Schlagwort-Archive: riga

🎧P2P Cafe [#12] Februar 2020 – mit Thomas M. kein Auto dafür 7 Firmen & 100k in P2P

Diese Folge ist Teil der Show: P2P Cafe

P2P Cafe 12 mit Thomas M.

Im aktuellen P2P Cafe mussten Lars und ich, Thomas einem gebürtigen Schweizer Unternehmer und P2P Anleger aus Zürich Rede und Antwort zu einigen im wichtigen Punkten stehen. Die schriftliche längere Antwort auf das letzte P2P Cafe mit Simon hat ihm nicht gereicht, also musste eine persönliche Aussprache sein 😉

Selbstverständlich interessiert uns auch wie er sein durchaus größeres P2P Invest anlegt ohne Angst und Gier.

Dazu natürlich wie immer unsere P2P News und vieles rund ums investieren allgemein. Dazu hat uns die Stunde dieses Mal nicht ganz gereicht…

Und wie immer alle Details zum Podcast in den Shownotes

P2P Cafe [#12] Februar 2020 – mit Thomas M. kein Auto dafür 7 Firmen & 100k in P2P

P2P Cafe 12 mit Thomas M.

Im aktuellen P2P Cafe mussten Lars und ich, Thomas einem gebürtigen Schweizer Unternehmer und P2P Anleger aus Zürich Rede und Antwort zu einigen im wichtigen Punkten stehen. Die schriftliche längere Antwort auf das letzte P2P Cafe mit Simon hat ihm nicht gereicht, also musste eine persönliche Aussprache sein 😉

Selbstverständlich interessiert uns auch wie er sein durchaus größeres P2P Invest anlegt ohne Angst und Gier.

Dazu natürlich wie immer unsere P2P News und vieles rund ums investieren allgemein. Dazu hat uns die Stunde dieses Mal nicht ganz gereicht…

Die Shownotes

Weiterlesen

P2P Transparenz Offensive – Die Scam Reaktionen von Mintos, Crowdestor, u.a. & die Konferenz in Riga dazu?

Prolog – Die Entdeckung der Transparenz

Es ist schön zu sehen das die Pleitewelle von Darlehns Anbahnern bei Mintos und Viventor und vor allem der vermutlich große Betrug gleich bei zwei Plattformen zu einigen Reaktionen geführt hat die in die richtige Richtung gehen. Die immer noch junge P2P Branche braucht nicht nur hohe Renditen und attraktive Konditionen, sondern auch ganz massiv das Vertrauen von uns Anlegern.

Auch, wenn gerade wir Deutsche gerne mit Stupid German Money um uns werfen, reagieren wir dann doch schnell ziemlich verschnupft, wenn es mal nicht mehr rund läuft. Das merkt man gut daran das einige registriert haben das P2P eine Geldanlage Form ist die nicht nur die eine Richtung nach oben kennt, sondern durchaus mehr als ein Risiko birgt!
Die ersten Anleger ziehen aus diversen Plattformen nun ihr Geld ab und reagieren sehr empfindlich auf jegliche Nachrichten um nicht zu sagen panisch.

Daher mussten zwangsläufig die (noch) nicht betroffenen Plattformen reagieren und ich habe heute mal zusammengetragen, welche Plattform wie reagiert hat und versuche, dass ein wenig einzuordnen und mein Fazit daraus zu ziehen. Antworten die es nur per mail gab in epischer Länge – Blogposts nur in Auszügen.

Fangen wir mit den Plattformen an die am meisten unter Beschuss stehen den zwei kleinen P2B Plattformen an die wie Kuetzal und Envestio fast nur Geschäftskredite zu sehr ordentlichen Zinsen vergeben. Weiterlesen

🎧Podcast P2P deep dive – Fakten zu Kuetzal & Envestio mit Selbshilfeteam Dirk & Philipp

Diese Folge ist Teil der Show:

p2p deep dive podcast

Im Rahmen dieses Podcasts möchte ich einzelne Themen und vor allem die Schattenseiten eines P2P Investments deutlich mehr vertiefen als wir das sonst im P2P Cafe mit Lars tun.

Die Idee dazu wurde geboren, nachdem wir uns das ein oder andere Projekt doch mal ein bisschen genauer angeschaut haben. Selbstverständlich mach ich das nicht alleine, sondern mit Dirk und Philipp.

