Archiv der Kategorie: Grundlagen

Die Chancen von P2P Investments – Die positiven Seiten nĂ€her beleuchtet

Vorneweg

Im Rahmen des Podcast zu Chancen und Risiken von P2P Krediten mit Daniel habe ich sowohl mein Lieblingsthema Risiken als auch Chancen von P2P Investments vertieft und die Ergebnisse dann ebenso fĂŒr mein Blog in einem weiteren Grundlagen Artikel festgehalten. Das Thema Chancen ist fĂŒr mich als Berufs Pessimist gar nicht so einfach aber ein paar habe ich dann doch tatsĂ€chlich gefunden.

Die Renditen

NatĂŒrlich ganz vorne vor allem anderen steht die Rendite – so ist eine Rendite um die 10 % vor Steuern absolut nicht unrealistisch.

Das kommt natĂŒrlich darauf an wie breit man seine Investments streut und wie sie in den unterschiedlichen P2P Klassen gewichtet sind.
Bei Immobilienkrediten ist es ein bisschen weniger, bei GeschĂ€ftskrediten in Irland auch durchaus noch mal ein weniger. DafĂŒr bei Konsumentenkrediten im Baltikum deutlich höher, da ist ein XIRR (Was ist das?) von 13 % durchaus erreichbar. So gibt es Plattformen wie Envestio mit einem XIRR  von ĂŒber 19% aber auch bewĂ€hrte Schwergewichte wie Mintos ist ein XIRR von ~13% durchaus realistisch erreichbar
Weiterlesen

P2P Scam+Fraud Erkennung mit der Benford Analyse selbst gemacht – wie schlagen sich Mintos, FastInvest, Grupper & FinBee?

Vorwort

Heute, wie im letzten P2P Cafe angekĂŒndigt, der erste Gastartikel bei mir im Blog und das auch gleich in meiner Lieblingskategorie, den  Werkzeugen und Methoden die uns Anleger bei ihrer Anlageentscheidung unterstĂŒtzen.

schreibt neben vielen Zeilen Programmcode auch im Finstein Blog. Danke Marc und viel Spaß beim lesen es lohnt sich!

Weiterlesen

Grundlagen – Eine ganze Menge an Risiken die man sich mit P2P in sein Portfolio holt! 🩈

Intro

Als Vorarbeit eines P2P Podcast Specials “P2P – Risiken und Chancen” mit Daniel (Investor Stories) vertieft dieser Beitrag die Risiken von P2P Krediten, die Chancen haben ihren eigenen Artikel.

Was P2P Kredite generell sind und wie man diese unterscheidet als auch welche unterschiedliche Interessen, Rollen, Plattformen, Anbahner und Kreditnehmer existieren wurde im ersten Teil des Grundlagen Podcast besprochen und kann gerne nach gehört werden.

Die Risiken

Einleitung

freeimages.com @Bob Smith Lizens

Wer mein Blog und Wirken schon lĂ€nger verfolgt, weiss das ich nicht mĂŒde werde immer wieder auf die Risiken beim investieren in P2P Kredite hinzuweisen. Vor lauter Chancen durch die hohen ausgerufenen ZinssĂ€tze (gerne mal ĂŒber 20%) und den von vielen (auch z.T. natĂŒrlich auch von mir) propagierten Erfolgsstories in der Form von zweistelligen Rendite Erfolgen (XIRR) die natĂŒrlich die liebe Leserschaft auch motivieren soll fleissig den Affiliatelinks zu folgen,  muss man sich den schlummernden Risiken, die man  eingeht natĂŒrlich auch bewusst sein.

Und damit das auch alles mal an einer Stelle aufgeschrieben und nicht nur hörbar ist gehen wir die mal alle jetzt schön der Reihe nach, von der Plattform ganz oben bis ganz nach unten zu dir als Anleger durch. Weiterlesen

Die P2P 2018 Umfrage Auswertung 📊 (3v3) “Geheimtipps”, Risiken, Totalausfall und wo bleibt die Moral?

Dritter und damit letzter Teil

Endlich ist es soweit und ich kann euch den dritten und damit abschließenden Teil meiner Umfrage Auswertung prĂ€sentieren.
Wer den ersten Teil  oder den zweiten Teil noch nicht kennt, nachlesen lohnt sich.

