Africa“ mitgeteilt hat, dass die Firma JuicyFields nur eine einzige Ladung Saatgut für Cannabispflanzen bei dieser bestellt hätte. Weitere Geschäftsbeziehungen zu JF hätten nicht mehr bestanden. Dies ist mehr als beeindruckend, als dass doch vorgegeben wurde, zahlreiche Pflanzen zu verkaufen, für welche dann die entsprechende Dienstleistung der Pflege etc. angeboten wurde. Die einzelnen Anlagemodelle sind fast allen Investoren bekannt.

Interessant ist auch die Auskunft, dass zum Beispiel bezüglich der in Form von Kryptowährungen geleisteten Zahlungen die sogenannten „Wallets“ zum Teil sichergestellt werden konnten. Insoweit scheinen einige Vermögenswerte bereits gesichert zu sein. Nachdem wir einige Überlegungen angestellt haben, erwägen wir, gegebenenfalls einen dinglichen Arrest zur Sicherung von Vermögenswerten bei Gericht zu beantragen. Derzeit tragen wir diesbezüglich sämtliche mir/uns vorliegenden Informationen zu vorhanden Vermögenswerten zusammen. Der dingliche Arrest wird davon abhängen, welche Beweislage mitgeteilt werden kann, sodass das Gericht davon ausgeht, dass Vermögenswerte verschoben werden. Insoweit kann hierzu jeder Beitrag hilfreich sein. Ungeachtet dessen kommt aber auch vermehrt die Frage auf, weshalb zum Beispiel etwaige Banken, von welchen die Zahlungen für das Investment geleistet wurde, keine Warnhinweise gegeben haben. Einige Banken haben zumindest per E-Mail oder telefonisch Kunden darauf hingewiesen, dass die Überweisung fraglich sei, teilweise sogar schon unter Bezug auf die Warnung der BaFin. Diejenigen Banken/Sparkassen, welche dieses jedoch unterlassen haben, könnten nun gegebenenfalls ebenso in Anspruch genommen werden, was ein weiterer Ansatz wäre.

Des Weiteren muss überlegt werden, ob gegebenenfalls auch etwaige „Vermittler/Tippgeber“ sich gegebenenfalls einer Haftung gegenübersehen. Insoweit wird es hier auf den Einzelfall ankommen.

Wir gehen davon aus, dass nunmehr innerhalb der nächsten Tage auch die Investoren mit einer Rechtsschutzversicherung die Fragen zur Kostenübernahme klären konnten, sodass gegebenenfalls schon Ende der Woche mit ersten konkreten Maßnahmen begonnen werden kann. Dennoch bitten wir auch diesbezüglich noch um ein wenig Geduld, um die oben benannten Punkte bestmöglich aufarbeiten zu können.

Um sich an unserem/meinem Vorhaben beteiligen zu können, müssen mir, und dies sei nochmals mitgeteilt, immer die vollständige Adresse zuzüglich Telefonnummer als auch die Anlagesumme und etwaige Belege und Unterlagen übersandt werden, sodass wir nachvollziehbar Ansprüche geltend machen können und auch im Rahmen der Anzeige Beweismittel vorlegen können.

Ich werde Sie selbstverständlich innerhalb der nächsten Tage mit weiteren Informationen versorgen und mitteilen, wenn erste konkrete Schritte umgesetzt sind und werden. Habt bitte Verständnis, wenn ich nicht täglich Schreibe. Wir wenden die Zeit auf um euch zu helfen.

Liebe Grüße Ulrike

Quelle telegram Kanal: https://t.me/schmidtrechtJFGeschaedigte

Schön auch, dass ehemalige Juicey Fields Werbepartner bzw. Blogs und YouTuber, die Juicy Fields beworben haben, sich jetzt zu den Scam Warnern und Opferanwälten aufschwingen. Die ersten haben auch schon angefangen, Juicey Fields Alternativen zu bewerben. Die Karawane mit den Lemmingen zieht weiter zum nächsten Scam.

