Schlagwort-Archive: zinsen

Monethera das schickere Envestio? Crowdlending mit einem Hauch Buyback & Rendite > 18%?


Monethera Logo
Und wieder ein Neuzugang aus dem Baltikum in meiner Sammlung an Crowdinvesting Plattformen.

Dieses Mal aber nicht aus Riga, sondern aus Tallinn in Estland . Die angegebene Adresse von Monethera ist keine 10 km entfernt von Envestio (Review) mit denen sie zumindest optisch doch einige Gemeinsamkeiten haben, aber faktisch nichts am Hut oder doch?
Schauen wir gleich mal ein wenig genauer hin auf welcher Plattform ich mein Geld jetzt angelegt habe.

Das Unternehmen

Wie immer ist mein erster Schritt bei einer neuen Plattform nachzuschauen was ich zum Unternehmen selbst finde, inwieweit ich ein Mindestmaß an Vertrauen aufbauen kann (was dazu alles beitragen kann findet sich im “P2P Fundament” Artikel).
Die Postadresse lässt sich leicht in Google Maps auflösen und zeigt eher ein Wohn- als ein Bürogebäude – hmm. Aber wie so oft ist das “nur” der Steuerrelevante Briefkasten, das Operative Geschäft wird von Riga aus getätigt in der Krišjāņa Valdemāra street 118, Riga, Latvia, LV-1013 und das sieht dann auch aus wie ein Bürogebäude.

Schritt zwei, ist die Firma eingetragen im estnischen Handelsregister und was findet sich dort?

Handelsregister Auszug

Das ist sie auch. Immerhin ein echter Pluspunkt und an der geringen Einlagesumme sollte man sich nicht stören das ist die Minimalsumme (die nicht einmal eingezahlt werden muss sondern nur die Haftungsobergrenze wiederspiegelt) die findet sich z.B. auch bei Crowdestor oder allen andern OÜ ebenso wieder!

Bei den anderen Kriterien wird es bei neuen Plattformen natürlich immer gleich dünn. So ist Monethera zwar schon seit 2017 irgendwie aktiv, eingetragen wurde das Unternehmen aber erst 2018 und aufgefallen sind sie mir in 2019 – sprich das was ich unter

Track Record Monethera

Track Record Monethera

einem echten “track record” verstehe, findet sich nicht, auch wenn sie wohl davor bereits Erfahrungen mit Finanzierungen gesammelt haben.

Allerdings sind jetzt schon ~700 Investoren aktiv und es wurde bereits über 1 Million € finanziert – man könnte also Sagen der Laden fängt an zu brummen 🙂
Auf den ersten Geschäftsbericht dürfen wir auch noch bis nächstes Jahr warten. Bin mal gespannt ob sie diesen dann auch zeitnah und prominent veröffentlichen.

Wichtig ist mir auch ob ein persönlicher Kontakt möglich ist und wie mit Fragen umgegangen wird. Auf meine Mails hat sehr zügig Andis Taubers ihr CEO geantwortet und ich werde später auch ihn sicher noch das ein oder andere mal mehr zitieren:

Wer verbirgt sich hinter Monethera und welche Erfahrungen hat das Team und wie groß ist dieses?

Es gibt drei Hauptpersonen in einem Kernteam,

Andis Taubers CEO von Monethera

Andis Taubers CEO

die für den Erfolg von Monethera und Investments verantwortlich sind. Wir alle sind erfolgreiche Unternehmer mit einem breiten Hintergrund in verschiedenen Geschäftsbereichen.
Alle Informationen über uns sind auf der Website und unsere bisherige Berufserfahrung können Sie in unseren LinkedIn-Profilen einsehen.
Es gibt jedoch viel mehr Mitarbeiter, die täglich an der Verbesserung von Monethera arbeiten.Andis Taubers CEO via mail

Was hat Sie motiviert, eine weitere Crowd Investment Plattform zu gründen?