Wie gehabt, neben den nackten Zahlen spicke ich die Ergebnisse mit meinen Thesen und Kommentaren und bin natĂŒrlich dankbar fĂŒr Euer Feedback dazu. Gerade das Thema “Moral” könnte ja dem ein oder anderen auch eine Kommentar Wert sein, nur zu, ich wĂŒrde mich freuen!

Abseits des P2P Mainstream – Die Geheimtipps?

Fangen wir erst einmal mit der Sonnenseite des heutigen Beitrags an, bevor wir ins Risiko gehen und mit der Moral in die Schattenseiten der P2P Welt absteigen.

Ich habe die Umfrage natĂŒrlich auch genutzt um fĂŒr mich (und mein Blog) den Blick ĂŒber den Tellerrand zu bekommen. Wenn man sich etwas lĂ€nger mit P2P beschĂ€ftigt, kennt man ja die ĂŒblichen verdĂ€chtigen wie Mintos, Bondora und so weiter, dabei gibt es weit aus mehr Plattformen abseits des Mainstream, unbekanntere  Plattformen mit Teils spannenden Konzepten und/oder attraktiver Rendite. Daher hatte ich gefragt was die Teilnehmer hier empfehlen können. Weiterlesen

Die P2P 2018 Umfrage Auswertung 📊 (2v3) 28 Plattformen The Good, the Bad and the Ugly

Zweiter Teil

Endlich ist es soweit und ich kann euch den zweiten Teil der Umfrageauswertung prÀsentieren.
Wer den ersten Teil noch nicht kennt oder noch mal nachlesen mag bitteschön.
SelbstverstÀndlich auch dieses mal die nackten Zahlen mit meinen Thesen und Kommentaren angereichert, insgesamt begegnen uns heute gleich 28 verschiedene Plattformen.
Wenn ihr manches anders interpretiert oder gerne noch weitere Korrelationen haben möchtet scheut euch nicht zu kommentieren.
Legen wir losArtikel als Video schauen

Die erwartete Rendite vor Steuern

Sehr spannend fand ich die Erwartungshaltung der Umfrageteilnehmer was ihre eigene Rendite angeht, also das was unterem Strich ĂŒber all ihre Plattformen vor Steuern schließlich heraus kommt (also die klassische Jahresrendite dich ich auch immer in meinem Status Diagramm zeige) .

P2P Umfrage Die Renditeerwartung vor Steuern

P2P Umfrage Die Renditeerwartung vor Steuern

Ziemlich genau bei 11 % Rendite (der Durchschnitt liegt exakt  bei 11,18%) teilen sich die P2P Anleger auf. Weiterlesen

Die P2P 2018 Umfrage Auswertung 📊 (1v3) Die Teilnehmer und ihre ersten Erwartungen

EinfĂŒhrung

Knapp 200 Teilnehmer hatten bei meiner “großen” P2P Umfrage 2018 mitgemacht!

Ich bin immer noch ganz begeistert davon, wie ernsthaft und vor allem kompetent die Resonanz auf die Umfrage war. FĂŒr mich sahen auch alle Antworten valide aus, da es faktisch keine unglaubwĂŒrdigen Ausreißer nach oben oder unten gibt.

Deshalb noch einmal ein recht herzliches Dankeschön von mir an alle Teilnehmer – ihr seid großartig!

Aus frĂŒheren Umfrage Projekten wusste ich eigentlich sehr wohl wie arbeitsintensiv eine Auswertung  sein kann,  allerdings habe ich dies dann doch wieder einmal unterschĂ€tzt und so dauert die Auswertung auch weiter noch an. Das Ergebnis wird sehr umfangreich werden, so dass ich dieses auf mindesten drei Artikel aufteilen werde.

Wie zu erwarten, sind einige Punkte sehr klar und wenig ĂŒberraschend, doch an der ein oder anderen Stelle war ich allerdings dann doch verblĂŒfft.
Lasst euch ĂŒberraschen.Artikel als Video schauen

Altersverteilung

Schauen wir uns als aller erstes das Alter der Teilnehmer an. Weiterlesen