Schlagwort-Archive: pleite

P2P Transparenz Offensive – Die Scam Reaktionen von Mintos, Crowdestor, u.a. & die Konferenz in Riga dazu?

Prolog – Die Entdeckung der Transparenz

Es ist schön zu sehen das die Pleitewelle von Darlehns Anbahnern bei Mintos und Viventor und vor allem der vermutlich große Betrug gleich bei zwei Plattformen zu einigen Reaktionen geführt hat die in die richtige Richtung gehen. Die immer noch junge P2P Branche braucht nicht nur hohe Renditen und attraktive Konditionen, sondern auch ganz massiv das Vertrauen von uns Anlegern.

Auch, wenn gerade wir Deutsche gerne mit Stupid German Money um uns werfen, reagieren wir dann doch schnell ziemlich verschnupft, wenn es mal nicht mehr rund läuft. Das merkt man gut daran das einige registriert haben das P2P eine Geldanlage Form ist die nicht nur die eine Richtung nach oben kennt, sondern durchaus mehr als ein Risiko birgt!
Die ersten Anleger ziehen aus diversen Plattformen nun ihr Geld ab und reagieren sehr empfindlich auf jegliche Nachrichten um nicht zu sagen panisch.

Daher mussten zwangsläufig die (noch) nicht betroffenen Plattformen reagieren und ich habe heute mal zusammengetragen, welche Plattform wie reagiert hat und versuche, dass ein wenig einzuordnen und mein Fazit daraus zu ziehen. Antworten die es nur per mail gab in epischer Länge – Blogposts nur in Auszügen.

Fangen wir mit den Plattformen an die am meisten unter Beschuss stehen den zwei kleinen P2B Plattformen an die wie Kuetzal und Envestio fast nur Geschäftskredite zu sehr ordentlichen Zinsen vergeben. Weiterlesen

Breite Diversifikation als Lösung für SCAM? Kritische Antwort aufs letzte P2P Cafe!

Das letzten P2P Cafe Podcasts von mir und Lars das wir mit Simon geführt haben hat einen Hörer ziemlich beschäftigt, das ging so weit das Thomas aus Zürich sich genötigt sah in die Tasten zu greifen und eine längere Erwiderung zu schreiben.
Da er damit ein wichtiges Thema anspricht, das durchaus Diskussionswürdig ist gibt es diese nun in voller Länge. Meine Meinung dazu dann im Nachgang seines Beitrags.
Hier nochmal der Podcast solltet ihr ihn noch nicht gehört haben:

Bin gespannt welche Sicht ihr teilt, hier zuerst einmal die von Thomas: Weiterlesen

🎧P2P Cafe [#7] August 2019 – Lars, Thomas & Dirk Fernsehpromi aus Hannover und seine Aforti Kredite

Diese Folge ist Teil der Show:

P2P Cafe 7 mit Dirk

Im P2P Cafe mit Lars & Thomas ist Dirk ein Fernsehstar aus Hannover.

Natürlich reden wir über den Aforti Krimi oder den Sturm im Wasserglas und die Folgen daraus.

Aber auch über Dirks gehebeltes P2P Portfolio und was ihn so antreibt.
Wie immer garniert mit unseren News und Highlights rund um die P2P Kreditwelt und dieses Mal sogar mit Aktien & ETF Tipps von Lars.

Eine wie ich hoffe launige Folge, bei der nicht nur wir ordentlich ins Mikro krähen und auch sicher, dass ein oder andere informative für euch dabei ist!

Die ausführlichen Shownotes gibt es wie immer hier….

P2P Cafe [#7] August 2019 – Lars, Thomas & Dirk Fernsehpromi aus Hannover und seine Aforti Kredite

Artikel als Video schauenIn unserer heutigen Folge ist Dirk aus Hannover unser Gast – während bei Lars die Hähne zum Frühstück krähen nehmen Dirk und ich unseren Mitternachtskaffee zu uns – also wundert euch nicht über die “interessante” Akustik! Weiterlesen

🎧P2P Cafe [#6]- Juli 2019 – Lars, Thomas & Christian dem Banknote Pfandleihhausanalysten aus Kassel

Diese Folge ist Teil der Show: P2P Cafe

Heute zu Gast im P2P Cafe ist Christian aus Kassel auch bekannt aus der Community  und einer der wenigen reinen Investoren die auf der P2P Konferenz in Riga waren.
Wie immer streifen Lars und ich durch Themen, die uns in den letzten Wochen beschäftigt, haben. Spannend dabei ist, was Christians Einschätzung zu dem aktuellen deutschen Immobilienmarkt ist. Dann natürlich der große Block zu Christians Eindrücken und Erfahrungen die er in Riga u.a. im Pfandleihhaus und bei der Konferenz gemacht hat.