Wie Sie bereits wissen, haben wir 2017 als privater Investmentfonds begonnen.
Unsere Erfahrung in den ersten Jahren war sehr erfolgreich (Tracking-Record auf der Website verfügbar). Aus diesem Grund haben wir uns entschieden, eine Open-Crowd-Anlageplattform zu schaffen, was die Möglichkeit bietet, mit uns bei einem breiten Spektrum von privaten Investoren auf der ganzen Welt zu investieren. Wir sind sicher, dass Monethera immer wettbewerbsfähiger gegenüber anderen Investoren wird, da wir nur sorgfältig ausgewählte, hoch profitable europäische Projekte anbieten.Andis Taubers CEO via mail

Besuche bei Monethera gab es meines Wissens nach noch nicht und auch sonst wurden sie noch nicht gesichtet.  Sprich ein wenig Grundvertrauen habe ich aber ganz klar ein Newcomer mit einigen Fragezeichen die zur Vorsicht mahnen. Aber, wenn wir die Projekte sehen wird auch klar weshalb sie mich Neugierig (oder gierig?) gemacht haben.

Anmelden und mein erster Eindruck

Wie heute üblich geht die Anmeldung ruck zuck – Formular ausfüllen, Anmeldedaten eintragen (hier dann auch den entsprechenden Promocode siehe unten für den Extrabonus nicht vergessen einzutragen). Dann der übliche Email bestätigen Prozess.
Übrigens gibt es die Plattform sogar in einer ganz ordentlichen deutschen Übersetzung zumindest mal stellenweise.
Dann noch Ausweisdokument als Bilder hochladen und bei mir zumindest, nach wenigen Stunden, die Freigabe des Accounts. Schließlich noch Geld anweisen und es kann losgehen mit dem Investieren.

Das Dashboard ist aufgeräumt und wie ich finde auch sehr übersichtlich – vermisst habe ich bisher noch nichts. Abheben ist bereits ab 5 € möglich und Gebühren werden an keiner Stelle verlangt.

Die Projekte

Wie bei Crowdinvesting Plattformen üblich werden die Projekte schön aufbereitet und mit genügend Hintergrundinformationen versehen vorgestellt.

Monethera Projekte

Monethera Projekte

Und vor allem natürlich gibt es bei neuen Plattformen ein entsprechenden Risikoaufschlag in Form von höheren Zinsen und der fällt hier ganz ordentlich aus so gibt es kein Projekt unter 18% Zinsen die auch mal bis 21,1% ansteigen können. Das ist eine Ansage selbst in der P2P Ecke. Die Laufzeit schwankt von wenigen Monaten bis zu einem Jahr. Also sehr überschaubar. Zinsen werden bei den bisherigen Projekten monatlich zurück gezahlt, das Darlehn an sich am Ende.

Bei den Renditerartungen habe ich natürlich auch dazu nachgefragt was sie unternehmen um ein Projekt auszuwählen um eben das Risiko wenigstens ein bisschen einzugrenzen

Wie überprüft man ein neues Projekt?

Wir arbeiten mit einer unabhängigen Drittorganisation zusammen, die die Due Diligence jedes Projekts durchführt, bevor wir eine Entscheidung treffen, in ein Projekt zu investieren oder nicht.

Nach gründlicher Due Diligence, die viele Schritte beinhaltet:

