Archiv der Kategorie: Portfolio Report

Detailiertes Reporting der meines P2P Portfolios

Exporo – Immobilien Crowdfunding – deutsches Betongold statt baltische Sandburgen?

Einleitung

Exporo Logo

Exporo Logo

Lange Zeit waren fĂŒr mich deutsche Plattformen kein Thema bei meinen P2P Investmententscheidung weder die vielen Immobilien Finanzierer noch am allerwenigsten Auxmoney und Co.
Dabei finde ich Immobilienprojekte grundsÀtzlich durchaus interessant, da ja in der Regel dahinter mehr Substanz, als hinter einem Konsumentenkredit steckt. Nur wurden lange Zeit nur Nachrangdarlehn , zu einer zum Risiko, meiner Meinung nach, nicht passenden Verzinsung angeboten.

Exporo Interview

Exporo Interview

TatsÀchlich ist das schon eine ganze Weile nicht mehr so, es gibt sie also doch die deutschen Immobilien P2P Projektplattformen mit erstrangigen Grundschuld Eintragungen!
Im Rahmen der Invest in Stuttgart habe ich mir den, laut Eigenwerbung, europaweiten MarktfĂŒhrer in dieser Branche Exporo nĂ€her angeschaut und auch ein lĂ€ngeres Interview vor allem zu den Themen Besicherung und ihrem fĂŒr mich gĂ€nzlich neuem Bestandsprodukt (Vermietung & Verkauf) mit Lukas Tenschert gefĂŒhrt.
-> Zum Podcast – Interview anhören <-

Die Shownotes

Um das Thema Exporo Vorstellung rund zu machen, gehe ich ganz kurz auf Exporo ein um dann schnell auf die zwei Kernprodukte und die damit verbundenen Themen Risiko und Besicherung zu kommen.
Weiterlesen

P2P Cafe [#4]- Mai 2019 – Lars, Thomas & Aleks zu Chinas P2P Pleitewelle mit den drei Affen

P2P Cafe April 2019

P2P Cafe April 2019

Eine lange und trotzdem, hoffe ich natĂŒrlich, mal nicht langweilige Folge ist es dieses mal geworden.
Das lag daran das Lars und ich einen interessanten Gast im Cafe mit dabei hatten und uns zu dritt an dem ein oder anderen Thema fest gequatscht haben.Artikel als Video schauen
“YouTuber” Aleks hat uns beehrt und mit seinen Insider Erfahrungen zu China viel zum podcast beigetragen und ich habe natĂŒrlich (leider) fleißig dazwischen gequatscht. Auch unsere ĂŒblichen News & Fragen Punkte sind wieder mit dabei.

Der Podcast

Die Shownotes

Weiterlesen

P2P Portfolio Report Juni2019 – WTF: WohlstandsmĂŒll aus den USA landet in D und wird mit P2P finanziert!?!

Die P2P XIRR Sieger und meine Plattform Erfahrungen

Envestio fĂŒhrt die Top 3 weiterhin mit einem gigantischen XIRR von >19% an. Grupeer abgeschlagen mit >15% auf Platz 2 und Fast Invest drĂ€ngt vom dritten Platz mit >14% nach oben – Mintos ist raus aus der Top 3!
Performance Sieger IZF/XIRR:

Erster mit 19,37% – Envestio
Zweiter mit 15,33 % – Grupeer
Dritter mit 14,69% – Fast Invest


Mein Spaßsieger: Mein Neueinsteiger Crowdestor ….

Vorwort

  • Bei YouTube gibt es ab und an neues aber am regelmĂ€ĂŸigsten gibt es Tweets
  • Die Pocasterei nimmt viel meiner Zeit in Anspruch macht mir aber auch großen Spaß. Neben dem Dauerbrenner P2P Cafe gab es auch eine lĂ€ngere Grundlagenfolge zu P2P Risiken als auch ein Interview mit Kadri Akk von Estateguru.
  • Wer nur wegen meines reißerischen Titel hier gelandet ist schaue bei Lenndy nach 😉
  • Und wieder eine Plattform mehr – Crowdestor ist mit an Bord!