Der Juicy Fields Betrug ist in den Medien angekommen 22.7.2022

Mainstream Medien haben mittlerweile auch vom Juicy Fields Betrug mitbekommen und berichten entsprechend.

Juicy Fields Ermittlungen, Mafia, Russen und wüste Drohungen 27.7.

Schön zu sehen, kaum nachdem Juicy Fields sich als Betrug herausgestellt hat ziehen die Influencer und Promoter einfach weiter um den nächsten Mist zu bewerben.  Das findet sich heute auf Platz 1 bei der JuicyFields Suche in YouTube:

Mehr Prozente als Attiora und JuicyFields? 🤯 | Bei 100% Kontrolle & Transparenz – Infinityyoutube Video - absichtlich nicht verlinkt

Und auf der offiziellen Juicy Fields  Webseite werden erneut abstruse Stellungnahmen veröffentlicht. Ich hoffe, dass keiner der noch so verzweifelten Investoren, die ja teils über 100.000€ verloren haben, diesen Ratschlägen folgt. Schickt keine persönlichen Informationen in diese dubiosen Kanäle, die andeuten, Russen-Italo-Kolumbien Mafia Beziehungen zu haben und Männer mit Kapuzen schicken will.

Auch da wird bislang nur spekuliert:

Im Internet kursieren mehrere Versionen der Geschehnisse:  Die am häufigsten verbreitete ist die von russischen Hintermännern, die von Anfang an einen Betrug geplant haben sollen. In einer weiteren Version werden Teile der Führungsriege verdächtigt, mit dem Geld durchgebrannt zu sein. Deutsch Welle

In Deutschland wir gegen JuicyFields ermittelt – 1.8.2022

Nachdem bereits unter anderem in Spanien gegen JuicyFields ermittelt wird, hat die Berliner Generalstaatsanwaltschaft gegen die Juicy Grow GmbH und deren Geschäftsführer ebenso damit gestartet. Die BaFin hat laut Finanztest bereits ein Zwangsgeld von einer Million Euro gegen die Juicy Holdings B.V. festgelegt. Es würde mich sehr wundern, wenn das je bezahlt werden wird…
Ansonsten nehmen die Trittbrettfahrer und neuen Scam Angebote weiter zu. Betroffene werden den gerne auf Telegram angeschrieben und in „sicheren“ Krypto Schneeballsystemem gelockt.

Schwedischer Anwalt und Juicey Fields Podcast bei der DW – 14.8. 2022

Neben spanischen Anwaltskanzleien und der deutschen Anwältin Ulrike Schmidt-Fleischer gibt es auch einen schwedischen Anwalt, der Geschädigte vertritt. Nicht nur Schweden auch viele andere Nationen, das könnte auch für von JuicyFields Betrogene Deutsche Investoren interessant sein. Lars Olofsson spricht von über 300 Geschädigten mit im Schnitt 30.000 €, die sie investiert hatten. In einem Interview spekuliert er über die Hinterleute (die russische Mafia) konkrete an Beweise kann er nicht bieten. Es wundert mich nicht, dass er jetzt die Banken mit in die Verantwortung nehmen möchte – gegen die lässt sich dann halt auch am einfachsten klagen… Das Geld der Anleger dessen Spuren wohl in Zypern verschwanden, betrachtet er als verloren.

In jedem Fall verschwand das Geld der Nutzer sowohl von Bankkonten als auch von Kryptowährungs-Wallets. Ein Großteil davon wäre nach Zypern gegangen und sobald es dort angekommen ist, sollte es als verloren gelten, betont der Experte. Folglich sagt der Anwalt, dass seine Strategie nicht darin besteht, das Geld zu verfolgen, sondern die Institutionen, die den Verlust (wissentlich oder durch Unterlassung) ermöglicht haben.Investortimes

Demnächst wird auch ein Podcast über den Juicey Fields Betrug bei der deutschen Welle erscheinen, wir dürfen gespannt sein!

Was sollten betrogene Juicy Fields Investoren jetzt tun?