  • Überprüfen Sie die Richtigkeit von Finanz- und anderen Insiderinformationen
  • Finden Sie eine Bestätigung der im Businessplan festgelegten Schätzungen/Annahmen
  • Stellen Sie sicher, dass alle Dokumente ordnungsgemäß ausgeführt werden, um die Einhaltung der Gesetze und unternehmensinternen Vorschriften zu gewährleisten
  • Operative Analyse (Analyse der Unternehmensorganisation). Dabei achten wir besonders auf die historische Entwicklung des Unternehmens, Struktur, Management, Mitarbeiter, Vertriebsinformationen, Beschaffung, Stärken und Schwächen, Einschränkungen
  • Die Finanzanalyse gibt eine Einschätzung über die Fähigkeit des Unternehmens, Erträge zu generieren
  • Obligatorisches Rechtsgutachten, das die Tätigkeit des Unternehmens in Übereinstimmung mit den geltenden zivil-, arbeits- und gesellschaftsrechtlichen Vorschriften bestimmt;
  • Analyse der aktuellen Marktsituation zur Ermittlung der Position des Unternehmens im Wettbewerbsumfeld, seines Potenzials und der Perspektiven der Marktentwicklung sowie zur Bewertung der Entwicklungsmöglichkeiten des Unternehmens gemäß der Marktdynamik.

Wir treffen unsere endgültige Entscheidung über ein Projekt und schließen eine Vereinbarung mit einem Kreditnehmer ab (bei erfolgreichen Ergebnissen der Sorgfaltspflicht).Andis Taubers CEO via mail

Nach Raketenwissenschaft klingt das nicht aber auch nicht nach Kneipe und Bierdeckel. Reicht erstmal für mich, um ein Anfang zu wagen. Das eigentliche Investieren in ein Projekt ist dann wie erwartet kinderleicht und mit zwei Klicks erledigt.
Mittlerweile kenne ich auch den Namen des Partnerunternehmens mit denen sie die Audits der Kreditnehmer durchführen das ist “Doma Audits” aus Riga.

Aktuell kommen so 3-4 Projekte pro Monat damit dauert es natürlich seine Zeit, bis man sich ein vernünftig diversifiziertes Portfolio aufgebaut hat. Dabei hilft die sagenhaft geringe mindest Investitions Summe pro Projekt von gerade mal 1 € pro Projekt natürlich ungemein!

Übrigens, über Plattformen mit wenig Projekten  informiere ich bei neuen Projekte auch gerne mal über meinen Twitteraccount

Rückkauf statt Zweitmarkt

Und wieder eine parallele zu Envestio ein Zweitmarkt gibt es zwar nicht aber  die Option sich “rauszukaufen”:

Und wenn ich mal frühzeitige aussteigen will, ist ein vorzeitiger Ausstieg möglich?

Ja, natürlich gibt es eine andere Gebühr für den vorzeitigen Ausstieg aus einem Projekt, die in der Beschreibung jedes Projekts angegeben ist.

Diese Option und alle notwendigen Informationen finden Sie im Schrank Ihres Anlegers, indem Sie auf den Reiter “Rückkauf” klicken.Andis Taubers CEO via mail

Ich bin mir bei solchen Modellen die ja nun einige anbieten nicht sicher, wie weit dies trägt und ob das nicht eher als Option für die guten Tage zu sehen ist – sollten wirklich viele Anleger auf die Idee kommen verkaufen zu wollen hätte die Plattform sicher ein Liquiditätsproblem hoffen wir mal das es nicht so weit kommt.

Ein kleines bisschen Buyback dann doch?

Und, wenn wir gerade beim Risiko sind gerade bei Ausfällen und dem Umgang damit zeigt sich, wie gut eine Plattform ist. Da hat es mich gefreut das sie dieser Fall bereits einmal eingetreten ist und dies auch transparent gemacht wurde – ein klarer Pluspunkt.

Mein Monethera Dashboard

Mein Monethera Dashboard

Welche Sicherheiten stecken hinter den Projekten?

Wir überprüfen stets die Bonität jedes Kreditnehmers und seine aktuelle Finanzlage. Wie Sie bei fast allen Projektbeschreibungen unter Monethera sehen können, haben wir in der Regel eine Vereinbarung mit dem Kreditnehmer die folgende beide Garantien einbezieht:

Verpfändetes Geschäftsvermögen und persönliche Garantien des Direktors

In der Vergangenheit hatten wir nur ein einziges Projekt, das gescheitert ist. Wir haben jedoch alle Gelder eingezogen, einschließlich der Zinsen für einen Verzug eines Kreditnehmers in rund 6 Monaten.Andis Taubers CEO via mail

Und dann gabs da noch den für viele wichtigen Punkt nach Netz und doppeltem Boden den hat Monethera nicht – oder sagen wir es anders nur ein kleines bisschen.

