Springe zum Inhalt

RoboCash zieht um, GetBucks braucht Geld, Viventor hat Quellensteuer, Neo Finance besteht Stresstest und mehr Transparenz fürs Crowdinvesting Aber in Asien ist das große Geld zu Hause

In den letzten Tagen kamen doch einige  Meldungen im P2P Umfeld, die einer gesammelten Auflistung wert sind:

Fangen wir mit dem Licht an

Stresstest einer P2P Plattform - Neo Finance legt vor

Die erste mir bekannte P2P Plattform die ein Stresstest bzgl.einer Rezession und die daraus resultierenden Folgen für ihre Plattform durchgeführt hat, ist Neo Finance - mit positivem Ergebnis (sonst hätten sie es wohl auch nicht veröffentlicht.:

"NEO Finance would maintain positive cash flows at a time of economic downturn even in the case where the volume of loans issued decreases by 40% and number of bad debts doubles."Neo Finance mail

Stresstest Neo Finance
Stresstest Neo Finance


Eine Verdoppelung der Ausfälle ist schon eine Ansage - find ich gut (also den Stresstest und das Ergebnis nicht eine eventuelle Verdoppelung der Ausfälle - damit hier keine Missverständnisse aufkommen ) Wäre schön wenn noch mehr Plattformen bzw. Anbahner ausser Neo Finance so etwas durchführen würden! ...weiterlesen "P2P Plattformen Gedanken, Gerüchte & Fakten April/19 – Licht und Schatten, ab nach Kroation aber wo bleibt die Transparenz?"

6

Eilmeldung - Rückkäufe bei Mintos & Robocash senkt die Zinsen AI Anpassung notwendig - Berichte von der Seitenlinie - Debitum, HODL Finance & Monestro

Intro

Eigentlich wollte ich kein P2P News Update diese Woche schreiben - die Auswertung meiner Umfrage wartet auf mich aber da es tatsächlich "terminkritische" Neuigkeiten gab wollte ich die euch nicht vorenthalten...

Mintos

Und erneut dominiert Mintos die Schlagzeilen, man könnte auch sagen treibt die Branche vor sich her....

Mogo Anleihe

Und es passiert wieder - Mogo einer der größten Darlehnsanbahner auf Mintos hat eine zweite Anleihe, für institutionelle Anleger, nun zu 9,5% platziert. Wie schon im Sommer wird dies zu einer Rückkauf Aktion von noch laufenden Darlehn führen. Sie sind bereit bis zu 45% der Kredite pro Land zurückzukaufen. Starten soll das schon am 20.11.18. Ich würde also mal damit rechnen das alles >11% zurück gekauft wird.
Ich habe eh nur noch eine Hand voll Mogo Kredite mit >12% und auch nur noch wenige Mogos mit 12% - werde ich faktisch kaum noch spüren diesen Rückkauf.
Trotzdem habe ich nun gestern alle Mogos mal mit leichtem Aufschlag in den Zweitmarkt eingestellt vielleicht kauft ja noch jemand mir einen (zwei sind schon weg) vorher ab 🙂
Diese Nachricht sorgt sicher nicht dazu das sich die Zinsen noch weiter erholen werden, im besten Fall bleiben sie auf aktuellem Niveau - zu erwarten ist allerdings das sie wieder etwas sinken werden, schließlich ist Mogo mit einer der größten Darlehnsanbahner bei Mintos

Eurocent

Auch zu Eurocent dem ausgefallenen Darlehnsanbahner gab es eine Newsupdate darüber das

Mintos Neustart in Asien
Mintos Neustart in Asien

es nichts neues gibt. Sprich das Gericht lässt sich Zeit und es noch nicht einmal klar ob die Forderungen der Gläubiger angenommen werden.
Auch wenn ich keinen einzigen Eurocent Kredit habe ist es gut, es mit zubekommen, dass Buyback Kredite grundsätzlich einem erhöhten Risiko unterliegen auch bei Mintosund ich das nicht vergessen darf...
...weiterlesen "P2P Plattformen Gedanken, Gerüchte & Fakten November/18 – 📮 Eilmeldung Robocash Zinssenkung, Mintos Rückkäuf & Seitenlinie"