Als Erstes alles, was es an Unterlagen, Webseiten und Dokumente gibt sichern. Auch die YouTube Videos /Blogs derjenigen, die euch angeworben haben.

Nicht der trügerischen Hoffnung aufsitzen, dass jemand anderes euch einen Weg zeigt, wie ihr von Juicyfields euer Investment doch noch abheben könnt oder der euch beim Eintreiben „hilft“ – das ist dann der Scam vom Scam!

Dann könnt ihr Anzeige gegen Juicy Fields (am besten gegen die deutschen Repräsentanten) erstatten. (Österreicher beim Bundeskriminalamt)
Weiterhin könnt ihr überlegen, ob ihr ggf. auch denjenigen anzeigt, der euch für das Investment bei Juicyfields angeworben hat.

Eventuell können ggf. Schadenersatzansprüche gemäß §§ 9 und 10 WpPG geltend gemacht werden. Inwieweit die sicher jetzt sicher auch startenden Sammelklagen von Erfolg gekrönt sein werden muss sich zeigen, die bergen das Risiko, das hier dem schlechten Geld weiteres gutes Geld hinterhergeworfen wird. Kommt natürlich auf eure Schadenssumme an. Wenn die sehr hoch ist, wäre es sicher gut, sich mit einem eigenen Anwalt dazu zu beraten.

Alternativ könnt ihr euch auch an eine Verbraucherzentrale wenden und beraten lassen, die operieren unabhängig und haben im Gegensatz zu einem Anwalt auch keine eigenen Interessen.

Ulrike Schmidt-Fleischer, Rechtsanwältin mit Sitz in Friedrichsdorf/Bad Homburg selbst Juciy Field Scam Betroffene, prüft rechtliche Schritte. Dazu hat sie einen Telegram Kanal für andere Juicy Field Geschädigte gegründet. Die Informationen dort könnten euch bei der Entscheidung für oder gegen Juicy Fields zu klagen und bei der Anwaltssuche helfen.

Eine Rechtsschutzversicherung wird vermutlich keine Kosten übernehmen, außer da steht im Vertrag etwas von „Finanzanlagebetrug“, auch dass der Firmensitz im Ausland ist, kann ein Ablehnungsgrund sein – vorab abklären.

Wenn ihr das alles ein wenig verarbeitet habt, lest in Ruhe mal den Artikel Achtung Betrug! Warnzeichen für Anlagebetrug vs. seriöse Geldanlage“ durch, damit JuicyFields euer letzter Scam bleibt.

Solltet ihr euere Anmeldedaten, also E-Mail-Adresse und Passwort nicht nur bei Juicy Fields verwenden, dann ändert unbedingt euer Passwort bei den anderen Seiten ab! Ihr solltet davon ausgehen, dass die Juicy Fields Betrüger eure Daten bereits weiter verkauft haben! (Mehr zum sicheren Umgang mit Zugangsdaten)

Wer noch weitere hilfreiche Vorschläge für von Juciy Fields Betrogene Investoren hat, schreibt mir eine Mail oder packt das in die Kommentare, dann ergänze ich gerne diesen Beitrag.

Wie kann ich seriös in Cannabis investieren?

Wer nur in den Cannabis Sektor investieren möchte, kann sich mal den Rize Medical Cannabis and Life Sciences UCITS ETF  mit der WKN: A2PX6U und ISIN: IE00BJXRZ273 anschauen. Immerhin Aktien von 20 Unternehmen, die in den globalen medizinischen Cannabis- und Cannabis-bezogenen Biowissenschaftssektoren tätig sind, mit einem Schwerpunkt auf Unternehmen in den Sektoren Biotechnologie/Pharma, Hanf und Cannabidiol (CBD) sind in diesem börsengehandelten ETF.

Besparen oder ordern kann man ihn bei Scalable Broker, bei denen ich auch meine ETFs habe (meine anderen Depots).

Gibt es die alternative Besteuerung von P2P Krediten?