Meine Plattform Neuigkeiten

Weiterlesen

P2P Cafe [Special] – schlanke 8 Minuten der Nachklang zur Invest 2019 in Stuttgart

P2P Cafe Cover

P2P Cafe Cover

Wir haben die Gelegenheit beim Schopf gepackt und auf der Invest am zweiten Tag ein kurze P2P Cafe Folge aufgenommen alles sehr spontan und völlig ungeskriptet.

Trotzdem mit der ein oder anderen Information fĂŒr euch, natĂŒrlich auch mit vielen subjektiven EindrĂŒcken – ich sag nur voll und laut….

Die erweiterten  ShownotesArtikel als Video schauen

Warum es dieses mal die “coolere” Invest fĂŒr Lars war

Es gab zwar nur wenige P2P Aussteller auf der Plattform das hat aber viele andere Plattformen

konzentrierte InvestorengesprÀche

konzentrierte InvestorengesprÀche

nicht davon abgehalten zur Invest zu kommen. Lars hatte auch in der Bloggelounge dafĂŒr gesorgt das jede Plattform einen Zeitslot gab. Aber auch danach wurden, wie man auf den Bildern sieht, eins habe ich euch mal exemplarisch dazu gepackt aber natĂŒrlich wurden intensive GesprĂ€che nicht nur mit Grupeer gefĂŒhrt. Weiterlesen

P2P Cafe [#2]- April 2019 – Plattformbesuch, Umfragehighlights und Communitiefragen

Die erweiterten Shownotes zum P2P Cafe Podcasts

P2P Cafe Folge 2

P2P Cafe Folge 2

Und es geht weiter mit dem P2P Cafe mit Lars und mir das freut mich persönlich sehr, weil es nicht nur Arbeit sondern auch noch eine ganze Menge Spaß macht – hoffentlich auch euch beim zuhören 😉

in die neuen Episode, mit knackigen 30 Minuten, haben wir doch eine  ganze Menge gepackt. Ich gehe einfach mal ganz frech davon aus, dass fĂŒr jeden P2P Interessierten auch etwas mit dabei ist – hier mal die  wichtigsten Themen kurz zusammengefasst:
Artikel als Video schauen

P2P hautnah

Lars war auf seiner embedded remote worker p2p tour (Details was sich dahinter verbirgt, gab es in der ersten Folge) bei seiner ersten P2P Plattform zum Arbeitsbesuch (StĂŒhle aufbauen!) und hat nun einen ganz anderen Blick auf Crowdestor und ich wurde tatsĂ€chlich meiner Linie untreu, wie letztens zurecht der P2P Hero auf twitter anmerkte und habe jetzt auch mein erstes Invest dort getĂ€tigt, in der Hoffnung das wie angekĂŒndigt bald 50€ Mindestanlagesumme reichen. 100€ sind mir eigentlich immer noch zu viel aber das ist ein Thema fĂŒr ein anderes mal…

Der Besuch und die “IntensitĂ€t” der Begegnung war fĂŒr Lars so erfolgreich, dass es demnĂ€chst auch bald weiter mit diesem Format gehen wird. Und deshalb wird Lars auch das Geheimnis lĂŒften wohin es ihn als nĂ€chstes zieht…

Umfrage Highlights

Ich picke aus den vielen unterschiedlich Umfrageergebnissen die ich im Rahmen der großen P2P Umfrage vom letzten Jahr erarbeitet habe (Der Umfang wĂŒrde wohl einer Bachelorarbeit genĂŒge tun behaupte ich auch gleich mal frech) drei Highlights heraus:

Ich drifte dann ein wenig ab da ich, wie Leser meines Blogs sicher schon bemerkt haben, beim Thema Buyback ambivalent bin. Einerseits “toll” alles ist garantiert, kein Risiko direkt zu erkennen,  aber anderseits Brand gefĂ€hrlich – siehe Eurocent bei Mintos. Lars findet es nicht nett das ich P2P Kredite immer mal wieder mit junk bonds vergleiche aber ich finde die Wikipedia  gibt mir recht 😉

Und natĂŒrlich darf auch das Thema fallende Kurse und CEO Verlust bei MyBucks (GetBucks) nicht fehlen Lars und ich reagieren da ganz unterschiedlich!

