Springe zum Inhalt

Lenndy einige Neuerungen und mein zweiter Eindruck nach 2 Monaten (14 Monaten ganz unten)

Bei dem litauischen P2P Anbieter Lenndy hat sich gezan sowohl an der Plattform an Features selbst als auch bei den Bedingungen. Mein XIRR ist nun bei 12%

Lenndy allgemein

Bei dem relativ unbekannten litauischen P2P Anbieter Lenndy hat sich seit meinem letzten Bericht (mein Einstieg in Lenndy) nun doch ein paar Dinge geändert - sowohl an der Plattform an Features selbst als auch bei den Bedingungen.

Einige dürften die Änderungen sicher freuen - gerade die, die nicht aktiv mitspielen wollen.

Was ist neu 

Brandneu ist das Autoinvest Feature dazu gekommen, für viele ist das ja ein KO-Kriterium für eine P2P Plattform und gerade auch bei den vielen Rechnungsfinanzierungs Krediten die Lenndy anbietet sicher sinnvoll, allerdings nimmt man sich dann auch den Spass die Story hinter den Krediten zu "erleben".

Hier lässt sich sehr fein granular einstellen wie viel in welche Kreditart bei welchem Anbieter investiert werden soll - so etwas begrüße ich grundsätzlich!

Wichtig - zumindest aktuell noch - ist  im Autoinvest erst einmal alles deaktiviert, d.h. ihr müsst alles entsprechend konfigurieren (auch die Darlehnsanbahner) sonst wundert ihr euch wieso hier nichts passiert (so wie ich zuerst einmal :)). 

Lenndy Autoinvest Feature
Lenndy Autoinvest Feature

Die weiteren Plattform Änderungen sind eher klein, so lassen sich die Email Nachrichten fein granularer ein/ausschalten.

Auf der formalen Seite gab es auch eine positive Änderung - so greift jetzt das buyback bereits nach 60 (+2) Tagen statt wie bisher nach 90 Tagen.

In diesem Rahmen wurde auch noch an den Zahlungsfristen gedreht - für mich sieht das jetzt erst einmal nicht nach einer Verschlechterung aus.
Details finden sich im Blog von Lenndy

Mein Zwischenfazit bisher

Es sind ja erst 2 Monate vergangen - von daher nur ein kleines Zwischenfazit.
Ich habe noch einmal  ein wenig nach gelegt und halte aktuell gerade 46 Investments.

Einige kurzlaufenden Rechnungen (mein Honig) wurden auch schon zurückgezahlt.

In der Regel mit wenig bis gar keiner Verspätung - keiner meiner Kredite hat die 1-.30 Tage Zone bisher nach oben hin verlassen (da gibt es ganz ganz andere Kandidaten).
In der Eigenwerbung spricht Lennndy auch weiterhin davon bisher keine Ausfälle zu haben....
Ich bleib dabei und schau weiter wie sich Lenndy entwickeln wird, für mich klar einer der Kandidaten um das Klumpenrisiko Mintos 😉 zu verkleinern.

Ich selbst werde weiterhin manuell investieren, einfach auch weil es mir Spaß macht in den Krediten von Lenndy zu stöbern.

Video Tutorial

Zu guter letzt noch eine Hilfe um die zugegebenermaßen etwas umständliche weil indirekte Anmeldung über Paysera gemeistert zu bekommen (ich fand sie nicht wirklich schwer).

Lenndy hat dazu ein Video Tutorial erstellt um auch diese Hürde zu meistern 😉

 

Update Januar 2019

nach über einem Jahr Lenndy bin ich sehr zufrieden - XIRR hat sich auf knapp 12 % eingependelt und an guten Krediten fehlt es nicht ich bleibe gerne investiert. Wenn auch kaum noch Kredite ohne Buyback dafür 12-13% mit Buyack und Laufzeiten um ein Jahr. Der Zinsspread von gerade mal einem Prozent ist gegenüber den BB Krediten meiner Meinung nach zu gering auch wenn ich immer noch keine Ausfälle bei den nicht BB Krediten habe sind einige im Verzug und das schon seit Monaten:

Lenndy Overview 2019
Lenndy Overview 2019

Ich bleibe optiistisch und bin auch gespannt ob Lenndy  dieses Jahr die lange angekündigte Sepa Überweisungen hinbekommen ohne Paysera....

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.