Wir klären die Frage welche Motivation ein Steuerberater hat. Stellen fest, dass man die Worte Alternative und Steuern nie in einem Satz verwenden sollten und wenn dann lieber von einem Zufluss Prinzip spricht.

Und Unterlagen auch nur einreicht, wenn sie den notwendig sind und vor allem angefragt wurden.
Und es gibt genug Beispiele aus der Community, die das mit ihrem Steuerberater und auch ohne, und ihrem Finanzamt so geregelt bekommen haben.

Wie regeln wir das Thema vererben von unseren Investments?

Die eigene Sterblichkeit schieben wir alle natürlich gerne von uns weit weg. Hilft nichts, irgendwann ist es so weit! Lars (Risiko dein Tod) und auch ich (Mein Investment Testament), haben uns dazu bereits früher schon Gedanken zu diesem Thema gemacht und niedergeschrieben. Auch in der Community wurde dies nun facettenreich diskutiert. Interessant fand ich auch die Ansätze mit Vermögensverwalter und Vormund.

Klares Fazit – alles aufschreiben, aktuell halten und Informationen frühzeitig verteilen!

Was sind die Sicherheiten beim Krypto Lending?

Lars erläutert die Absicherung von Krypto Lending. So sind dies grundsätzlich besicherte Kredite und dies auch teils mehrfach. Aber auf das Thema gehen wir im nächsten P2P Cafe mit Mary, das sich viel um Kryptos lending und stacking drehen wird, sicher noch näher ein!
Und dann gibt es da noch ein umfangreiches Krypto-Lending Tutorial von Tobias.

Ablauf beim Krypto Lending

Ablauf beim Krypto Lending

Wie Plattformen mit Kreditgeber Ausfällen umgehen?

Der Kontrast Viventor vs. Mintos.

Wir diskutieren die gravierenden Unterschiede wie Plattformen mit Kreditgeber Ausfällen umgehen. Drastisch sichtbar wird das zwischen Viventor und Mintos. Vor allem Mintos hat extreme Fortschritte bei der Kommunikation, ganz im Allgemeinen und auch bei den Prozessen wie mit Ausfällen im Speziellen umgegangen wird, gemacht! Aus Investorensicht stellt sich natürlich die Frage, ob Mund abwischen weitermachen oder mehr aktive Investment uns weiterbringen? Oder läuft es nicht doch einfach wieder mal auf ausreichende Diversifikation hinaus?

Ist es richtig, dass für gestrauchelte Kreditgeber der Zweitmarkthandel ausgesetzt wird?

Erst jüngst gab es bei Mintos wieder ein Kreditgeber Problem mit E-Cash, welche dann sofort mit der Veröffentlichung über die Probleme vom Handel auf dem Zweitmarkt ausgesetzt wurden!
Einige Investoren sehen dies als ungerecht an, wir dagegen nicht wieso, einfach den Podcast hören!

Lars bzw. Die Community spendet

Wird aus dem Kredithai nun der Sozialwal Lars? Oder warum investiert Lars Geld auf einer Plattform die keine Zinsen zahlt? Keine Angst das passiert nicht, aber auch als Investor kann man gezielt positive Impulse setzen und eben z.B. bei Kiva konkrete soziale Projekte fördern!

We envision a financially inclusive world where all people hold the power to improve their lives. Kiva P2P Lending
Juicey Field Betrug Juicey Fields Scam

Kiva Projekte

Die nächsten Community-Treffen?

Im Telegram Kanal von Lars bekommt ihr alle Informationen zu zukünftigen P2P Cafes und (virtuelle) Community Treffen mit!
 Abonniert uns bitte bei eurem Lieblingshost und lasst uns auch gerne eine Bewertung auf Itunes da – ihr wisst ja damit unterstützt ihr einfach & direkt unsere Arbeit! 

