Springe zum Inhalt

P2P Woche(n) Report 19-21/18 – Jahresendrally- und Urlaub von P2P ✌

Die P2P Wochen Sieger und meine Plattform Erfahrungen

P2P Pokal

Die letzten zwei Wochen hat Mintos seinen Vorsprung weiter ausgebaut  - Bondora bleibt zurück und wird das leider ("dank" meiner Schuld) auch nie mehr einholen und RoboCash konnte wieder ein paar Promille  gut machen

Performance Sieger IZF:

Erster mit 16,49%     -  Mintos
Zweiter mit 13,88%    -  Bondora
Dritter mit 13,01%   -  RoboCash
Mein Spaßsieger: Linked Finance
 

 Performance Details

Hier wieder die neuste  Zahlenwüste mit TTQW und IZF (Erläuterungen finden sich ganz unten im Text) :

P2P Portfolio Performance Zahlenwerk Teil 1
P2P Portfolio Performance Zahlenwerk Teil 1
P2P Portfolio Performance Zahlenwerk Teil 2
P2P Portfolio Performance Zahlenwerk Teil 2

P2P Plattformen Game News 

  • Allgemeines und Erfahrungen

    • Die letzte Woche ist fast gar nichts an der P2P Ecke passiert, "dass Internet" in unserem Urlaub war einfach zu schlecht - dafür hat es großen Spass gemacht in einem Wohnmobil ( über Paul Camper gebucht) durch die Lande zu vagabundieren - Klare Empfehlung, wollen wir mal wieder machen - auch (oder gerade?) wenn die Netzabdeckung auf dem Land echt katastrophal ist - als Städter ist man ja so was nicht mehr gewöhnt.
    • Nach der Neuanmeldung und den ersten Invests bei Fast Invest habe ich erst einmal keine weitere Plattform dazu genommen
    • Ein Jahr bin ich nun auf P2P Plattformen investiert  (gestartet bin ich mit Bondora, Mintos/Robo/Finbee kamen dann kurz danach die können noch ein paar Prozente gut machen) - die Zeit ging flott vorbei. Die Jahres Rendite über alle P2P Plattformen hinweg liegt bei 9.64 % der IZF bei 10.88% - das sind natürlich alles eher zu positive Wert da Ausfälle sicher noch folgen werden, die Tendenz ist aber klar positiv - bin dennoch sehr zufrieden und freue mich auf das zweite Jahr!

  • Bondora
    • Das erste Jahr bei Bondora ist nun vorbei - Zeit für ein Fazit dann bald in einem eigenen Artikel ...
    • Das zweite Jahr wird, nicht nur prinzipbedingt, da dann die Ausfälle vermehrt "durchschlagen" bei weitem nicht mehr so gut laufen wie das erst. Das liegt daran das ich versehentlich das go& grow autoinvest "Feature" aktiviert habe.
      D.h. alle Rückzahlungen/ Zinsen laufen seit ein paar Tage in go& grow!
      Also aufpassen wenn ihr euch go & grow anschaut das ihr nicht versehentlich dann auch gleich den Autoinvest aktiviert (bzw. der per "default" aktiv ist ?).
      Durch diesen Fauxpas wird damit die maximal Erreichbare Rendite auf den Wert von 6,75 % einpendeln - Mist, andererseits wurde mir damit die Entscheidung genommen ob ich Bondora unbegrenzt weiter laufen lasse oder nach dem ersten Jahr auslaufen lasse - letzteres ist nun passiert und ich kann schön beobachten was aus meinem investierten Geld unterm Strich dann wirklich wird und auch frei verfügbar wurde! (Der Portfolio Wert ist ja schön und gut wenn ich dran einfach nicht heran komme)
    • Ansonsten ging es gemächlich wie in letzter Zeit leider üblich

      Bondora überfällige Tage
      Bondora überfällige Tage

      weiter, das wird jetzt auch nie mehr besser werden.