Bieten Sie auch Garantien an (Rückkauf / oder einen Ausfall-Fonds)?

Ja, es unterscheidet sich von allen anderen Formen des Rückkaufs. Monethera verfügt über einen garantierten Reservefonds, um unsere Investoren im Falle eines Ausfalls, der bei auf unserer Plattform vertretenen Projekten auftreten kann, zu decken.
Wenn ein auf unserer Plattform verfügbares Projekt erfolglos wird, erhalten alle Investoren, die am Investmentprozess beteiligt waren, eine Rückerstattung von 35% ihrer Investitionen.
Die restlichen 65% und Zinsen werden ausgegeben, wenn Monethera die gesamte Forderung von den Projektträgern einzieht. Die Bedingungen hängen in diesem Fall von der Zeit ab, die für den Erhalt einer Gerichtsentscheidung aufgewendet wird. Basierend auf der Rechtspraxis kann dieser Prozess bis zu eineinhalb Jahre dauern.

Warum nur 35% Sofort-Rückkaufgarantie? Wir arbeiten in diesem Bereich nicht mit einer Drittfirma zusammen. Da Sie nicht 100% sicher sein können, dass, wenn es wirklich zu einem Ausfall eines Projekts kommt, dieser Drittpartner auch wirklich alles durch eine Vereinbarung tut. Im Moment bieten wir die sicherste Rückkaufgarantie, da nur Monethera dafür verantwortlich ist.Andis Taubers CEO via mail

Schön das sie ihr Risikofund nicht aus dem Haus geben wollen aber was mir noch fehlt ist die höhe des Fonds – auch da habe ich nachgefragen aber die genaue Summe wollen sie nicht nennen, sie haben angeblich genug Rücklagen um die 35% zu garantieren – nun ja.

Ich bin bei so Modellen sowieso immer eher skeptisch das reicht im Zweifel für ein Projekt in Schieflage aber schon beim nächsten wäre dann kein Kapital mehr da – also erwarte dich so etwas gar nicht und versuche über hohe Diversifikation den Schaden dann zu minimieren.

Wieso bei Monethera und nicht beim Original?

Ich konnte es übrigens nicht lassen und habe doch mal frech gefragt, wieso ich bei Ihnen und nicht gleich bei Envestio anlegen soll:

Warum sollte ich bei Ihnen und nicht bei Envestio investieren?

Wir werden nichts Schlechtes über andere Wettbewerber sagen.

Wir bieten jedoch nur qualitativ hochwertige, sichere und hochprofitable Projekte an.
Unser Support-Team beantwortet gerne alle Fragen und hilft bei der Lösung von Problemen (in der Regel innerhalb von 1-2 Werktagen).

Monethera Project Detail

Monethera Project Detail

Wir bieten verschiedene Geschäftsfelder für Investitionen an, sodass es sehr einfach ist, ihre Investitionen bei Monethera zu diversifizieren. Monethera ist eine schnell wachsende Crowd Investment Plattform, die nur täglich besser wird.

Wir tun alles, um die Plattform zu verbessern und sie zum komfortabelsten Ort für Investoren zu machen.Andis Taubers CEO via mail

Schön rausgewunden ohne dabei die Konkurrenz schlecht zu machen alles andere hätte mich aber auch gewundert.