Wie immer freuen wir uns über euer Feedback und gerne bei uns melden, wenn ihr auch unser Gast sein möchtet. Und scheut euch nicht eure Fragen zu stellen.
Lust auf mehr – alle P2P Cafe Folgen im Überblick…

10$ Neukunden Startbonus +3% Cashback bei der gratis Visa-Karte von Plutus
Neukunden erhalten 10$ in PLU beim Beantragen einer kostenlosen Plutus Debit Visa-Karte. Nutzt dafür meinen Plutus link und erhalte 3% Cashback bei der Nutzung der Visa Kreditkarte, oder willst du mehr über die verschiedenen Cashback Kreditkarten erfahren?
Dann schau dir einfach meine Plutus Erfahrungen an.
Disclaimer
Investitionen in P2P-Kredite, ETFs, Aktien, Start-ups und Kryptos unterliegen einem hohen Risiko!
Beachte bitte meinen Haftungsausschluss. Ich betreibe keinerlei Anlageberatung und spreche keine Empfehlungen aus. Auf fast allen P2P, Crowdfunding und Kryptolending Plattformen, über die ich berichte, bin ich selbst investiert. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Entwicklungen der Vergangenheit sind kein Indikator für zukünftige Entwicklungen! Links zu den Plattformen sind in der Regel Affiliate-Links, bei denen oft du Vorteile hast und ich eine kleine Provision erhalte.

15 Gedanken zu „Juicy fields scam – von wegen 100% Rendite mit Hanf – Was Betrogene jetzt tun können!

  1. Benutzerbild von Hubert KleinHubert Klein

    Selten so einen großen Schwachsinn über JuicyFields gelesen. Alles reine Spekulation ohne handfeste Beweise. Wie auch, wenn nicht mal selbst investiert wurde und von persönlichen Erfahrungen berichtet wird.

    Der Verdacht eines Ponzi-Schemas ist völlig abwegig, denn ein Ponzi-Schema lebt davon, dass mit dem Geld neuer Investoren die Gewinne bzw. Forderungen der alten Investoren bedient werden. Das ist hier nicht der Fall, denn kein E-Grower bei JuicyFields ist in irgendeiner Weise von den Investitionen anderer E-Grower abhängig.

    Hier geht es um medizinisches Cannabis: Hättet ihr mal seriös nachgeforscht, hättet ihr aus herausfinden können, welche Endpreise der Verbraucher von medizinischem Cannabis zahlen muss: ca. €5-25 je nach Land.

    Vor diesem Hintergrund ist die garantierte Rendite absolut realistisch. Ich bin mehr als 8 Monate dabei und kann mit Belegen beweisen, dass alles korrekt verläuft.

    Warum also so ein negativer Beitrag? Kann es sein, dass die Leute in Scharen eure P2P-Angebote verlassen und zu JuicyFields überlaufen?

    Gruß
    Hubert Klein

    1. Benutzerbild von p2pAdminp2pAdmin Beitragsautor

      Hallo Hubert
      vielen Dank für deine kritische Antwort. Kann es sein, dass du den Podcast überhaupt nicht gehört hast und in den Shownotes das Wort nicht überlesen hast? Wir haben uns JF gar nicht genauer angeschaut das haben ja andere schon getan (bzw. damit angefangen https://p2p.holdings/newsfeed/juicy-fields )
      Viel mehr ging es in der Diskussion im Community Treffen darum was eben typische Scam & Kapitalbetrugs Indikatoren sind. Und ja JF war da auch Thema. Lars und ich wollten genau die Indikatoren noch einmal gebündelt für Investoren vorstellen damit jeder selbst in der Lage ist zu beurteilen worin er sein Geld investiert. P2P Plattformen haben wir (podcast!) übrigens nicht davon ausgenommen da gibt es einige auf die besagte Indikatoren zutreffen.