    • Die letzten Wochen waren Aufgrund meiner Unaufmerksamkeit mau und es gab weiter vier neuen Roten - somit bin ich nun bei 62 Roten von 537 Krediten - die Gesamtanzahl der Kredite sollte ab sofort dann anfangen zu sinken!
      Spätzahler -wurden mehr und ist um 4% gesunken nun sind  80,3% grün - d.h. aktuell ohne Verzug.
      Mein Bondora XIRR ist immerhin stabil geblieben aber ich werde nun wohl auch nie wieder die 15% Marke mehr sehen und peu a peu weiter nach unten klettern *seufz*. Ausgewiesen wird nun 14,07% das ist wohl Platz 9482 im Investorenranking (dies mal nur 200 Plätze runter...)  
    • Mein IZF: 13,88%
    • Wer noch nicht bei Bondora  dabei ist und mich im Ranking schlagen und auch seine eigenen Nerven testen will - kann sich gleich mal anmelden und direkt  5€ zum verpulvern kassieren
  • Mintos
    • Bei Mintos gab es sehr viele Rückkäufe, die nicht allein durch Buyback angestoßen wurden sondern
      Mintos Darlehnsanbahner Vertreilung

      auch zu Umschuldungen genutzt wurden, das hatte zur Folge das ich einige meiner >14% Kredite "verloren" habe. Das positive daran sieht man schön an der Verteilungsgrafik der >50% Mogo Überhang ist Geschichte

    • Das überraschend frei gewordene Kapital aus den Rückkäufen habe ich überwiegend in überfällige ExpressCredit Kredite mit Abschlag auf dem Zweitmarkt eingesetzt, mal sehen ob ich hier ein kleines Zusatzplus erwirtschaften kann  - sofern sie auch wirklich dann ausfallen. Ansonsten möchte ich die eigentlich nicht haben - die stehen beim Darlehnsanbahner rating ziemlich weit hinten (vergl. explorep2p2)
    • Jährliche Nettorendite leicht gesunken auf 13.9% laut Mintos
    • Ich empfehle weiterhin Mintos als Einsteigerplattform (Wer sich über meine Links anmeldet bekommt 1% Cashback der ersten 90 Tage gutgeschrieben)  - mit dem Hinweis das Risiko eines Totalausfalls eines Anbahner nicht zu unterschätzen Buyback ist hier ein negativ Hebel. Also nicht nur Mintos sondern weiter Plattformen nach und nach dazu nehmen....
    • Mein IZF: 16.49%
  • FinBee
    • Wieder ein neuer Kredit deutlich verspätet, der potentiell nächste Kandidat für einen Ausfall?
    • Ansonsten ein Kredite mit guter Zahlungshistorie auf dem Zweitmarkt gekauft
    • Mein IZF: 11,63%
  • EstateGuru
    • Die Zahlungsmoral bleibt weiter durchwachsen - der erste Lohn wurde komplett zurückgezahlt
    • Richtig spannend wird es erst im September/Oktober wenn dann die ersten richtigen Rückzahlungen anfangen
    • Wer bisher noch nicht bei EstateGuru dabei ist kann ein halbes Prozent für seine Einlagen in den ersten 3 Monaten als Cashback über diesen Link erhalten - im Juni startet eine Aktion 1% CB für Einlagen in den ersten 3 Monate! danach wieder 0.5% ....
    • Mein IZF: 5,34%
  • RoboCash
    • hat wiederum ein leicht bessere Performance hingelegt - wir nähern uns stetig den theoretisch möglichen (praktisch unmöglichen) 14%