1

Robo.Cash mit Sitz in Riga, Lettland ist noch eine sehr junge P2P Spielwiese. Gibt es erst seit 2017 und hat dementsprechend noch die ein oder andere Useability Nicklichhkeit. Nach dem ich schon auf die FinBee Biene abgefahren bin war es klar das ich bei dem coolen Robi auch hier einsteigen musste 😉

 

 Spielplatz und Spielfiguren

Robo.Cash ist sehr übersichtlich leider lässt sich faktisch nichts groß einstellen einige wenige Schieberegler und ein paar Optionen und das war es dann schon - da kann man faktisch keine eigene Strategie fahren.

Das Spielbrett

Angelegt wird in sogenannte payday loans sehr kurz laufende hoch verzinste Kredite - über moralische Aspekte darf man hier wohl nicht weiter nachdenken scheint in gewissen Regionen wohl "Normal und Akzeptiert" zu sein. 
Aufgrund des immensen Spreads ist wohl auch eine Buyback Garantie problemlos möglich und ein Spieler muss sich keine Sorgen machen (oder doch?) das immer sehr viele Kredite im Verzug sind:

Da sieht heute richtig gut aus auch 59:50 ist "normal"

Erst in der eigenen  Kreditübersicht gibt es ein wenig mehr zu entdecken:
 

Wer schon immer einen mehrsprachigen Vertrag durcharbeiten wollte wird dort entsprechende Worddokument finden und kann auch sein Russisch dann entsprechend vertiefen (auch in englisch ;))

"""1.
ОСНОВНЫЕ
ПОЛОЖЕНИЯ ДОГОВОРА"""

Wie ich eingestiegen bin

Unspektakulärer Start - kleine Beträge überwiesen und ein wenig aufgestockt und Anfangs viel mit dem Autoinvest gekämpft.

Robo.Cash ist ein Selbstläufer sofern man den Autoinvest (Stichwort: Reinvest) richtig konfiguriert hat. Ein wenig Aufregung gab es nur durch die hohe Ausfallrate (die die Plattform dann übernimmt) und die Sprunghafte Verzinsung (lange nur winzige Beträge dann wieder mal ein Sprung).

Update März 2019

Seit geraumer zeit gibt es "nur" noch 12% Kredite bei Robo.Cash allerdings sind diese auch immer verfügbar es bleibt kein Geld uninvestiert zum Autoinvest habe ich ein kurzen YouTube Clip erstellt:

Meine aktuelle Strategie

einfach laufen lassen und hoffen das die Plattform auch echt ist und kein Schneeball Robot hinter allem lauert und meine Einsätze aus dem Rennen nimmt...

Spielziel

gut 9% sollten tatsächlich drinn sein wenn es so weiter wie bisher läuft - schauen wir mal Robo selbst hat keine Statistikabteilung (spartanisch in allem eben) und spricht von einer Average interest rate von 14.00% -Schauen wir mal.
Spannender wird es wohl, was die Spielfeatures angeht, 
leider wohl nicht mehr werden.

Aktueller XIRR im März 2019 : 12,15%

 
 

Rating

Pro

  • Selbstläufer
  • stabile Rendite
  • einfach


Contra

  • keine Statistiken 
  • relativ hoher Einsatz pro Spiel von 10 €
  • Selbstläufer
  • schon sehr einfach faktisch gepflegte langweile

Aus Spielsicht eher keine Empfehlung fühlt sich mehr nach zwielichtigem "Sparbuch" an wenn es weiter so läuft jedoch mit ordentlicher Rendite  ... läuft nach über einem Jahr immer noch ein Uhrwerk!

Wer mitspielen will darf jetzt hier klicken 😉