      Ich will jetzt gar nicht noch einmal alle Indikatoren aufzählen gebe dir aber nur mein Gedanken mit.
      Hätte ich ein Geschäftsmodell was mehr als 100% Rendite im Jahr ohne Schwankungen und mit geringem Risiko generiert, würde ich Haus und Hof Frau und Kind verpfänden sogar bei Bondora&Co. Kredite aufnehmen aber doch niemals so viel des Kuchens an unzählige pflegebedürftige Privatinvestoren abgeben! Allerhöchstens noch eine Bank oder Investor ins Boot holen der ja sofort Feuer und Flamme wäre und sicher mit 20% zufrieden wäre meine Geschäftsidee wirklich so eine sichere Sache….
      Vielleicht täusche ich mich einfach nur dann sei es dir natürlich gegönnt!
      Viele Grüße Thomas

  2. Benutzerbild von TutnixzurSacheTutnixzurSache

    Absolut korrekt was hier bisher geschrieben wurde. Ich denke es handelt sich um einen sehr guten Scam. Klar sonst wär er ja auch schon vorbei 🙂
    Folgende Dinge, neben der hohen Rendite, sind mehr als fragwürdig.
    1. Die Anzahl Pflanzen, Juicy hat seit einem Jahr ungebrochen Zulauf. Wo kommen diese zig Tausend Pflanzen alle hin, zumal man fast von exponentiellem Wachstum reden kann, wenn jeder dauernd reinvestiert, da das Ziel von vielen ja 1000 Pflanzen sind.
    2. Es gibt keine Fotos von Juicy Flash Plantagen und laut Aussage eines Admins der Gruppe, gibt es nicht mal gesonderte Plantage dafür… Die Nummer 1 Pflanze wird also irgendwo dazwischen gepflanzt? Mehr wie fragwürdig.
    3. Die Rendite. Also ich kenne kein Projekt auf dieser Erde, das einem nach 4 Monaten konstantem Einzahlen, ein Leben lang !!! monatlich Geld auszahlt ohne irgendeine Gegenleistung oder weitere Kapitaleinlagen…. Das sollte einem schon zum Nachdenken anregen… aber Gier frisst halt Hirn.

    Das sind nur die Hauptpunkte, da kommt dann noch die Geschichte mit Juicy Grow Fenster, das Phantom Viktor Bitner und Banken auf Zypern dazu.

    Gut und nun träumt weiter den JF Traum solang man ihn noch träumen kann.

    1. Benutzerbild von p2pAdminp2pAdmin Beitragsautor

      Danke dir für deinen Kommentar
      1. guter Punkt – beliebige Skalierung eines Geschäftsmodell ist auch immer zu hinterfragen!
      2. echt nicht mal Fotos? Das sollte doch ein leichtes sein wenn andere sogar Räume neben echten Plantagen mieten können um Investoren an der Nase herumführen zu können…
      3. bin ich bei dir…
      grüße
      Thomas

  3. Benutzerbild von ich binsich bins

    Es gibt schon sehr viele andere Cannabisnetworks und ich denke Juicyfields hat da einfach einen genialen Scam draus gemacht.
    Denn jeder logisch denkende Mensch der sich etwas auskennt weiss das man selbst nur eine Pflanze zuhause nicht um 50 Euro bewirtschaften kann , abgesehen von den anschaffungskosten und den Zykluskosten der Pfleger!

    Deshalb habe ich zb echte Unternehmen gewählt, die Pflanze kostet zwar 800 € ( Preis mit der Zeit steigend)

    aber es ist alles dabei und dei Rendite ist zwar etwas weniger jedoch 100% Lebenslang 😉

    1. Benutzerbild von p2pAdminp2pAdmin Beitragsautor

      Danke für deinen Kommentar, meine Meinung dürfte bekannt sein das ist alles viel zu schön, um wahr zu sein! JF ist ein Blaupause für red flaggs da findest du so ziemlich alles inklusive religiöser Anhängerschaft die „ihre“ Firma bis aufs Blut gegen jegliche Kritik verteidigen.
      Ich lege tatsächlich über Seedrs in zwei Cannabis Startups (eher Kosmetik und Medizin nicht Anbau) spaßeshalber an und würde, wenn das Thema nicht schon so gehypt und damit zu hoch gelaufen wäre, nur in Börsen notierte Unternehmen investieren (gibt da auch ein schöner ausschüttender Gewächshaus REIT z.b.) alles andere wäre mir zu riskant.