      RoboCash Auoinvest Portfolio
      RoboCash Auoinvest Portfolio
    • Es bleibt dabei keine Nachrichten sind gute Nachrichten - läuft - und bleibt wie gehabt auch voll investiert - ist also wieder langweilig und solide unterwegs - darf gerne so bleiben!
    • Ich habe euch noch ein Screenshot meines Autoinvest Portfolios erstellt und eingefügt, mit diesem bleibt aktuell bei mir kein Kapital bei Robo.Cash liegen - die meisten Fehler werden mit zu enger Einzelinvest Range (min/max Invest) und fehlendem partly gemacht - also erst mal Autoinvest prüfen dann meckern 😉
      Was auch noch helfen kann ist ein zweites Portfolio mit ähnlichen Werten anzulegen und natürlich muss Reinvest aktiv sein und der Amount hoch genug eingestellt werden!
      Klar ist auch DIversifikation bei maximal zwei Darlehnsanbahnern mit Buyback ist auch eher sinnfrei...
    • Robo.Cash ist eine klare Bereicherung in meinem Portfolio und Anfänger freundlich (Autoinvest ist sehr einfach gehalten) kann man eigentlich nix falsch machen
    • Mein IZF: 13,01%
  • PeerBerry
    • auch hier nichts zu berichten - läuft
    • zu den Unterschieden zu RoboCash und generell zur Plattform  habe ich vor kurzem berichtet.
    • Weiter  Rückzahlungen sind angekommen und der Autoinvest wird sobald 10 € zusammengekommen sind sicher wieder investieren - mehr gibt es dazu aktuell nicht zu erzählen
    • Mein IZF steigt langsam aber sicher: 7.80%
  • Lenndy 
    • kaum Rückflüsse nur einmal neu investiert
    • Es tauchen vermehrt Kredite mit Buyback auf - der Kunde wünscht sich dies wohl so laut Lenndy ... Schade ich hätte lieber höhere Zinsen mit klarem Risiko statt ein Versprechen was dann vielleicht in Gänze nicht mehr gehalten werden kann...
    • Mein Lenndybericht
    • Mein IZF: 8,87%
  • Flender
    • Flender Glas Factory

      Urlaubsbedingt habe ich tatsächlich einen spannenden neuen Kredit verpasst, aber bin dafür in einem weiteren einem "Glasshop" mit eingestiegen, Nippes wird immer gekauft habe ich gerade erst im Urlaub wieder lernen bzw. erleben dürfen 😉

    • Ansonsten keine Auffälligkeiten - wird zurückgezahlt
    • Mein IZF: 5,05%
    • Bei der FlenderAnmeldung gibt es noch immer den 5% Cashbackbonus auf die Investitionen der ersten 4 Wochen - nett!
  • Linked Finance
    • ganz im Gegensatz zu Flender ist die Kreditverfügbarkeit bei Linked Finance deutlich besser, die letzten 100 Euro wurden dann doch noch recht fix angelegt so das ich erneut ein paar Euro eingezahlt habe  mal sehen wie lange es dieses mal geht.
    • 57 Kredite sind nun im Portfolio drei werden noch dazu kommen - eine gute Basis für meine angestrebte  Diversifizierung
    • Linked Finance Konto
    • Die  Rückzahlungen kamen bisher auch hier alle pünktlich an - soweit alles im grünen Bereich
    • Details zu der für mich noch recht frischen irischen Perle 
    • Mein IZF: 4,59% da ist noch Luft nach oben da sich 20% des Depots noch gar nicht in Rückzahlung befinden
  • Grupeer
    • Ich bin nun voll investiert mein erste Einzahlung wurde leicht aufgestockt und alles Geld ist in diverse Kredite verteilt von den  15 % in russische Microkredite  über verschiedene 14 % ist alles dabei.
    • Die ersten Rückzahlungen sind auch schon geflossen - daher kann ich da auch glücklicherweise nichts Negatives über Grupeer berichten, ich warte noch ein wenig dann stocke ich eventuell noch mal moderat auf.
    • Ausführlicher habe ich mich in diesem Artikel mit Grupeer beschaftigt
    • Mein IZF jetzt schon bei: 5,52%
  • Fast Invest
    • mein neuster Mitspieler im Reigen der Buyback Kreditplattformen - noch keine neuen Erkenntnisse
    • wer keine russischen 15% Kredite mag bekommt hier englische! 15% loans - alternativ auch Kredite aus Dänemark
    • Mein kleiner Testbetrag ist erst einmal voll investiert - ich beobachte weiter...
    • Auch hier ist es noch zu früh um mehr darüber zu schreiben - kommt demnächst detailiert
    • Mein IZF: 2,49% 