Dirk und Philipp sind beide von Kuetzal und Envestio betroffen und haben es sich schon letztes Jahr zur Aufgabe gemacht tiefer bei einigen Plattformen und Projekte zu bohren, um Ungereimtheiten aufzudecken. Dabei haben sie auch einige gefunden bereits bevor Kuetzal und jetzt auch Envestio offensichtlich dicht gemacht haben.

Beide sind auch Initiatoren  der “Interessenvertretung” der deutschen Investoren auf Telegram  und sammeln dort weiter betroffene Anleger und diskutieren die Handlungsoptionen.
Mit Ihnen habe ich in diesen Podcast versucht den aktuellen Stand von beiden Plattformen am 17.0.1.2020 festzuhalten.  Natürlich streifen wir dabei auch noch weitere Themen und Plattformen.
Die Erkenntnisse aus dem Kuetzalfall, sind meiner Meinung auch übertragbar auf Envestio . Sowieso kann man aus  beiden Fällen einiges lernen und wenn nicht sich doch hoffentlich gut unterhalten ist ja fast ein Krimi!
Wenn ihr mit dem Format etwas anfangen könnt, gebt Bescheid, dann werden wir gerne dran bleiben und zyklisch Updates liefern.

Die Shownotes/Transkript

Podcast P2P deep dive – Fakten zu Kuetzal & Envestio mit Selbshilfeteam Dirk & Philipp

p2p deep dive podcast

Im Rahmen dieses Podcasts möchte ich einzelne Themen und vor allem die Schattenseiten eines P2P Investments deutlich mehr vertiefen als wir das sonst im P2P Cafe mit Lars tun.

Die Idee dazu wurde geboren, nachdem wir uns das ein oder andere Projekt doch mal ein bisschen genauer angeschaut haben. Selbstverständlich mach ich das nicht alleine, sondern mit Dirk und Philipp (investdiv.eu).

Dirk und Philipp sind beide von Kuetzal und Envestio betroffen und haben es sich schon letztes Jahr zur Aufgabe gemacht tiefer bei einigen Plattformen und Projekte zu bohren, um Ungereimtheiten aufzudecken. Dabei haben sie auch einige gefunden bereits bevor Kuetzal und jetzt auch Envestio offensichtlich dicht gemacht haben.

Beide sind auch Initiatoren  der “Interessenvertretung” der deutschen Investoren auf Telegram  und sammeln dort weiter betroffene Anleger und diskutieren die Handlungsoptionen.
Mit Ihnen habe ich in diesen Podcast versucht den aktuellen Stand von beiden Plattformen am 17.0.1.2020 festzuhalten.  Natürlich streifen wir dabei auch noch weitere Themen und Plattformen.
Die Erkenntnisse aus dem  Kuetzalfall, sind meiner Meinung auch übertragbar auf Envestio . Sowieso kann man aus  beiden Fällen einiges lernen und wenn nicht sich doch hoffentlich gut unterhalten ist ja fast ein Krimi!
Wenn ihr mit dem Format etwas anfangen könnt, gebt Bescheid, dann werden wir gerne dran bleiben und zyklisch Updates liefern. Weiterlesen

🎧P2P Cafe [#11] Januar 2020 – Lars, Thomas mit Simon 11 Jahre P2P und trotzdem SCAM Opfer!

Diese Folge ist Teil der Show: P2P Cafe

Simon im P2P CafeWir starten gleich mit einem Schmankerl in 2020 mit Simon einem Wahlschweizer der bereits seit satten 11 Jahre in P2P Kredite investiert. Er kann uns natürlich viel zu seinem Portfolio erzählen und wie er sonst noch so sein Geld anlegt. Vor allem auch wieso er mit gut  40% in P2P trotzdem weiterhin gut schlafen kann. 

Und welch glückliche Fügung, er ist einer der SCAM/Krisen Betroffenen, da er sowohl bei Envestio als auch bei Kuetzal investiert hat, aber auch das bringt ihn nicht weiter aus der Ruhe! Und das alles schaffen wir ganz kompakt in nicht einmal einer Stunde!

Und wie immer alle Details zum Podcast in den Shownotes