Was noch alle so kommen soll & Mein Fazit

Eine Roadmap hat Monethera natürlich auch und so wollen sie dieses Jahr neben einer Vielzahl neuer Projekte auch Ende des Jahres dann ein Autoinvest Feature anbieten und als Ausblick für nächstes Jahr, machen sie mich Neugierig auf:

Auch für das nächste Jahr gibt es große Pläne, insbesondere für den Immobiliensektor.Andis Taubers CEO via mail

Ich habe wie bei allen neuen Crowdlending Plattformen erst einmal sehr moderat dreistellig investiert. Das geht dank der erfreulich niedrigen Mindestanlage auch gut. Bevor ich mit höheren Beträgen operiere will ich erst einmal verlässlich Rückzahlungen und weitere positive Entwicklungen sehen so lange nehme ich die neuen Projekte weiter mit kleiner Einlage mit. Trotz aller Euphorie darf man nicht vergessen, dass sie eben neu am Markt und recht unbekannt sind und es sich zeigen muss, ob sie die hohen Erwartungen erfüllen können oder nicht doch das ein oder andere “P2P” Risiko ihnen zum Verhängnis weg. Sprich größere Summen würde ich nicht anlegen und sie eher als “riskante” Beimischung in einem P2P Portfolio sehen.

Dank des initialen Cashbacks habe ich aktuell eine XIRR >20% das ist natürlich nur ein Einmaleffekt – ich erwarte eher so um die 17% auf lange Sicht dann aber auch wieder weniger Ausfälle werden sicher kommen!

Ein Extra Bonus für meine Leser

Normalerweise erhalten Neukunden ein Cashback von 0,5% für 90 Tage und ein 5 EUR Bonus für die Kontoeröffnung.
Ich habe nun von Monethera einen PromoCode bekommen den ihr bei der Anmeldung angeben könnt. Statt den 90 Tagen erhaltet ihr mit diesem satte 180 Tage lang Cashback auf eure Investitionen.
Dieser ist erneut (Stand 3.10.) jedoch nur 25 mal gültig (könnt ja in die Kommentare schreiben wenn ihr euch einen geschnappt habt 😉 ) wer loslegen mag – meinen Link verwenden und Code eintragen:  p2pgame
[Auch wenn ich es schon x-mal erwähnt habe, investiert weil ihr investieren wollt und nicht wegen irgendwelchen Cashback Aktionen die sind nur ein nettes Guzzel]

 

Die Chancen von P2P Investments – Die positiven Seiten näher beleuchtet

Vorneweg

Im Rahmen des Podcast zu Chancen und Risiken von P2P Krediten mit Daniel habe ich sowohl mein Lieblingsthema Risiken als auch Chancen von P2P Investments vertieft und die Ergebnisse dann ebenso für mein Blog in einem weiteren Grundlagen Artikel festgehalten. Das Thema Chancen ist für mich als Berufs Pessimist gar nicht so einfach aber ein paar habe ich dann doch tatsächlich gefunden.

Die Renditen

Natürlich ganz vorne vor allem anderen steht die Rendite – so ist eine Rendite um die 10 % vor Steuern absolut nicht unrealistisch.

Das kommt natürlich darauf an wie breit man seine Investments streut und wie sie in den unterschiedlichen P2P Klassen gewichtet sind.
Bei Immobilienkrediten ist es ein bisschen weniger, bei Geschäftskrediten in Irland auch durchaus noch mal ein weniger. Dafür bei Konsumentenkrediten im Baltikum deutlich höher, da ist ein XIRR (Was ist das?) von 13 % durchaus erreichbar. So gibt es Plattformen wie Envestio mit einem XIRR  von über 19% aber auch bewährte Schwergewichte wie Mintos ist ein XIRR von ~13% durchaus realistisch erreichbar
Weiterlesen

Exporo – Immobilien Crowdfunding – deutsches Betongold statt baltische Sandburgen?

Einleitung

Exporo Logo

Exporo Logo

Lange Zeit waren für mich deutsche Plattformen kein Thema bei meinen P2P Investmententscheidung weder die vielen Immobilien Finanzierer noch am allerwenigsten Auxmoney und Co.
Dabei finde ich Immobilienprojekte grundsätzlich durchaus interessant, da ja in der Regel dahinter mehr Substanz, als hinter einem Konsumentenkredit steckt. Nur wurden lange Zeit nur Nachrangdarlehn , zu einer zum Risiko, meiner Meinung nach, nicht passenden Verzinsung angeboten.