Der Rendite Chart

P2P Portfolio Performance Diagramm
P2P Portfolio Performance Diagramm

Buchempfehlung der Woche

Wie ich ja schon erwähnte war Urlaubszeit im Camper und dank Internetarmut auch Zeit für ein Buch, wie geplant eins der unterhaltsamen Art.
Es wurde dann leichte Phantasiekost, ein Werk was sogar zu den Jungendbüchern zählt. Mich hat es gut unterhalten und wer auf Parallwelten und Zeitschleifen und böse Monster steht macht nichts falsch ;).
Und was als Roman Vorlage für einen Tim Burton Film dient, kann so schlecht ja wohl nicht sein:

Allgemeines Spiel Regelwerk:
Alles ist ohne Gewähr und vieles subjektiv - und nein niemand soll das als Anlageempfehlung verstehen!

Rendite

hier wird es tatsächlich mal so richtig "objektiv!"
In der Detailansicht ist die mit Portfolio Performance ausgewertete Rendite, in den verschiedenen Zeitfenster in Prozent eingetragen. Da das Projekt erst gute 10 Monate läuft noch mit entsprechender Jahres Lücke.
Verwendet wird die zeitgegewichtete Rendite, auch: time-weighted rate of return (TWROR) oder true time-weighted rate of return (TTWROR)
Das Ranking erstelle ich jedoch mit dem internen Zinsfuß (IZF)ebenso mit  Portfolio Performance ermittelt, was gerade auch für die Neueinsteiger ein besseren Vergleich bietet, zumindest sobald die Rückzahlungen regelmäßig kommen und nicht alle Kredite entfällig sind.
Details zu beiden Verfahren kann man hier nachlesen. 

Spaßfaktor

Spaß ist rein subjektiv was hat mich wie und mit welchem Vergnügen beschäftigt (andere könnten das auch als Arbeit/Aufwand/Nerv empfinden)...
Um das ein wenig für mich zu Unterscheiden habe ich dies auf drei Bereiche eingeteilt - Erstmarkt und Zweitmarkt Aktivitäten in die ich involviert war. Und das drumherum (Statistiken schauen Verzug prüfen etc.)

4 Gedanken zu „P2P Woche(n) Report 19-21/18 – Jahresendrally- und Urlaub von P2P ✌

  1. Tom

    Warum zahlst du das Geld von deinem Go&Grow nicht einfach wieder aus, wenn du es da nicht haben willst und stoppst die Auto-Einzahlumg?

    Antworten
    1. p2pAdmin

      Hatte ich überlegt - aber dafür nehmen sie 1€ das schmälert meine Rendite 😉 bzw. eigentlich macht es dann auch wieder die Auswertung kaputt.
      Aktuell sind gerade mal 20 € auf dem G&G Konto 5 % Gebühren - neeee
      Und ich hatte ja auch vorher schon überlegt ob ich nicht nach einem Jahr Bondora reinvest anhalte und schaue was dann unterm Strich raus kommt - Der reine Kontowert sagt ja nicht wirklich etwas aus sondern nur wirklich verfügbarerer Cash...

      Antworten
  2. Rene Weinhold

    Von meinen 200 € Invest bei Bondora habe ich mir 158 € nach Verkauf auszahlen lassen und den Rest habe ich praktisch abgeschrieben, da seit Monaten keine Zisen/Raten mehr fließen. Und bei den uneinbringlichen Forderungen sind sogar etliche Kredite mit AAA-Ranking dabei.

    Antworten
    1. p2pAdmin

      Wie lange warst du investiert?
      Und sind das dann auch ~ 200 verschiedene Kredite? Bei Bondora muss man aufpassen das man nicht 5* 1€ vom gleichen Kredit einsammelt ... Und bei den hohen Ausfallraten braucht es min. mehr als 200 versch. Kredite. Aber ich kann das nachvollziehen - mein Portfolio sieht ja ähnlich aus und ich bin gespannt was danach wirklich als Cash raus kommt, daher bin ich auch nicht total traurig über meine G&G Fehlklick 😉

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.