Den kurzen Ausflug verlassen wir dann mit meinem PlĂ€doyer:  “Statt sich auf Anbahner mit RĂŒckkaufgarantie zu verlassen “einfach” mal mehr echtes P2P wagen?”
Die Frage ist halt nur bei Bondora mit tief roten Krediten oder doch lieber bei Finbee oder Linked Finance oder wer gar nicht los lassen kann, der hat bei Neofinance die  Option der Möglichkeit eines Teil RĂŒckkauf und der Versicherungsoption fĂŒr die 100% Buyback Fraktion.

Community Frage

NatĂŒrlich haben wir in dieser Folge auch erste Fragen aus der P2P Community mit dabei die wir behandeln. Allerdings nicht wie im podcast angenommen von Dirk sondern von Peter (Weter Rede) kam diese [Danke Peter]!

DIe Frage zur  AnbahnerĂŒberschneidung

“Es tauchen immer mehr Anbahner oder Originatoren auf mehreren Plattformen auf:

Wie geht ihr mit solchen Dopplungen um?Peters Frage

Die Frage haben wir sicher umfassend beantwortet und gleich auch dabei noch verraten in wie viele Anbahner und Plattformen wir investiert sind und wie wir unser Risiko managen 😉

Daran schloss sich dann noch die folge Frage an:

Die Lösung Meta-Plattform

Gibt es dazu schon Ideen, z.B. eine Meta-Plattform, die auf 10-40 Unterplattformen Geld verteilt, um das Plattform- und Originatoren-Risiko zu reduzieren?
WÀre doch ein GeschÀftsmodell? Peters Frage

Sind Metaplattformen die Lösung fĂŒr Lars und mich?

Termine

Ganz am Schluss dann noch kurz der Hinweis auf die anstehenden Termine

So zieht es uns beide zur Invest in Stuttgart, Lars als Profi an beiden Tagen, mich als Besucher am Samstag (6.4.), wer sich beeilt kann noch ein Ticket dazu gratis abgreifen.

Und dann gibt es da noch die anstehende P2P Konferenz in Riga  die Chance auf Wissen und Kultur noch mit dem FrĂŒhbucherrabatt [- 40% mit dem Code P2PEARLYBIRD40 ].

Wie geht es weiter?

NatĂŒrlich ganz wichtig fĂŒr uns – Eure Anregungen, Kritik und Lob hilft uns motiviert zu bleiben!
Und vor allem wer traut sich und ist nÀchstes mal unser Gast im P2P Cafe?

Der Podcast

Viel Spaß beim hören:

 

P2P Plattformen Gedanken, GerĂŒchte & Fakten April/19 – Licht und Schatten, ab nach Kroation aber wo bleibt die Transparenz?

In den letzten Tagen kamen doch einige  Meldungen im P2P Umfeld, die einer gesammelten Auflistung wert sind:

Fangen wir mit dem Licht an

Stresstest einer P2P Plattform – Neo Finance legt vor

Die erste mir bekannte P2P Plattform die ein Stresstest bzgl.einer Rezession und die daraus resultierenden Folgen fĂŒr ihre Plattform durchgefĂŒhrt hat, ist Neo Finance – mit positivem Ergebnis (sonst hĂ€tten sie es wohl auch nicht veröffentlicht.:

“NEO Finance would maintain positive cash flows at a time of economic downturn even in the case where the volume of loans issued decreases by 40% and number of bad debts doubles.”Neo Finance mail

Stresstest Neo Finance

Stresstest Neo Finance


Eine Verdoppelung der AusfĂ€lle ist schon eine Ansage – find ich gut (also den Stresstest und das Ergebnis nicht eine eventuelle Verdoppelung der AusfĂ€lle – damit hier keine MissverstĂ€ndnisse aufkommen ) WĂ€re schön wenn noch mehr Plattformen bzw. Anbahner ausser Neo Finance so etwas durchfĂŒhren wĂŒrden! Weiterlesen