Schlagwort-Archive: Risiko

Buyback bei P2P Plattformen – Die Rückkaufgarantie Fluch oder Segen?

Vorwort zur Streitschrift Buyback von Andreas & Thomas 

Alle die sich mit P2P Krediten beschäftigen stoßen über kurz oder lang auf das Thema Buyback für viele ein Segen für einige, wie auch mich, eher ein Fluch im Kontext der P2P Risiken. Ich habe zwei Vertreter der konträren Ansichten gebeten sich einen Schlagabtausch dazu zu liefern zum einen Thomas der im letzten P2P Café sich gegen Buyback ausgesprochen hat zum anderen Andreas, der das so nicht stellen lassen wollte!
Wo findet ihr euch wieder? Weiterlesen

Breite Diversifikation als Lösung für SCAM? Kritische Antwort aufs letzte P2P Cafe!

Das letzten P2P Cafe Podcasts von mir und Lars das wir mit Simon geführt haben hat einen Hörer ziemlich beschäftigt, das ging so weit das Thomas aus Zürich sich genötigt sah in die Tasten zu greifen und eine längere Erwiderung zu schreiben.
Da er damit ein wichtiges Thema anspricht, das durchaus Diskussionswürdig ist gibt es diese nun in voller Länge. Meine Meinung dazu dann im Nachgang seines Beitrags.
Hier nochmal der Podcast solltet ihr ihn noch nicht gehört haben:

Bin gespannt welche Sicht ihr teilt, hier zuerst einmal die von Thomas: Weiterlesen

Eine schöne P2P Bescherung – ⚠ Betrug/SCAM bei Kuetzal und Envestio?

Statt mit einem besinnlichen Jahresrückblick und Ausblick muss ich mich  (zusammen mit Philipp und Dirk!)  mit unangenehmen Themen beschäftigen.
Mindestens bei zwei Plattformen gibt es gerade massiven Zweifel, ob da alles mit rechten Dingen zu geht oder Anleger bewusst oder unbewusst betrogen wurden.

Da die Vorwürfe so gravierend sind, ist es mir wichtig euch zeitnah darüber zu informieren, auch wenn natürlich “in dubio pro reo” also im Zweifel für den Angeklagten gilt – sind mehr als kritische Fragen bei diesen Vorwürfen angebracht.

Um was gehts? Fangen wir mit dem Fall an der noch am unklarsten ist.

Envestio und der neue COO / Update Envestio down / Polizei ermittelt

Ihr habt mitbekommen, das es ein neuen Chef bei Envestio gibt? Ich hatte die Plattform als sie noch recht jung war vorgestellt und war auch positiv angetan. Es gab eine gute Kommunikation mit ihnen und die ersten Projekte waren durchaus spannend.
Mit der Zeit kamen dann ein paar Dinge zusammen, die mich abgekühlt haben, so gab es ein massives Klumpenrisiko, das Finstein schön aufgezeigt hat,  durch wenige Kreditnehmer mit verschiedene Projekte und die Projekte wurden immer größer. Weiterlesen

Bild von irisporto2008 auf Pixabay

Stehen P2P-Plattformen auf einem starken Fundament oder auf wackligen Beinen? – eine Fundamental Analyse von 30 Anbietern

Heute ein reinrassiger Gastartikel bei mir im Blog zu meinem Lieblingsthema Risiko und wie man damit umgeht – auch wenn ich nicht in allem 100% zustimmen würde (wann tu ich das auch schon mal 😉 ), ein absolut lesenswerter Beitrag von Raphael:

Weiterlesen

P2P Scam+Fraud Erkennung mit der Benford Analyse selbst gemacht – wie schlagen sich Mintos, FastInvest, Grupper & FinBee?

Vorwort

Heute, wie im letzten P2P Cafe angekündigt, der erste Gastartikel bei mir im Blog und das auch gleich in meiner Lieblingskategorie, den  Werkzeugen und Methoden die uns Anleger bei ihrer Anlageentscheidung unterstützen.

schreibt neben vielen Zeilen Programmcode auch im Finstein Blog. Danke Marc und viel Spaß beim lesen es lohnt sich!

Weiterlesen

Grundlagen – Eine ganze Menge an Risiken die man sich mit P2P in sein Portfolio holt! 🦈

Intro

Als Vorarbeit eines P2P Podcast Specials “P2P – Risiken und Chancen” mit Daniel (Investor Stories) vertieft dieser Beitrag die Risiken von P2P Krediten, die Chancen haben ihren eigenen Artikel.

Was P2P Kredite generell sind und wie man diese unterscheidet als auch welche unterschiedliche Interessen, Rollen, Plattformen, Anbahner und Kreditnehmer existieren wurde im ersten Teil des Grundlagen Podcast besprochen und kann gerne nach gehört werden.

Die Risiken

Einleitung

freeimages.com @Bob Smith Lizens

Wer mein Blog und Wirken schon länger verfolgt, weiss das ich nicht müde werde immer wieder auf die Risiken beim investieren in P2P Kredite hinzuweisen. Vor lauter Chancen durch die hohen ausgerufenen Zinssätze (gerne mal über 20%) und den von vielen (auch z.T. natürlich auch von mir) propagierten Erfolgsstories in der Form von zweistelligen Rendite Erfolgen (XIRR) die natürlich die liebe Leserschaft auch motivieren soll fleissig den Affiliatelinks zu folgen,  muss man sich den schlummernden Risiken, die man  eingeht natürlich auch bewusst sein.

Und damit das auch alles mal an einer Stelle aufgeschrieben und nicht nur hörbar ist gehen wir die mal alle jetzt schön der Reihe nach, von der Plattform ganz oben bis ganz nach unten zu dir als Anleger durch. Weiterlesen