Exporo Interview

Exporo Interview

Tatsächlich ist das schon eine ganze Weile nicht mehr so, es gibt sie also doch die deutschen Immobilien P2P Projektplattformen mit erstrangigen Grundschuld Eintragungen!
Im Rahmen der Invest in Stuttgart habe ich mir den, laut Eigenwerbung, europaweiten Marktführer in dieser Branche Exporo näher angeschaut und auch ein längeres Interview vor allem zu den Themen Besicherung und ihrem für mich gänzlich neuem Bestandsprodukt (Vermietung & Verkauf) mit Lukas Tenschert geführt.
-> Zum Podcast – Interview anhören <-

Die Shownotes

Um das Thema Exporo Vorstellung rund zu machen, gehe ich ganz kurz auf Exporo ein um dann schnell auf die zwei Kernprodukte und die damit verbundenen Themen Risiko und Besicherung zu kommen.
Weiterlesen

🎧 Exporo im Interview – Immobilien Crowdfunding – deutsches Betongold statt baltische Sandburgen?

Diese Folge ist Teil der Show:
Exporo Interview

Exporo Interview

Im Rahmen der Invest in Stuttgart habe ich mir den, laut Eigenwerbung, europaweiten Marktführer in dieser Branche Exporo näher angeschaut und auch ein längeres Interview vor allem zu den Themen Besicherung und ihrem für mich gänzlich neuem Bestandsprodukt (Vermietung & Verkauf) mit Lukas Tenschert geführt.

Natürlich erzählt Lukas auch grundlegendes zu Exporo.

Die ausführlichen Shownotes zum Exporo  Interview findet ihr wie immer im dazu passenden Artikel.

Ich habe mit  Exporo eine Aktion für meine Leser vereinbart! Wenn ihr also einen Neukunden Gutschein über 100€ bekommen möchtet müsst ihr dazu in das Feld “Empfohlen von (Optional)” die folgende ID eingeben: 136356

Peerberry – Kurzläufer und Immokredite -bis zu 14% mit Buyback – wieso mach ich das?

Vorstellung PeerBerry
Überarbeitet November 2018

Seit November 2017 ist wieder ein neuer P2P Anbieter gestartet, der unbesicherte Konsumentenkredite (und relativ neu seit August 2018 nun auch noch Immoblienprojekte) anbietet.

Das Ganze zu einem Zinssatz (für Investoren)  von bis zu 14%. Aktuell finden sich vor allem  Kurzläufer aus Polen, Tschechische Republik, Dänemark, Russland und der Ukraine im Angebot sowie Immoblienprojekte aus Litauen das Zinsniveau hat sich nun auch bei eher 12% eingependelt.

Seit dem Start hat sich Peerberry auch ganz gut etabliert so haben sie 35 Millionen Euro an Kredite ausgeben und über 260.000 Euro an Zinsen, an mehr als 3200 Investoren ausgeschüttet

Lange konnte man PeerBerry  direkt mit Robo.Cash vergleichen das im gleichen Segment unterwegs ist und bis vor kurzem noch satte 14% anbot diese aber auf nunmehr 12% gesenkt hat. Warum ich trotzdem auch noch bei PeerBerry mit dabei bin – dazu später mehr….

Wachstum von PeerBerry

Wachstum von PeerBerry

Gestartet ist PeerBerry mit dem Darlehnsanbahner Aventus Group welche auch gleichzeitig die Muttergesellschaft war. Seit wenigen Monaten wurde sie von der Aventus Group verkauft an zwei private Investoren aus der EU (“Stille Teilhaber”?)