  4. Benutzerbild von JohannesJohannes

    Juicyfields ist schon wirklich gut gemacht, aber ich traue dem Braten nicht. Ich hätte auch fast schon investiert. Habe aber vorher mal den Handelregistereintrag der Juicy Grow GmbH aus Berlin gecheckt: https://www.northdata.de/Juicy+Grow+GmbH

    Was mich dabei (neben vielen anderen hier schon genannten Punkten) stutzig gemacht hat ist, dass die genannten Personalien auf der Webseite nicht mit denen im Handelsregister übereinstimmen. Vielleicht gibt es dafür eine valide Erklärung – vielleicht aber auch nicht 😉

    Da ich viele kenne, die dort investiert sind, würde ich mich natürlich freuen, wenn ich mit meiner Einschätzung falsch liege. Für mich ist das auf jeden Fall kein spannendes Investment.

    1. Benutzerbild von p2pAdminp2pAdmin Beitragsautor

      Hallo Johannes

      Danke für dein feedback – ja aich kenne auch ein paar JF Investoren einer zieht schon viel Geld gerade raus der wird dann auch rechtzeitig sich eine goldene Nase verdient haben… Ich bin aber sicher, dass es deutlich mehr geben wird die böse erwachen werden…

  5. Benutzerbild von GrGr

    Wir haben nicht geklärt ob der Anbieter dieses so extrem beworbenen Geschäftsfeld „Juicy Fields“ nun ein scam ist und betrügerische Absichten dahinterstecken, Fakt ist weder Lars noch ich, haben investiert oder planen dies! Bildet euch einfach selbst eine eigene Meinung – Denkansätze liefern wir einige!

    Wenn man keine Ahnung hat dann bildet sich selbst eine Meinung 😂😂😂😂

    1. Benutzerbild von Thomas B.Thomas B. Beitragsautor

      Moin Gregor
      Danke für deinen Kommentar.
      So sieht es aus, jeder sollte sich seine Meinung bilden – was ich davon halte dürfte klar sein mich wundert es nur wieso es immer noch läuft….
      grüß
      Thomas

  6. Benutzerbild von CrowdGrowerCrowdGrower

    Ich habe bereits vor fast einem Jahr angefangen JF zu testen und bin damals auch davon ausgegangen, dass dieses System „too good to be true“ ist. Insbesondere die deutlich geringeren Bruttomargen bei Tilray, Aurora und Co. passen da nicht ins Bild. Weiterhin ist für mich der wichtigste Faktor der „Proof of Growing“. Derzeit gibt es aus meiner Sicht nur zwei Crowd Growing Plattformen, wo dies der Fall ist. Zumindest bei einer ganz sicher. Hier sind dann aber die Renditen auch deutlich geringer und liegen in etwa eher auf ETF-Niveau, also sogar unter der durchschnittlichen Crowdlending-Rendite. Daher würde ich bei JF wenn nur testweise rein, um mit dem richtigen Risikomanagement Profit rauszuziehen oder langsam weitere Pflanzen aufzubauen. Man darf eben nicht gierig werden. Allerdings gibt es einen Punkt, der ins Bilde passen würde: Tilray und Co. (und auch manche Crowd Growing Plattform) bauen Cannabis in-house an. Das kostet richtig viel Geld und ist damit sehr anlageintensiv. Wenn man davon ausgeht, dass JF wirklich nur outdoor anbaut, fallen hier diese hohen Investitionskosten weg. Wie seht ihr das?

    1. Benutzerbild von Thomas B.Thomas B. Beitragsautor

      Hallo CrowCrower
      Danke für dein Feedback – meine Meinung sollte klar sein Renditen >10% die auch noch quasi risikolos vermarktet werden sind immer „too good to be true“. Für mich sind das einfach viel zu viele red flags bei JF (und nicht nur da).
      grüße
      Thomas

Schreibe einen Kommentar zu p2pAdmin Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.