Die ausführlichen Shownotes wie immer im Artikel dazu…

P2P Cafe [#6]- Juli 2019 – Lars, Thomas & Christian dem Banknote Pfandleihhausanalysten aus Kassel

Das P2P Cafe Juli No. 6

Heute zu Gast im P2P Cafe ist Christian aus Kassel auch bekannt aus der Community  und einer der wenigen reinen Investoren die auf der P2P Konferenz in Riga waren.
Wie immer streifen Lars und ich durch Themen, die uns in den letzten Wochen beschäftigt, haben. Spannend dabei ist, was Christians Einschätzung zu dem aktuellen deutschen Immobilienmarkt ist. Dann natürlich der große Block zu Christians Eindrücken und Erfahrungen die er in Riga u.a. im Pfandleihhaus und bei der Konferenz gemacht hat.
Leider ist dieses Mal unsere Audioqualität nicht so berauschend aber es kommt ja auf die inneren Werte an und die sind wie gehabt da gabs keine Abstriche – nächstes Mal dann hoffentlich wieder besseren Ton!

Der Podcast

link zum podcast

Die Shownotes

Nach einer kurzen Vorstellung von Christian steigen wir gleich bei den News ein und ich muss

Christian Quelle: himself

was für meinen Ruf tun und auch mal was positives Berichten und wenigstens mal Erwähnen das es sehr wohl auch Chancen beim Investment in P2P gibt.

Um dann gleich noch mal die Pessimismus Keule auszupacken und auf die große Benford Verteilung Vertiefung hinzuweisen bei der doch das ein oder andere bemerkenswerte herauskam.

Dann kann Christian der mit seiner Expertise zu meiner erste “deutsche” Anlage in den Bestandsprojekten bei Exporo das ein oder andere beisteuern konnte – war ich da Angesichts einer drohenden Immobilienblase und dem Mietpreisdeckel doch zu Optimistisch? Immerhin das rote Göttingen fand Christians Segen.

Lars war ganze zwei Wochen vor Ort bei Mintos und hat in ihren Büros gearbeitet, das war

In den Büros von Mintos – Bildquelle Mintos

dann nicht ganz so kuschelig wie bei Crowdestor aber durchaus interessant. Vor allem dann die Reise mit Martins Sulte dem extrem disziplinierten und durchgetakteten Mintos CEO nach Armenien zu Varks. Er erzählt, warum sie Buyback nicht juckt und Benford nicht funktioniert!

Im Gegensatz zu Varks und Armenien kam Lars sich dann bei Mogo doch eher fehl am Platz vor, man kann halt nicht immer gewinnen…

Dann macht sich Christian auf den Weg nach Riga und erzählt uns vorher das bei ihm Fernsehwerbung prima funktioniert hat, dabei würde er das Auxmoney Kapitel lieber heute als morgen vergessen.

Daher lieber in Riga rein ins “Banknote (ja einer der Anbahner auf Mintos ) Pfandleihhaus”  und die Win Win Win Stichsäge anschauen! Um sich anschließend voll auf die Konferenz konzentrieren zu können.

Natürlich war diese auch eine Marketingveranstaltung aber dann doch auch mehr, sein Fokus

Lars und Kolja moderieren Quelle: passives-einkommen-mit-p2p.de

lag auf den Gesprächen abseits der Vorträge und vor allem auf den kleinen Plattformen.

Es Taten sich Abgründe aber auch Highlights auf und er hat es geschafft eine ganze Menge an Plattformen “abzugrasen” von Viainvest und ihrem CEO rüber zu den Bulkestate Party Löwen ging es zu Reinvest24 hin zu Crowdestor über Swaper. Envestio und die Damen hat er nur gestreift. Klares Fazit, für ihn war es ein voller Erfolg.

Natürlich unterhalten wir uns noch über die größte Ankündigung auf der Konferenz – das Produkt auf das wir schon lange (seit der Invest) gewartet haben  – Mintos mit I&A oder doch eher “Iahhh” unterhalten. Lars ist groß eingestiegen, Christian und meiner einer erzählen, warum wir erst mal weiter “klassisch” investieren.

so richtig nett wird es erst nach der Konferenz Quelle: Lars

Und Lars verliert ein paar Worte, ob es mit der Konferenz weitergehen wird oder nicht.

Zu guter Letzt natürlich wie gehabt, beteiligt euch, gebt Feedback und nehmt an der Mini Umfrage teil und kommt gerne auf Lars oder mich zu wen ihr ein Thema habt oder auch gerne mal Gast im Cafe sein möchtet!