We would like to note, that Peerberry was sold to two private persons, European Union citizens. Please let me know, if you have any queries. mail von Peerberry aus dem p2p forum

Neu seit März dabei ist nun auch Gofingo. Beide sind noch  in einigen weiteren Ländern ( Latvia, Poland, Georgia, Kazakhstan and Moldova) aktiv und es wird wohl nur eine Frage der Zeit sein bis auch die ersten Krediten aus diesen Ländern auf der Plattform gelistet werden.


Seit August 2018  ist nun Lithome LLC mit am Start,so wie ich das sehe ein Bauträger der Entwicklungsprojekte mit einem Gesamtwert von 34 Millionen Euro umgesetzt hat. Sie rühmen sich in ihren Eigenaussage damit ,sich in der der Top 10 der  Bauunternehmen in Litauen etabliert zu haben.

Ich hatte mich wegen den Immobilienkredite an den Support gewendet da das erste Projekt das sie angeboten haben aus meiner Sicht keine erstrangige Hypothek als Sicherung aufgewiesen hat:

Do these loans have a mortgage and am I registered as a creditor in any form (first ranked) like e.g. at Estateguru or is there only a buyback promise for me?

Die Antwort von PeerBerry dazu

These loans have a collateral. The loan which is now listed on the platform has the pledge of all borrower rights on present and future contracts and receivables. You are buying the claim rights to this real estate loan, what means that you become the creditor of the borrower and in case of borrower insolvency you will be the first in a row among other creditors to recover the debt from any borrower receivables, including sale of apartments which completion was financed by loan you have bought. This loan also comes with buyback guarantee in case if the borrower delays the payments for more than 60 days.

Keine Rede von Grundbucheinträgen – aber vielleicht Bestände trotzdem die Hoffnung – sofern noch was beim Gläubiger zu holen ist  im Insolvenz fall trotzdem doch noch an Geld (wieviel dann auch immer) heranzukommen – sofern das auch jemand eintreibt…

Peerberry Immobilienporjekt Beschreibung

Peerberry Immobilienporjekt Beschreibung

Wer davon nicht abgeschreckt ist passt seinen Autoinvest bei  PeerBerry  einfach entsprechend an. Ich bleibe draußen da mir auch die 11% aktuell einfach zu wenig sind 12% möchte ich schon bekommen…

Zwischenzeitlich wurden aber auch besicherte Immobilienprojekte bei PeerBerry vorgestellt  die auch mit einer gut aufbereiteten Projektseite präsentiert wurden, ganz ähnlich wie bei Bulkestate oder Estateguru. Ich habe Lithome trotzdem nicht in den Autoinvest aufgenommen aber doch schon in das ein oder andere Projekt manuell investiert, da ich PeerBerry auch für mich als solide genug betrachte um mich langfristiger an sie über die länger laufenden Immobilienkredite (1Jahr) zu binden.

Apropo investieren, als Minimum Investment sind pro Kredit 10 Euro notwendig. Das von vielen geliebte Buyback verspricht, sobald ein Kredit 60 Tage in Verzug ist, eine komplette Rückzahlung von Kapital und Zinsen auch bei den Immokrediten.

Autoinvest Peerberry

Autoinvest Peerberry

Und das Wichtigste, gerade bei einer fast reinen Kurzläuferplattform, Sie bieten einen gut strukturierten und funktionierenden Autoinvest an. Damit lässt sich jeglicher vorhandene Parameter anpassen – von der Investitionshöhe über die  Laufzeit des Kredites, hin zu der eigentliche Kredit Höhe und des Darlehnsanbahner, bis zum Land des Kreditnehmers.

Vorbildlich so möchte ich das gerne überall haben da könnte sich EstateGuru eine Scheibe davon abschneiden!

Die Kontoeröffnung und das Investieren ist denkbar einfach.

Dashboard PeerBerry

Dashboard PeerBerry

Ab 18 Jahren und mit vorliegendem Ausweis (Identifikationsnummer) lässt sich das Konto einfach und schnell eröffnen.

Wie gewohnt lässt sich dann per SEPA Überweisung das eigene Geld anweisen. Sobald diese dem Investorenkonto gut geschrieben wurde kann man mit den Investitionen, entweder manuell (worin sich PeerBerry dann wieder von Robo.Cash unterscheidet da gibt es nur den Autoinvest) oder aber mit einem entsprechend eingerichteten Autoinvest, starten.
Zu meinem Autoinvest habe ich auch ein kurzes Youtube Video erstellt:


PeerBerry macht es einem hier einfach mit wenigen Klicks ist der Invest getätigt, auch ansonsten ist die Oberfläche sehr aufgeräumt und man findet sich schnell zurecht.

Einen Zweitmarkt existiert nicht bei Peerberry bei einer Plattform mit reinen Kurzläufern ist dies auch zu verschmerzen. Jetzt wo Sie auch Immobilienkredite anbieten würde dieser interessant werden. Schauen wir mal ob dieser noch kommt, die Plattform an sich wird ja aktiv weiter entwickelt und es tut sich alle paar Monate etwas bei PeerBerry.

Somit halte ich PeerBerry  auch für Einsteiger geeignet und “erschlägt” einem nicht gleich mit Statistiken und weiteren Details bzw. der schieren Mächtigkeit wie z.B. bei Mintos oder Bondora.
Ausnahmsweise muss ich ihrem Werbebanner inhaltlich zustimmen – es ist easy…

Werbebanner Peerberry

Werbebanner Peerberry

 Wieso nehme ich PeerBerry bitteschön in mein Portfolio mit rein?

PeerBerry ist schon wieder im Baltikum angesiedelt und auch erneut wieder ein Anbieter mit 100% Buyback Krediten!
Und genau deswegen nehme ich PeerBerry auf, um die Anzahl der schon in meinem Portfolio befindlichen Buyback Anbahner zu diversifizieren. Auch wenn ich hier keine 50 oder gar 100 verschiedene Anbahner hinbekommen werde – möchte ich das Plattform und Anbahner Totalverlust Risiko so weit wie möglich streuen.

Deshalb auch nur ein moderater Invest (gestartet mit 500€ nachdem sich Peerberry positiv entwickelt hat und die Zinssätze bei der Konkurrenz deutlich nachgegeben haben schließlich  aufgestockt auf gut 1000€)  der eben zu Robo.Cash und der ungefähren Anbahner/Investverteilung auf Mintos passt.

Und um das Baltikum kommt man, was Buyback Anbieter angeht einfach nicht drum herum – bisher kenne ich noch keine Buyback Plattform die nicht im Baltikum sitzt, bin aber Dankbar für Empfehlungen!

Allerdings baue ich insgesamt den Buyback Bereich nur noch moderat weiter aus, und diversifizierte diesen über neue Plattformen (wie Grupeer, Fastinvest und Envestio) “nur” noch in die breite und investiere ansonsten vermehrt in die “ehrlichen” P2P Plattformen wie bedingt Lenndy, kaum noch Bondora vermehrt bei Finbee und EstateGuru und ausserhalb des Baltikums in Irland ein wenig in Flender und deutlich mehr in LinkedFinance.

Kredit Liste PeerBerry

Kredit Liste PeerBerry

Wenn ihr PeerBerry ausprobieren wollt, dürft ihr das gerne über meine links machen – kostet euch nichts und bringt mir einen kleinen Obolus – wichtig wie immer, das sollte in einem entsprechenden Verhältnis zu eurem Gesamtvermögen stehen P2P sind Risikoanlagen – betrachtete es am besten wie ich – als Spiel(geld).

 

Noch ein paar Worte zur Rendite, Mein XIRR liegt bei ~11% das hat ein wenig durch die, zwischenzeitlich auch bei Peerberry gefallenen Zinsen gelitten, sollte sich jetzt da wieder verstärkt 12% angeboten werden, auch wieder erholen. Ich bin damit zufrieden. Eine unaufgeregte Plattform die macht was sie soll und wenig Pflege braucht.

Als Podcast hören